hallo erstmal

Diskutiere hallo erstmal im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Muss man eigentlich auch nich! Is entweder ein Bug vom Board oder Du hast nur versucht zu rebooten und nich, den Rechner mal auszumachen und ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 10 von 10
 
  1. hallo erstmal #9
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Muss man eigentlich auch nich! Is entweder ein Bug vom Board oder Du hast nur versucht zu rebooten und nich, den Rechner mal auszumachen und danach kalt zu starten...

  2. Standard

    Hallo Captain Future,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hallo erstmal #10
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von Captain Future

    Mein System
    Captain Future's Computer Details
    CPU:
    athlon 64 x2 4800+
    Mainboard:
    msi k8n sli diamond (ms7100 v1.0)
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb corsair twinx xms (2,5-3-3-6)
    Festplatte:
    1 x 160gb samsung sp1614n (ide) - 2 x 200gb samsung sp200vc (sata-ll)
    Grafikkarte:
    leadtek px7800 gtx tdh (256mb)
    Soundkarte:
    terratec aureon universe
    Netzteil:
    be quiet p5 - 470w
    Betriebssystem:
    windows xp pro sp2 / vista ultimate
    Laufwerke:
    lesen: lg gdr8163b brenner: lg gsa-4163b

    Standard

    Ich habe jetzt definitiv des rätsels lösung:...das ganze hatte nämlich gar nichts mit dem flashen des vga-bios zu tun, ich wäre aber niemals ohne den cmos-reset
    darauf gekommen,denn dann funktionirte das rebooten ja wieder....als ich nämlich im bios die alte konfiguration FAST wieder hergestellt hatte(ich hatte eine einstellung vergessen), funktionierte es auch noch....aber als ich cool 'n' quiet(gestern das erste mal aktiviert,bevor ich das vga-bios geflasht habe)wieder enabeld habe, fuhr der rechner beim neustart wieder nicht mehr von alleine hoch - mußte wieder mit reset nachhelfen. Da fiel mir ein, daß ich gestern an der einstellung des energieschemas von wxp eine veränderung vorgenommen hatte... von "desktop" auf "minimaler enegieverbrauch"........ich habe es dann wieder auf "desktop" gestellt und nun funtioniert alles wieder !!!! am besten daran ist, daß ich das selbe problem schn einmal hatte, ich diesmal aus sorge um meine graka zu sehr auf das vga-biosupdate fixiert war, trotzdem nochmal DANKE DANKE !!!!!!


hallo erstmal

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.