Habe schon ein System im Sinn, brauche aber bitte Hilfe!

Diskutiere Habe schon ein System im Sinn, brauche aber bitte Hilfe! im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; bezüglich des overclockens gibt es auch hier nen brauchbaren thread: http://www.planet3dnow.de/vbulletin/...d.php?t=224592 LG LoQ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 25
 
  1. Habe schon ein System im Sinn, brauche aber bitte Hilfe! #17
    LoQ
    LoQ ist offline
    Hardware Freak Standardavatar

    Mein System
    LoQ's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 4200+ non overclocked
    Mainboard:
    gigabyte k8nsc
    Arbeitsspeicher:
    2x 1GB Kingston Hyper X DDR 400
    Festplatte:
    2x Samsung SP1614N
    Grafikkarte:
    Asus Ax800pro
    Soundkarte:
    Terratec Auron 5.1 fun
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Avance Airliner
    Netzteil:
    Antec Neo Power 480W
    Betriebssystem:
    windoof xp SP2 etc.
    Laufwerke:
    das übliche, also 1x DVD Brenner und CD Brenner

    Standard

    bezüglich des overclockens gibt es auch hier nen brauchbaren thread:
    http://www.planet3dnow.de/vbulletin/...d.php?t=224592
    LG LoQ

  2. Standard

    Hallo pixfan,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Habe schon ein System im Sinn, brauche aber bitte Hilfe! #18
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Danke LoQ!

    Übertaktest du selbst auch? Wenn ja wie genau?

  4. Habe schon ein System im Sinn, brauche aber bitte Hilfe! #19
    Foren-Guru Avatar von Yves

    Mein System
    Yves's Computer Details
    CPU:
    2x AMD Opteron 4170HE @ Water
    Mainboard:
    ASUS KCMA-D8
    Arbeitsspeicher:
    16GB DDR3-1333 ECC Ram Kingson
    Festplatte:
    2 Fujitsu 15k SAS 73,5GB Raid 0; 3x Samsung HD753LJ Raid 5 1,4 TB Netto
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 5970 @ Water
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster Live!
    Monitor:
    Hanns.G HG281DJ 28 Zoll
    Gehäuse:
    Chieftec CH Series Black
    Netzteil:
    Enermax MODU82+ 625W
    3D Mark 2005:
    k.A.
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate x64
    Laufwerke:
    LG GH-20LS
    Sonstiges:
    Terratec 2400

    Standard

    naja, man muss vorsichtig vorgehen beim speicher möglichst in den tolleranzen bleiben und aufpassen das die temperatur nicht zu hoch wird.
    gehe in 2Mhz schritten aus dem bios vor und teste nach jedem schritt
    ob der rechner noch stabil ist z.B. mit prime95 ist es nicht so stabil
    erhöhe LEICHT die CPU Spannung und teste nochmal so findest du
    relativ einfach die höchste Taktung deiner CPU .
    Beim erhöhen der spannung vorsichtig sein und nicht zu viel !
    Schau mal hier rein:
    http://www.allround-pc.com/index.php?over/overguide.htm
    MfG TweakKing

  5. Habe schon ein System im Sinn, brauche aber bitte Hilfe! #20
    lockenkopf84
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi pixfan,

    wenn du auf die vergrößerte Darstellung beim K8N-SLI klickst, dann siehst du rechts unten diesen goldfarbenen Passivkühler mit den Kühlrippen. Das MSI hat nen Aktiv-Kühler..und sowas geht auf Motheboards relativ schnell kaputt. Man kann natürlich auch das MSI auf Passiv-Kühlung umbauen - allerdings geht hierbei die Garantie verloren!
    Weiterhin war auf meinem Board (hab auch ein K8N-SLi) ein Aufkleber drauf, wo extra nochmal ausdrücklich auf die DualCore-Unterstützung hingewiesen wurde.

    Und was die Unterschiede zum MSI angeht: Das K8N Neo4 Platinum ist ein nForce4 Ultra Mainboard, hat also nur einen PCI-Express x16-Steckplatz. Weiterhin hat es zweimal Gigabit-LAN onboard. Das Gigabyte hat nur einmal Gigabit-LAN, aber dafür zweimal einen PCI-Express x16-Grafikkarten-Slot!

    P.S. Ja dem Gigabyte liegt ein Tool namens EasyTune5 bei. Damit kann man auch schön alles einstellen und übertakten.

    MfG
    Locke

  6. Habe schon ein System im Sinn, brauche aber bitte Hilfe! #21
    LoQ
    LoQ ist offline
    Hardware Freak Standardavatar

    Mein System
    LoQ's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 4200+ non overclocked
    Mainboard:
    gigabyte k8nsc
    Arbeitsspeicher:
    2x 1GB Kingston Hyper X DDR 400
    Festplatte:
    2x Samsung SP1614N
    Grafikkarte:
    Asus Ax800pro
    Soundkarte:
    Terratec Auron 5.1 fun
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Avance Airliner
    Netzteil:
    Antec Neo Power 480W
    Betriebssystem:
    windoof xp SP2 etc.
    Laufwerke:
    das übliche, also 1x DVD Brenner und CD Brenner

    Standard

    Pixfan, habe eigentlich Tweakking und lockenkopf kaum was beizufügen, ausser ja ich oce auch ein bischen, allerdings nie um die grenzen der hardware komplett auszuloten. ich freu mich an einem gut konfigurierten system (obwohl mensch da bei einem windoof-sys von vorneherein lachen kann ;-) ) und dass ich im zweifelsfall (z.b. bei unseren privaten lans) etwas hochziehen kann. bin auch nicht wirklich modder, mag aber "schöne" technik, siehe: http://teccentral.de/forum/showthread.php?t=34978
    was lockenkopf bezüglich des tools easy tune sagt kann ich nur voll und ganz bestätigen und tweakkings vorsichtige vorgehensweise ist unbedingt zu beachten.
    LG LoQ

  7. Habe schon ein System im Sinn, brauche aber bitte Hilfe! #22
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von TweakKing
    naja, man muss vorsichtig vorgehen beim speicher möglichst in den tolleranzen bleiben und aufpassen das die temperatur nicht zu hoch wird.
    gehe in 2Mhz schritten aus dem bios vor und teste nach jedem schritt
    ob der rechner noch stabil ist z.B. mit prime95 ist es nicht so stabil
    erhöhe LEICHT die CPU Spannung und teste nochmal so findest du
    relativ einfach die höchste Taktung deiner CPU .
    Beim erhöhen der spannung vorsichtig sein und nicht zu viel !
    Schau mal hier rein:
    http://www.allround-pc.com/index.php?over/overguide.htm
    MfG TweakKing

    Heißt das du läßt den Multiplikator gleich und erhöhst nur den FSB schrittweise?

    In einem anderen Forum wird das Folgende Vorgehen empfohlen:

    Den FSB hoch, den Ram Teiler runter, wenn der Ram es nicht schafft. Den HTT nicht über 1000. Dann den Multi von der CPU auswählen.

    Was meinst du dazu?

  8. Habe schon ein System im Sinn, brauche aber bitte Hilfe! #23
    Foren-Guru Avatar von aviador

    Mein System
    aviador's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon X²3800+ @ 2x 2.75GHz
    Mainboard:
    DFI Lanparty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR400-Samsung orig. @ DDR550 | 275MHz
    Festplatte:
    Samsung SpinPoint P120 250GB SATA II (SP2504C)
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce EN6800GT | Ultra
    Soundkarte:
    SB Audigy 2 ZS + Logitech Z-560
    Monitor:
    IIyama Pro Lite E431S / Philips 42PF7621D 42"
    Gehäuse:
    Chieftec CS-601
    Netzteil:
    OCZ ModStream 450W
    Betriebssystem:
    Vista Business
    Laufwerke:
    NEC DVD+-RW Brenner + Toshiba DVD Combo

    Standard

    mhhh also ich würde als board das abit an8 sli oder ultra vorschlagen... hab das "ultra" selbst drin und bin sehr zufreiden ist nich groß anders vom design bis auf den zweiten pcie slot und weniger pci slots... zudem ist das dual core fähig und durch die heatpipe sehr angenhem denn man hört keinen chipsatzlüfter was bei den msi boards auch immer billig dinger sind... preise von 100,- bis 120,- sind auch okay http://www.geizhals.at/deutschland/a151146.html

    hier nochmal wegen dem dualcore http://www2.abit.com.tw/cpu_support/amd-athlonX2-t.htm

    soviel dazu... mit der graka stimme ich den andern nich ganz zu denn ich würde eine mit 256MB nehmen da, wenn du einen 19" haben willst die 128MB nicht mehr reichen werden somit würd ich auf ne asus 6600gt extreme tendieren mit 256MB speicher die es auch als silencer gibt... habe selbst ne asus EN6800GT karte und bin mit der sehr zufrieden...
    zum speicher sag ich mal samsung... habe selbst welchen drin und viele bekannte mit verschiedenen boards und der is sehr kompatibel ebenfalls zum abit board... wenn du trozdem andern nehmen willst schau dir bei abit auf der hp an welcher zu dem board passt, dort sind die gelistet...
    bei der platte würd ich ebenfalls samsung sagen, denn sie sind recht günstig, schnell und sie sind leise, worauf du ja anscheinend auch recht großen wert legst...
    also überlgs dir.... mein tipp dazu ;-)# edit: wollt noch was wegen dem CPU lüfter sagen... ich würd dir nen Arctic coling empfehlen, die sind leise kühlen sehr gut und halten auch recht lange

  9. Habe schon ein System im Sinn, brauche aber bitte Hilfe! #24
    Foren-Guru Avatar von Einstein

    Mein System
    Einstein's Computer Details
    CPU:
    Intel Q6600 noch Standart
    Mainboard:
    Asus P5Q-Pro
    Arbeitsspeicher:
    4 GB
    Festplatte:
    2x Western Digital Caviar Blue 640GB @ Raid0
    Grafikkarte:
    9800GT
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    24" TFT Iiyama ProLite E2403WS
    Gehäuse:
    Aero Cool
    Netzteil:
    Enerme Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Win XP

    Standard

    Zum Thema Übertakten:
    Der Multi ist Fest der Geht nur nach unten.
    Du mußte den HT takt anheben wenn du mehr willst.
    Dafür brauchst du guten Ram da ich den Takt vom Ram mitanheben würde. Da asyncroner Takt Leistungsverlust gedeutet.

    Bei der Grafikkarte ja keine Turbocachkarte Da sie denn Ram mit nutzen.


Habe schon ein System im Sinn, brauche aber bitte Hilfe!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

ga-k8nsc-939 schnellste cpu

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.