Grundsatzfragen zum Arbeitsspeicher.

Diskutiere Grundsatzfragen zum Arbeitsspeicher. im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Hallo. Hey, hier ist es cool, hier blieb' ich. :ices_ange @ AMD4ever: Klar, deswegen mach ich ja jetzt... aber ich mag eben nicht alles auf ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 33
 
  1. Grundsatzfragen zum Arbeitsspeicher. #9
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von Feyamius

    Mein System
    Feyamius's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3.500+ Venice E6
    Mainboard:
    MSI K8N SLI Platinum
    Arbeitsspeicher:
    MDT 2x 1024MB DDR-400
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint 160GB S-ATA II
    Grafikkarte:
    Leadtek Winfast GeForce 7800GTX
    Soundkarte:
    Creative SoundBlaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Medion 17" CRT ;)
    Gehäuse:
    Thermaltake Tsunami Dream schwarz/window
    Netzteil:
    Tagan easyCon 530W
    3D Mark 2005:
    -----
    Betriebssystem:
    Windows XP Home SP2
    Laufwerke:
    Plextor 130A & BenQ DW1640

    Standard

    Hallo.

    Hey, hier ist es cool, hier blieb' ich. :ices_ange

    @ AMD4ever:
    Klar, deswegen mach ich ja jetzt... aber ich mag eben nicht alles auf einmal machen, so dass mir dann die Kiste wegraucht... so dicke hab ich's nämlich nicht wirklich. *grinsel*
    Und ja, der Taiwanese ist wirklich absolut krank. Wenn er das jetzt mit 'ner PlayStation2 gemacht hätte, da hätte es wenigstens Sinn... oder hatte der das alles schon hinter sich und wusste mit seiner Zeit sonst nix mehr anzufangen? *kopf schüttel* Aber dass da generell Suchtpotenzial besteht, glaub ich gerne. Aber das ist gefährlich, weil als Student sind die finanziellen Möglichkeiten schon arg begrenzt.

    @ LoQ:
    Ja, da bin ich ihm auch sehr dankbar dafür. Hab mit dem Studium gerade vor einigen Monaten angefangen und da haben zwei Leute auch einigermaßen Plan. Von daher hab ich dahingehend echt Glück... in den Vorlesungen im Internet nach Komponenten stöbern macht echt Spaß. ;-)
    Ich hoffe mir raucht mein PC nicht sofort weg, das wär' nicht allzu toll.

    @ boidsen:
    Keine Angst, da hab ich darauf geachtet... und auch keiner der bereits erwähnten drei Leute hatte was zu beanstanden. Ich kann's aber trotzdem mal machen, hab die Konfiguration eh als *.doc Datei. Eine preisgünstigere / bessere Alternative kann ich mir fast nur noch beim Mainboard vorstellen, das stand nämlich recht schnell fest, bei allem anderen hab ich schon ganz schön gewerkelt und gesucht und geprüft etc. pp.
    Ich musste es nur einmal umschmeißen, weil mir erst später aufgefallen ist, dass ich zwar ne AGP Grafikkarte gewählt hab, das Mainboard aber mit PCIe war... *schäm*
    Aber glücklicherweise ist mir das auch recht schnell aufgefallen. Okay, genug der Vorrede, hier jetzt mein
    System:

    Gehäuse
    Thermaltake Tsunami VA3000SWA 110,50 €

    Netzteil
    Sharkoon SilentStorm 370 Watt 59,99 €

    Mainboard (Sockel 939)
    Asus A8V Deluxe 105,12 €

    Prozessor
    AMD Athlon 64 3.500+ „Winchester“ 265,00 €

    CPU-Lüfter
    Zalman CNPS7700-AlCu CPU-Kühler 30,90 €

    Wärmeleitpaste
    Arctic Silver 5 / 3,5 g 4,48 €

    Arbeitsspeicher
    Infineon 512 MB DDR-400 CL3 76,39 €
    Infineon 512 MB DDR-400 CL3 76,39 €

    Festplatten
    Western Digital Caviar WD1600SD RE 87,70 €
    Western Digital Caviar WD1600SD RE 87,70 €

    Grafikkarte
    Asus AX800pro/TD 380,00 €

    DVD Laufwerk
    Plextor PX-116A 30,37 €

    DVD Brenner
    Plextor PX-716A 107,74 €

    Lüftersteuerung
    Silverstone SST-FP52 Eudemon 39,90 €

    --------------------------------------------------
    GESAMT 1462,20 €
    --------------------------------------------------


    Tastatur
    Logitech Internet Navigator Keyboard SE 32,50 €

    Maus
    Logitech MX 510 Performance Optical Mouse Blue 29,85 €

    Lautsprechersystem
    Logitech X-530 54,63 €

    --------------------------------------------------
    GESAMT 116,98 €

    =======================================
    GESAMT 1599,18 €

  2. Standard

    Hallo Feyamius,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Grundsatzfragen zum Arbeitsspeicher. #10
    Hardware - Junkie Avatar von dread

    Mein System
    dread's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 x2 3800+ @ 2,5ghz unter nem SI128
    Mainboard:
    ASUS M2N-E @ 250MHz
    Arbeitsspeicher:
    2048MB G.Skill DDRII-1000 (GBHZ)
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 250GB in Scythe Quietdrive, Samsung T166 500GB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GT @ 560/800MHz
    Soundkarte:
    onboard HD-Audio
    Monitor:
    Acer AL2216Wsd
    Gehäuse:
    Lian Li PC7SE-B
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    7958
    Betriebssystem:
    Win XP
    Laufwerke:
    LG H20L DVD-Brenner, Toshi 1612 :D
    Sonstiges:
    Teufel Concept E Magnum Power Edition

    Standard

    Zitat Zitat von Feyamius
    Netzteil
    Sharkoon SilentStorm 370 Watt 59,99 €
    Also bei dem NT würd ich definitiv zu einem grösseren und qualitativ hochwertigeren greifen... z.b. BeQuiet P5 42/450/470/520 Watt

    Mainboard würde ich zum MSI K8N NEO2 PLatinum greifen,
    Beim RAM auch etwas mehr ausgeben

  4. Grundsatzfragen zum Arbeitsspeicher. #11
    Senior Mitglied Avatar von Hammer2x

    Mein System
    Hammer2x's Computer Details
    CPU:
    i5-2500K@4,5ghz
    Mainboard:
    Asus P8Z68-V
    Arbeitsspeicher:
    4xCorsair 4GB 1600
    Festplatte:
    1xSamsung 840 Pro 2x Seagate 1TB
    Grafikkarte:
    Gigabyte HD 7970
    Monitor:
    Asus MX279
    Gehäuse:
    Corsair Obsidian 550D
    Netzteil:
    beQuiet 600W
    Betriebssystem:
    Vista

    Standard

    tach!
    da hast ja ne stolze summe und gute komponenten.....
    wenn du allerdings in der nächsten zeit doch übertakten willst würde ich wie oben beschrieben aber nicht beim arbeitsspeicher sparen.....
    da rate ich dir dann lieber zu a-data,da dein geld ja auch begrenzt ist....
    http://www.overclockers.de/produkt.php?pid=1443&kat=223

  5. Grundsatzfragen zum Arbeitsspeicher. #12
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Pfeil

    NT brauchste ´n stärkeres und auch besseres, z.B. be quiet! P5 420 oder 470 Watt, bei den optischen Laufwerken kannste sparen, wenns nich unbedingt Plextor sein muss, dafür gönnste Dir als Soundsystem ´n Teufel Concept E für 99€!
    @AMD4ever und andere AMD 64-Freaks: Passen die RAMs und das Board? Ich denke schon...

    Noch was: Die Asus AX800pro/TD ist doch schon wieder ne AGP-Karte, oder?

  6. Grundsatzfragen zum Arbeitsspeicher. #13
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von Feyamius

    Mein System
    Feyamius's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3.500+ Venice E6
    Mainboard:
    MSI K8N SLI Platinum
    Arbeitsspeicher:
    MDT 2x 1024MB DDR-400
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint 160GB S-ATA II
    Grafikkarte:
    Leadtek Winfast GeForce 7800GTX
    Soundkarte:
    Creative SoundBlaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Medion 17" CRT ;)
    Gehäuse:
    Thermaltake Tsunami Dream schwarz/window
    Netzteil:
    Tagan easyCon 530W
    3D Mark 2005:
    -----
    Betriebssystem:
    Windows XP Home SP2
    Laufwerke:
    Plextor 130A & BenQ DW1640

    Standard

    Hallo.

    Okay, vielleicht werd ich mir die 420 Watt Version holen, bei Mindfactory für 64,46 € zu haben...

    Ich überleg's mir.


    Bye, Feyamius...
    ...unter Strom. ;-)

  7. Grundsatzfragen zum Arbeitsspeicher. #14
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Hey, hier ist es cool, hier blieb' ich.
    Das hört man gerne :rolleyes:

    Dein System gefällt mir soweit schon sehr gut, man könnte über "Details" diskutieren (eines meiner liebsten Hobbies) aber entsprechend deines Einsatzzweckes und des eher moderaten Übertaktens, kann man das schon so lassen.
    Einzig was das Netzteil betrifft: 370 Watt reichen wenn sie wirklich auch geliefert werden, leider sind die Angaben der Hersteller meist Peak-Werte, die nicht viel mit den durchschnittlichen Leistungswerten zu tun haben.
    Sharkoon kenne ich eher aus dem ModdingBereich als aus der Top 10 der Netzteil-Schmieden. Ich würde hier auch eher zu einem anderen Modell greifen. Ab 420 Watt und einem namenhaften Hersteller bist du aber sicherlich im grünen Bereich. Der Aufrüstbarkeit wegen würde ich zu einem Netzteil nach ATX 2.0 Normen (4 unabhängige Stromkreise und nicht wie bei ATX 1.1 nur 2) greifen.
    Da du zwei identische Festplatten gewählt hast, noch eine Frage, planst du einen Raid Betrieb? Falls ja würde ich dann doch zu anderen Platten raten. Die WD sind sicherlich gut aber im Raid Bereich gibt es Bessere. Zum Beispiel die Hitachi 7k250 (leise, zuverlässig und im Raid Referenzklasse) sie kosten auch ca. 80 Euro mit 160 Gigabyte.

    @AMD4ever und andere AMD 64-Freaks: Passen die RAMs und das Board? Ich denke schon...
    Ja, habe die Kombination auch schon verbaut, gab keinerlei Probleme. Generell habe ich mit Infineon im Sockel939 Bereich wesentlich bessere Erfahrungen als auf den A-Sockeln gemacht.

    Ja, das ist eine AGP Karte. Das Board aber auch *g* Hab im ersten Moment auch gestutzt. Er hat sich aber meiner Meinung nach richtig entschieden noch kein PCI-E Board zu kaufen (sind noch nicht ausgereift...)

    In jedem Fall ein System mit dem du viel Spass haben wirst :)

  8. Grundsatzfragen zum Arbeitsspeicher. #15
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von Feyamius

    Mein System
    Feyamius's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3.500+ Venice E6
    Mainboard:
    MSI K8N SLI Platinum
    Arbeitsspeicher:
    MDT 2x 1024MB DDR-400
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint 160GB S-ATA II
    Grafikkarte:
    Leadtek Winfast GeForce 7800GTX
    Soundkarte:
    Creative SoundBlaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Medion 17" CRT ;)
    Gehäuse:
    Thermaltake Tsunami Dream schwarz/window
    Netzteil:
    Tagan easyCon 530W
    3D Mark 2005:
    -----
    Betriebssystem:
    Windows XP Home SP2
    Laufwerke:
    Plextor 130A & BenQ DW1640

    Standard

    @ boidsen:
    Klar ist es ne AGP Karte, PCIe Karten sind ja auch gut doppelt so teuer. Da rüste ich lieber in nem Jahr alles (also Mainboard und GraKa) nochmal nach. Das Soundsystem bleibt so, denke ich, da es für meine Bedürfnisse genügen dürfte. Und ja, es muss Plextor sein. ;-)
    Alternative Laufwerke sind auch nicht wirklich nennenswert günstiger, wenn man mal von so 'nem Schmand wie LiteOn absieht. *kübel*

    @ Hammer2x:
    A-Data ist besser als Infineon? Das überrascht mich.


    Bye, Feyamius...
    ...wieder zurück am Reißbrett. ;-P

  9. Grundsatzfragen zum Arbeitsspeicher. #16
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    A-Data ist besser als Infineon? Das überrascht mich.
    Besser im Bezug auf die Übertaktbarkeit, ansonten gibt es ja eigentlich auch nur ein läuft oder läuft nicht...
    Die A-DATA gibt es halt bis DDR600, das meint Hammer mit "besser" nehme ich an.


Grundsatzfragen zum Arbeitsspeicher.

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.