Was haltet ihr von meiner Wahl der Komponenten für meinen Zweitpc?

Diskutiere Was haltet ihr von meiner Wahl der Komponenten für meinen Zweitpc? im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Hi, was haltet ihr davon? Ist das ok, oder kann man noch was verändern? Möchte auch übertakten. Mainboard: Abit NF7-S Rev. 2.0 Netzteil: BeQuite Black ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 13
 
  1. Was haltet ihr von meiner Wahl der Komponenten für meinen Zweitpc? #1
    AKG
    AKG ist offline
    Newbie Standardavatar

    Standard Was haltet ihr von meiner Wahl der Komponenten für meinen Zweitpc?

    Hi,

    was haltet ihr davon? Ist das ok, oder kann man noch was verändern?
    Möchte auch übertakten.

    Mainboard:Abit NF7-S Rev. 2.0

    Netzteil: BeQuite Black Line 1.3 ATX 350 Watt

    CPU: Athlon XP 2600+ mobile

    Kühler: Cooltek CT8C-48CU

    RAM: OCZ Dimm DDR-400 2x256 MB

    Festplatte: Maxtor IDE 6Y160PO (U-133) 160 GB

    Nachtrag: Ich zocke eigentlich nicht. Ich brauche gute Leistung zum arbeiten, sprich Foto und Filmbearbeitung, verwalten von großen Dateien usw.
    Sowas in der Richtung zumindest. Und das im mittleren Kostenbereich.
    Geht das da oben I.O.?


    Gruß
    AKG

  2. Standard

    Hallo AKG,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Was haltet ihr von meiner Wahl der Komponenten für meinen Zweitpc? #2
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Kann man so stehen lassen, wenn du übertakten willst würde ich aber ein stärkeres Netzteil wählen, zum Beispiel das 420 Watt von be quiet! Der Speicher lässt sich sicherlich gut übertakten aber 512 MB sind eingentlich ein bisschen zu wenig -> falls mit dem Rechner auch mal gezockt wird, würde ich zu 2 x 512 MB raten!

  4. Was haltet ihr von meiner Wahl der Komponenten für meinen Zweitpc? #3
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Mr Bombast

    Standard

    Also, ich würde lieber einen Sockel 939 nehmen, sonst kannst du wieder im nächsten jahr wieder aufrüsten. Zum ram: DA würde ich 1024 mb nemen. Viele Spiele benötigen schon 1024 mb.
    Falls du jetzt doch auf Sockel 939 umsteigst und dann ocen willst, dann nehm den A-DATA ram. Also mein Vorschlag:

    Amd64 3000+
    Msi k8n neo2 platium
    Zalman cnps 7700 CU
    Netzteil ist in Ordnung
    Ram A-Data PC.4000

  5. Was haltet ihr von meiner Wahl der Komponenten für meinen Zweitpc? #4
    AKG
    AKG ist offline
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Danke für euere Vorschläge!

    Also um erhlich zu sein, kaufe ich jetzt erstmal die Komponenten für meinen Dad. Der braucht nicht das max. an Leistung und ich kann dann schon mal sehen, ob das was ich für ihn zusammen stelle, auch für mich taugen könnte. :a115:
    Ich werde mir dann für mich mehr RAM und Speichermedien und starkes Netzteil zulegen. Wollte nur mal wissen ob das von der Kompartiblität her gut passt. Wo ich mir auch noch nicht so sicher bin ist, ob der Kühler auf dem Board Platz hat!? Weiß das zufällig jemand genau?
    Was gibt es für alternativen an guten Kühlern?


    Ich hab oben noch ergänzt was ich so am PC treibe. Zocken tue ich verhältnismäßig wenig. Ich brauche die Leistung mehr um zu konvertieren, bearbeiten, verwalten von großen Dateien ect.


    Auf AMD64 möchte ich ehrlich gesagt noch nicht umsteigen. Später mal, aber jetzt noch nicht. Denke das man mit Sockel A noch ne Weile auskommt und ich muß auch auf die Kosten gucken. Tja, Geld ist immer das Problem. :a01225:

  6. Was haltet ihr von meiner Wahl der Komponenten für meinen Zweitpc? #5
    Foren-Guru Avatar von Feyamius

    Mein System
    Feyamius's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3.500+ Venice E6
    Mainboard:
    MSI K8N SLI Platinum
    Arbeitsspeicher:
    MDT 2x 1024MB DDR-400
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint 160GB S-ATA II
    Grafikkarte:
    Leadtek Winfast GeForce 7800GTX
    Soundkarte:
    Creative SoundBlaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Medion 17" CRT ;)
    Gehäuse:
    Thermaltake Tsunami Dream schwarz/window
    Netzteil:
    Tagan easyCon 530W
    3D Mark 2005:
    -----
    Betriebssystem:
    Windows XP Home SP2
    Laufwerke:
    Plextor 130A & BenQ DW1640

    Standard

    Hallo.

    Wieso brauchst du übehaupt einen Zweit-PC? Was ist der Sinn dahinter, wenn du eh s auf's Geld gucken musst?

    Reicht es dann nicht, in deinen bestehenden PC eine langlebige, sichere Festplatte mit viel Speicher zu basteln, auf der du dann nur die Dateien speicherst, die überdauern sollen?


    Bye, Feyamius...
    ...nur mal so.

  7. Was haltet ihr von meiner Wahl der Komponenten für meinen Zweitpc? #6
    AKG
    AKG ist offline
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von Feyamius
    Hallo.

    Wieso brauchst du übehaupt einen Zweit-PC? Was ist der Sinn dahinter, wenn du eh s auf's Geld gucken musst?

    Reicht es dann nicht, in deinen bestehenden PC eine langlebige, sichere Festplatte mit viel Speicher zu basteln, auf der du dann nur die Dateien speicherst, die überdauern sollen?


    Bye, Feyamius...
    ...nur mal so.
    Nein, mit Zwei-PC war der zukünftige Rechner meines Dads gemeint!

    Ich bau dem ein System, so wie ich denke es ist gut und kann mit seinem Geld erstmal kaufen, aber ich soll da auch ein wenig auf den Preis gucken. Gleichzeitig bekomme ich Erfahrung ob meine Wahl der Komponenten gut oder schlecht war und kann dies für meine zukünftigen Aufrüstgeschichte mit einfliesen lassen. Wenn ich gut gewählt habe und alles so läuft wie ichs mir vorstelle, kauf ich mir das gleiche Board (zum übertakten), aber mit mehr Speicher natürlich ect.!

    Ich hab schon en relativ gutes System bzw. hat es mich noch nie im Stich gelassen, aber ich könnte noch en bissl mehr Power gebrauchen und auch mal en bissl mit dem übertakten rum spielen (auch aus Spaß und Interesse). Dazu kommt mir dann natürlich jede Leistungsteigerung die mich nichts mehr kostet sehr gelegen.

    Momentan hab ich:

    - ASROCK K7S8X
    - BeQuite Black Line 1.3 ATX 350 Watt
    - Athlon XP 2000+ und Copper Silent bla bla bla
    - RAM 512 DDR 400
    - Maxtor 1x120GB und 1x200GB (Ich steh auf Maxtor)

    Zum übertackten kann mans halt verhacken und da ich vor ein paar Tagen 2 sehr günstige CPUs (XP 2600+ mobile) bekommen habe wollte ich die auch verbauen. Sollen ja super sein in Verbindung mit dem NF7-S Rev.2.0 sein.

    Ich guck jetzt mal wie der ganze Kram sich macht (Dads PC ) und dann rüste ich wenn ich nochmal en bissl Geld hab nach und nach meine Kiste auf.

    So hab ich es mir ungefähr vorgestellt.

  8. Was haltet ihr von meiner Wahl der Komponenten für meinen Zweitpc? #7
    Foren-Guru Avatar von Feyamius

    Mein System
    Feyamius's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3.500+ Venice E6
    Mainboard:
    MSI K8N SLI Platinum
    Arbeitsspeicher:
    MDT 2x 1024MB DDR-400
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint 160GB S-ATA II
    Grafikkarte:
    Leadtek Winfast GeForce 7800GTX
    Soundkarte:
    Creative SoundBlaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Medion 17" CRT ;)
    Gehäuse:
    Thermaltake Tsunami Dream schwarz/window
    Netzteil:
    Tagan easyCon 530W
    3D Mark 2005:
    -----
    Betriebssystem:
    Windows XP Home SP2
    Laufwerke:
    Plextor 130A & BenQ DW1640

    Standard

    Wenn du dir eh ein anderes Board kaufen willst später für deinen eigenen PC, dann mach das jetzt, steck dein altes Board plus Prozessor in den PC deines Vaters und kauf dir vom gesparten Geld einen Sockel 939 Athlon 64 3.000+, der ist genial geeignet zum Overclocking.


    Bye, Feyamius...
    ...be******enderweise. ;-)

  9. Was haltet ihr von meiner Wahl der Komponenten für meinen Zweitpc? #8
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    Zitat Zitat von AKG

    Mainboard:Abit NF7-S Rev. 2.0


    Nachtrag: Ich zocke eigentlich nicht. Ich brauche gute Leistung zum arbeiten, sprich Foto und Filmbearbeitung, verwalten von großen Dateien usw.
    Sowas in der Richtung zumindest. Und das im mittleren Kostenbereich.
    Geht das da oben I.O.?


    Gruß
    AKG
    wenn du nicht zockst, und keine sata festplatten verbauen willst
    reicht auch das NF7 2.0, da sparst du ca 35 €


Was haltet ihr von meiner Wahl der Komponenten für meinen Zweitpc?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.