Häufige Abstürze

Diskutiere Häufige Abstürze im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Mach ich mach ich....



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 25 bis 32 von 47
 
  1. Häufige Abstürze #25
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Mach ich mach ich.

  2. Standard

    Hallo a|ex,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Häufige Abstürze #26
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Habe Memtest nun mit beiden Ram einzeln durchlaufen lassen, daran liegts wohl nicht. Wow spiel ich nicht mehr aber Warcraft 3 stürzt innerhalb 3 Std min 2 mal ab, nur bleibt das System dann entweder komplett hängen oder das Bild wird schwarz und er rebootet, obwohl ich automatischen neustart ausgestellt habe. Also soweit ich das mal bei einem Bluescreen erblicken konnte, stand da glaub irgendwas mit "LIRQ not less or equal". Abstürze hab ich auch unter Windows XP, neuinstalliert hatte ich auch schon alles. Erst 2k dann XP jetzt wieder komplett neu 2k! Also ich hab keinen Plan woran es liegen könnte?!?!

  4. Häufige Abstürze #27
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Also ich hab das Netzteil von meinem Bruder drine hat 420w das sind meine Werte was sagt ihr dazu?

    Informationsliste Wert
    Sensor Eigenschaften
    Sensortyp Winbond W83627THF (ISA 290h)
    Motherboard Name Asus P4C800 / P4P800 / P4P8X

    Temperaturen
    Motherboard 30 °C (86 °F)
    CPU 35 °C (95 °F)
    SAMSUNG SV1203N 18 °C (64 °F)

    Kühllüfter
    CPU 2344 RPM
    Gehäuse 4688 RPM
    Stromversorgung 2596 RPM

    Spannungswerte
    CPU Core 1.55 V
    +3.3 V 3.18 V
    +5 V 4.92 V
    +12 V 11.61 V
    +5 V Bereitschaftsmodus 5.00 V
    Debug Info F 90 90 82
    Debug Info T 30 35 208
    Debug Info V 63 BF C7 B7 B6 00 00 (03)

  5. Häufige Abstürze #28
    Foren-Guru Avatar von Chris-007

    Mein System
    Chris-007's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E6420 @ 2,93 Ghz
    Mainboard:
    Asus P5B
    Arbeitsspeicher:
    2x1Gb DDR2-800@916 A-DATA
    Grafikkarte:
    Nvidia XFX GF8800GTS (320MB) @ 612/1900
    Soundkarte:
    SoundBlaster Audigy 4 Pro
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 710T
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    be quiet Straight Power 500W
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate

    Standard

    Hi,

    Also die +12 V Leitung ist viel zu niedrig. Bestell dir wie gesagt das oben genannte NT . Ich glaub, das ist wieder so ein No-name NT. Die bringen nicht mehr als 300 W raus. Auch wenn 420 W drauf steht!

  6. Häufige Abstürze #29
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    hallo

    um hier noch mal auf mein Problem zurück zu kommen, da ich immer noch keine Lösung dafür habe.
    Ich habe jetzt eine längere Zeit kein WOW mehr gespielt und komischer Weise seit dem auch nicht mehr solche krassen Abstürze. Bei WC3 hatte ich immer wieder diese Critical Error 132 Meldungen. Bei anderen Spielen wie BF2, HalfLife2 ect keine Probs!
    Ich hatte allerdings 2mal beim Abspielen von Videodateien noch ein Bluescreen gehabt. Also ich möchte sehr ungern behaupten, daß es an WOW liegt sondern würde wohl eher sagen wollen, das es irgendwo in den Tiefen meines Systems ein Problem gibt, an dieser Stelle eben grade WOW öfters gern mal zugreift.
    Diese Bluescreens treten auch nach keinem Schema oder so auf sondern mal so oder mal so.

    So seit dem ich jetzt wieder angefangen habe WOW zu spielen, nach dem ich
    1. Ram getestet
    2. CPU Belastungstest
    3. Festplatte getestet
    4. Windows XP + SP 2 (auch andere OS) neu installiert
    5. WOW neu installiert
    6. verschiedene Treiber für Sound, Mainboard oder Graka ausprobiert
    habe,
    bekomme ich wieder ständig diese Abstürze.

    Also das System stürzt bei 6 Std WOW min 1mal oder auch 2mal ab, bei sonstigen Betrieb stürzt es in so kurzer Zeit meistens nicht ab!

    Ich habe jetzt mal mit der Cam 2 Screenshots von den Bluescreens gemacht, vielt kann jem da näheres erkennen.

    1. Fehler
    http://www.directupload.net/show/d/624/Myk6g8Mz.jpg

    2. Fehler
    http://www.directupload.net/show/d/624/I4D62i5I.jpg

    3. Fehler
    sah so ähnlich aus nur oben stand was von MemoryManagement

    Diese Critical Error 132 hatte ich irgendwie schon immer.

    Aber diese häufigen Abstürze habe ich eigentlich nur seit dem ich die Gef 6600 GT und den 2900er AMD Athlon XP drin habe (Seit dem läuft auch der Ram auf 400 MHZ FSB).

  7. Häufige Abstürze #30
    Volles Mitglied Avatar von dSaster

    Mein System
    dSaster's Computer Details
    CPU:
    mobile XP 2400+@2205MHz
    Mainboard:
    MSI K7T266 PRO2-RU
    Arbeitsspeicher:
    3x512 MDT@2-2-2-5@147Mhz
    Festplatte:
    IBM 120GB
    Grafikkarte:
    GForce 7600GS
    Soundkarte:
    SoundBlaster 4.1 digital
    Monitor:
    19" Diamond Pro 930SB + SamsungSyncMaster 225MW
    Gehäuse:
    billig NoName
    Netzteil:
    Fortron 350Watt
    3D Mark 2005:
    k.a.
    Betriebssystem:
    Win XP pro SP3

    Standard

    @alex
    Hat die 6600 GT nen extra Stromanschluss (angeschlossen?).
    CPU temp war ja ziemlich hoch (54 idle), mal wärmeleitpaste checken.
    Und ist der RAM auch DDR 400? Mit welchen Timings läuft der?
    evtl bei everest unter motherboard->spd und motherboard->chipsatz auslesen.

  8. Häufige Abstürze #31
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Also die 6600 GT hat einen Stromanschluss, welcher auch angeschlossen ist. Hatte aber ein paar mal von Windows eine Meldung das dieser nicht angeschlossen sein soll. Aber der funktioniert, das hab ich darauf hin geprüft.
    Das mit der Wärmeleitpaste habe ich auch schon in Verdacht, hab ich auch was ähnliches in einem anderen Forum gelesen. Ich hab die aber eigentlich ordnungsgemäß drauf gemacht?! Aber das werde ich überprüfen.
    Ich hab die Timings im BIOS auf SPD stehen, so nimmt er doch automatisch die, die richtig sind?! Aber werd ich mal checken und dann Feetback geben...

    danke erst mal

  9. Häufige Abstürze #32
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hab erstmal Graka und deren Stromanschluss getestet. Der ist aktiv und funktioniert.

    Everest liefert mir bei SPD und Chipsatz folgendes:

    Motherboard

    --------------------------------------------------------------------------------


    Motherboard Eigenschaften:
    Motherboard ID 03/17/2003-nVidia-nForce-6A61BA1BC-10
    Motherboard Name Abit NF7-S v2.0

    Front Side Bus Eigenschaften:
    Bustyp DEC Alpha EV6
    Busbreite 64 Bit
    Tatsächlicher Takt 200 MHz (DDR)
    Effektiver Takt 400 MHz
    Bandbreite 3200 MB/s

    Speicherbus-Eigenschaften:
    Bustyp Dual DDR SDRAM
    Busbreite 128 Bit
    Tatsächlicher Takt 200 MHz (DDR)
    Effektiver Takt 400 MHz
    Bandbreite 6400 MB/s

    Chipsatzbus-Eigenschaften:
    Bustyp HyperTransport v1.0
    Busbreite 8 Bit

    Motherboard Technische Information:
    CPU Sockel/Steckplätze 1 Socket 462
    Erweiterungssteckplätze 5 PCI, 1 AGP
    RAM Steckplätze 3 DDR DIMM
    Integrierte Geräte Audio, LAN, IEEE-1394
    Bauform (Form Factor) ATX
    Motherboardgröße 240 mm x 300 mm
    Motherboard Chipsatz nForce2-U400
    Besonderheiten SoftMenu, SATA

    Motherboardhersteller:
    Firmenname ABIT Computer Corporation
    Produktinformation http://www.abit.com.tw/page/en/mothe...otherboard.php
    BIOS Download http://www.abit.com.tw/page/en/downl...FILE_TYPE=Bios


    SPD

    --------------------------------------------------------------------------------


    [ DIMM1: 512 MB PC3200 DDR SDRAM ]

    Arbeitsspeicher Eigenschaften:
    Seriennummer Keine
    Modulgröße 512 MB (2 ranks, 4 banks)
    Modulart Unbuffered
    Speicherart DDR SDRAM
    Speichergeschwindigkeit PC3200 (200 MHz)
    Modulbreite 64 bit
    Modulspannung SSTL 2.5
    Fehlerkorrekturmethode Keine
    Auffrischungsrate Reduziert (7.8 us), Self-Refresh

    Speicher Timings:
    @ 200 MHz 2.5-3-3-8 (CL-RCD-RP-RAS)

    Speichermodulbesonderheiten:
    Early RAS# Precharge Nicht unterstützt
    Auto-Precharge Nicht unterstützt
    Precharge All Nicht unterstützt
    Write1/Read Burst Nicht unterstützt
    Buffered Address/Control Inputs Nicht unterstützt
    Registered Address/Control Inputs Nicht unterstützt
    On-Card PLL (Clock) Nicht unterstützt
    Buffered DQMB Inputs Nicht unterstützt
    Registered DQMB Inputs Nicht unterstützt
    Differential Clock Input Unterstützt
    Redundant Row Address Nicht unterstützt

    [ DIMM3: 512 MB PC3200 DDR SDRAM ]

    Arbeitsspeicher Eigenschaften:
    Seriennummer Keine
    Modulgröße 512 MB (2 ranks, 4 banks)
    Modulart Unbuffered
    Speicherart DDR SDRAM
    Speichergeschwindigkeit PC3200 (200 MHz)
    Modulbreite 64 bit
    Modulspannung SSTL 2.5
    Fehlerkorrekturmethode Keine
    Auffrischungsrate Reduziert (7.8 us), Self-Refresh

    Speicher Timings:
    @ 200 MHz 2.5-3-3-8 (CL-RCD-RP-RAS)

    Speichermodulbesonderheiten:
    Early RAS# Precharge Nicht unterstützt
    Auto-Precharge Nicht unterstützt
    Precharge All Nicht unterstützt
    Write1/Read Burst Nicht unterstützt
    Buffered Address/Control Inputs Nicht unterstützt
    Registered Address/Control Inputs Nicht unterstützt
    On-Card PLL (Clock) Nicht unterstützt
    Buffered DQMB Inputs Nicht unterstützt
    Registered DQMB Inputs Nicht unterstützt
    Differential Clock Input Unterstützt
    Redundant Row Address Nicht unterstützt

    unten steht noch:

    Problem AGP Durchsatzgröße ist mehr als die Hälfte der Systemspeichergröße. Das verursacht möglicherweise Leistungseinbußen.
    Was ich allerdings bei 1GB Ram nicht verstehe...


    Was mir jetzt mal aufgefallen ist, das auf dem Mainboard noch ein Lüfter installiert ist, der jedoch nicht funktioniert. Der ist auch am Mainboard angeschlossen, dreht sich jedoch nicht. ICh denke, daß das der Chipsatzkühler ist.

    Die CPU hab ich noch nicht überprüft...

    so far...


Häufige Abstürze

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

abit nf7 v2 nvidia 6600 agp bsod

Treiber ST380013 AS SCSI Disk Device

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.