hallo und gleich ne frage

Diskutiere hallo und gleich ne frage im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Noch nen Stück runter, dann mal nen Click auf die Spiele und siehe da, selbst die originale 1024 is schneller als die mit dem 512 ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 23
 
  1. hallo und gleich ne frage #9
    Mitglied Avatar von Pallas

    Mein System
    Pallas's Computer Details
    CPU:
    QX 6800
    Mainboard:
    Evga 680i SLI C - 00
    Arbeitsspeicher:
    2048
    Festplatte:
    2x250GB Samsung 1x75GB Raptor
    Grafikkarte:
    2 x 8800 GT 1GB Ram
    Soundkarte:
    olle Onboard...
    Monitor:
    Asus MW221... 16:10 gucker halt...
    Gehäuse:
    Thermaltek Armor
    Netzteil:
    Hyperion 700W
    3D Mark 2005:
    ~ 21tPk
    Betriebssystem:
    XP Pro und Vista Ultimat in x86
    Laufwerke:
    Plextor 716A...
    Sonstiges:
    Bissl Leuchtmittel

    Standard

    Noch nen Stück runter, dann mal nen Click auf die Spiele und siehe da, selbst die originale 1024 is schneller als die mit dem 512 mb...


    * Glaub was du glauben magst - ich seh keinen Sinn in den 1024mb, genau wie das von dir gepostete Review und wie die von mir geposteten Links.*
    Das hört sich schon besser an... Den "aggressiv" war ja wohl nen bissl ...

  2. Standard

    Hallo djshooter,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hallo und gleich ne frage #10
    Hardware - Experte Avatar von Ownly

    Mein System
    Ownly's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6300 @2,8Ghz @WaKü
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3 @1600Mhz @ WaKü
    Arbeitsspeicher:
    3072Mb OCZ XTC Gold 800er @ 800Mhz
    Festplatte:
    2x 160Gb Samsung, 2x 500Gb Western Digital
    Grafikkarte:
    Zotac 9600GT @ 775Mhz @ WaKü
    Soundkarte:
    Realtek onboard
    Monitor:
    24" Acer X243WD
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 5 @WaKü
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    XP Professional
    Laufwerke:
    Samsung
    Sonstiges:
    Eheim 1048,360 Radi, Nexxos 3x, LüSt, HD's entkoppelt

    Standard

    Alle Zitate aus dem Review waren aus dem Bereich "Fazit" - dieser schließt doch sicherlich auch die Spiele mit ein?

    Findest du bei 4% messbarer - nicht spürbarer - Leistungssteigerung wirklich einen derartigen Aufpreis gerechtfertigt?
    Ich halt das für kluges Marketing, nichts weiter..

  4. hallo und gleich ne frage #11
    Mitglied Avatar von Pallas

    Mein System
    Pallas's Computer Details
    CPU:
    QX 6800
    Mainboard:
    Evga 680i SLI C - 00
    Arbeitsspeicher:
    2048
    Festplatte:
    2x250GB Samsung 1x75GB Raptor
    Grafikkarte:
    2 x 8800 GT 1GB Ram
    Soundkarte:
    olle Onboard...
    Monitor:
    Asus MW221... 16:10 gucker halt...
    Gehäuse:
    Thermaltek Armor
    Netzteil:
    Hyperion 700W
    3D Mark 2005:
    ~ 21tPk
    Betriebssystem:
    XP Pro und Vista Ultimat in x86
    Laufwerke:
    Plextor 716A...
    Sonstiges:
    Bissl Leuchtmittel

    Standard

    Crysis (1280x1024, 0xAA / 0xAF) nVidia GeForce 8800 GT 1024°
    45,39

    nVidia GeForce 8800 GTS 512
    41,03

    nVidia GeForce 8800 GT 1024
    40,03!!!

    nVidia GeForce 8800 GT
    34,28!!!

    ATi Radeon HD 3850
    25,49


    Angaben in FPS, mehr ist besser

    Crysis (1680x1050, 4xAA / 16xAF) nVidia GeForce 8800 GT 1024°
    33,29

    nVidia GeForce 8800 GT 1024
    29,30!!!

    nVidia GeForce 8800 GTS 512
    27,33

    nVidia GeForce 8800 GT
    18,39!!!

    ATi Radeon HD 3850
    17,90

    Langsam fange ich an zu glauben, das Du nur so Interpretierst, das es "Deiner" Meinung zugute kommt...
    Siehe mal bitte die *!!!*
    Bsp. 1. 40.03 zu 34.28 rechne rechne... + 16% bei 1280x1024, 0xAA / 0xAF...
    Bsp. 2. 29.30 zu 18.39 = + 59%... 1680x1050, 4xAA / 16xAF
    Das ist der Unterschied zwischen ich kann spielen oder mir ne Diashow ansehen!!! Aber ne Diashow an sehen, kann natürlich auch mal spaß machen...

    Dann noch:
    *Am Speicherintensivsten ist mit Abstand Crysis, das bereits unter 1280x1024, 0xAA / 0xAF eine Mehrperformance von beachtlichen 17 Prozent durch den doppelten Speicher erreicht. Unter 1680x1050, 4xAA / 16xAF gibt es dann kein Halten mehr, sensationelle 80 Prozent ist die Karte mit 1024 MiB Texturspeicher schneller! Aber auch in den anderen beiden Shootern ergeben sich klare Vorteile unter 1680x1050, 4xAA / 16xAF: Bei beiden sind Performancesprünge von knapp 20 Prozent zu messen - deutlich höher als in den gemittelten Werten beim Performance-Rating.*

    Ich denke, damit ist meinerseits alles gesagt...

    Sorry djshooter...

  5. hallo und gleich ne frage #12
    Foren-Guru Avatar von Einstein

    Mein System
    Einstein's Computer Details
    CPU:
    Intel Q6600 noch Standart
    Mainboard:
    Asus P5Q-Pro
    Arbeitsspeicher:
    4 GB
    Festplatte:
    2x Western Digital Caviar Blue 640GB @ Raid0
    Grafikkarte:
    9800GT
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    24" TFT Iiyama ProLite E2403WS
    Gehäuse:
    Aero Cool
    Netzteil:
    Enerme Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Win XP

    Standard

    Nachdem was ich gelesen habe Sind 1024 MB RAM in höheren Auflösung mit AA durchaus Sinnvoll.

    Hab hier Gerade nen Test wo die 8800GX2 mit 2x 512 MB Ram sinlich Federn lassen mus
    UT3 1680x 1050 8x AA 16.1 AF 58 FPS
    UT3 1920x 1200 8x AA 16:1 AF 5 FPS

    8800 GTX 768 MB Ram
    UT3 1680x 1050 8x AA 16.1 AF 43 FPS
    UT3 1920x 1200 8x AA 16:1 AF 33 FPS

    Was mir so aussieht als ob der Ram Alle wird

    von Daher bis 22" würde ich sagen Reichen 512 MB
    alles drüber lohnt sich 1 GB

    Was allerdings in der Grafikkartenklasse noch weniger entscheidend seien dürfte da man dort sowieso auf AA AF und ein paar Details verzichten sollte um im Spielbaren bereich zu bleiben.

    wobei ich 320 MB schon als fast zu wenig halten würde

    Nun die Fragen die du dir selbst beantworten musst.

    Hast du das Geld Übrig und hast du nix wichtigeres was du dir dafür kaufen kannst?

    Laufen alle Spiele zu deiner Zufriedenheit?

  6. hallo und gleich ne frage #13
    Hardware - Kenner Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    Mit den verwendeten Spielen und Auflösungen bis 1920x1200 Pixel kann kein richtiger Vorteil durch 1024 MByte Grafikspeicher gemessen werden. Das allgemeine Gerücht, 1024 MByte Grafikspeicher bringt mehr Leistung bei hohen Auflösungen mit Kantenglättung, kann nicht bestätigt werden. Nur der Microsoft Flugsimulator spricht in der 1920er-Auflösung mit Anti Aliasing auf 1 GByte an und bringt fühlbare 10 fps mehr auf den Bildschirm. Bei den restlichen Messungen können die höher getakteten 512-MByte-Modelle fast immer ausgleichen oder sind teilweise sogar schneller. Momentan gewinnt mehr Speichertakt gegen 1024 MByte.

    Als Ruckler gelten in diesem Test die Frameraten unterhalb von 25 fps. Wenn man die Geforce 8800 GT 512 gegen eine 8800 GT 1024 tauscht, sind sechs Prozent weniger Ruckler im Benchmark von World in Conflict zu messen, 1024 MByte Grafikspeicher können die Minimumwerte bei der Framerate etwas ausgleichen. Allerdings würde auch hier eine leichte Übertaktung von GPU und Grafikspeicher mehr bewirken, da Ruckler ab 512 MByte weniger ein Speicherproblem, sondern eher ein allgemeines Leistungsproblem bei aufwendiger Grafikberechnung darstellen.

    Die 1024er-Modelle sollte man nicht wegen ihrer angeblich höheren 3D-Geschwindigkeit kaufen, der Vorteil liegt im leiseren und besseren Kühlkonzept (Zilent-Edition) und beim Geforce 8800 GT 1024 an der optimierten Leistungsaufnahme, die zwischen 12 und 36 Watt gesunken ist. Um mit den 512er-OC-Varianten mithalten zu können, müsste man alle 1024er-Modelle beim Speicher leicht übertakten. Wegen der GPU-Temperatur braucht man sich hingegen keine Sorgen mehr zu machen, die verbesserten Kühler halten die Grafikchips weit unter den sonst üblichen Referenzwerten.
    toms hardware

    LESEN (Pallas)

    Vielleicht kann auch jeder aus dem Review ziehen was grad recht ist...


    hier gehts nich um die 9600gT ! würde aber lieber versuchend die 8800gts 320 noch etwas zu übertakten , wenn das Geld rausmuss dann eine GT , GTX oder gar SLI (--> 9800GX2), denn die 9600gt ist mit der 8800gs gleichauf die GTS320 dürfte etwa auf gleichem niveau rechnen.

  7. hallo und gleich ne frage #14
    Mitglied Avatar von Pallas

    Mein System
    Pallas's Computer Details
    CPU:
    QX 6800
    Mainboard:
    Evga 680i SLI C - 00
    Arbeitsspeicher:
    2048
    Festplatte:
    2x250GB Samsung 1x75GB Raptor
    Grafikkarte:
    2 x 8800 GT 1GB Ram
    Soundkarte:
    olle Onboard...
    Monitor:
    Asus MW221... 16:10 gucker halt...
    Gehäuse:
    Thermaltek Armor
    Netzteil:
    Hyperion 700W
    3D Mark 2005:
    ~ 21tPk
    Betriebssystem:
    XP Pro und Vista Ultimat in x86
    Laufwerke:
    Plextor 716A...
    Sonstiges:
    Bissl Leuchtmittel

    Standard

    Hadder... Und sagen tut er, das es am Treiber liegt...

    *Treiber & Konfiguration Grafik Ultra Nvidia Forceware 169.28 Beta,
    Nvidia Forceware 174.16

    Betriebssystem
    Windows Vista Enterprise DirectX 10

    Chipsatztreiber
    X38 Intel 8.3.1.1009*

    Ich fahre noch immer den 169.25... Weil es der schnellere ist, mit dem wenigen bis keine Probleme!!!
    Und noch was sagt er... Ich lese nicht nur, sondern probiere es auch selber... Und glaub es mir, man merkt und sieht es...
    Ich bin mit der 1024mb 600mhz so schnell wie ne oc 512mb mit 650mhz Takt... Woran sollte es liegen, wenn nicht an den Mehrspeicher???

  8. hallo und gleich ne frage #15
    Hardware - Experte Avatar von Ownly

    Mein System
    Ownly's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6300 @2,8Ghz @WaKü
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3 @1600Mhz @ WaKü
    Arbeitsspeicher:
    3072Mb OCZ XTC Gold 800er @ 800Mhz
    Festplatte:
    2x 160Gb Samsung, 2x 500Gb Western Digital
    Grafikkarte:
    Zotac 9600GT @ 775Mhz @ WaKü
    Soundkarte:
    Realtek onboard
    Monitor:
    24" Acer X243WD
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 5 @WaKü
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    XP Professional
    Laufwerke:
    Samsung
    Sonstiges:
    Eheim 1048,360 Radi, Nexxos 3x, LüSt, HD's entkoppelt

    Standard

    Zitat Zitat von Pallas Beitrag anzeigen
    Ich bin mit der 1024mb 600mhz so schnell wie ne oc 512mb mit 650mhz Takt... Woran sollte es liegen, wenn nicht an den Mehrspeicher???
    Hab selten ne ungenauere subjektive Wahrnehmung gelesen..

  9. hallo und gleich ne frage #16
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    auweija da hab ich aber ne lawine losgetreten!!!! das wollte ich aber nicht so..


    so nun das nächste wie kann ich aufm marktplatz einen thread erstellen, habe nämlich noch ein paar pc teile abzugeben!!


hallo und gleich ne frage

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.