Hilfe beim Rechner selbst zusammenstellen!

Diskutiere Hilfe beim Rechner selbst zusammenstellen! im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Nein da beisst sich gar nichts ! Der PC600 von A-Data ist optimal zum übertakten. Der RAM von dir wird mit einem Faktor bestimmt. Also ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 19
 
  1. Hilfe beim Rechner selbst zusammenstellen! #9
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Nein da beisst sich gar nichts ! Der PC600 von A-Data ist optimal zum übertakten. Der RAM von dir wird mit einem Faktor bestimmt. Also wenn du zum Bleistifft einen 3000er Winchester hast den du auf 2250Mhz laufen lässt dann heisst es für deinen RAM 2250/11 das ist dann quasi der Ram-Takt. Somit kann man mit dem RAM eigentlich nie was falsch machen.

  2. Standard

    Hallo Tagedieb,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hilfe beim Rechner selbst zusammenstellen! #10
    Foren-Guru Avatar von Feyamius

    Mein System
    Feyamius's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3.500+ Venice E6
    Mainboard:
    MSI K8N SLI Platinum
    Arbeitsspeicher:
    MDT 2x 1024MB DDR-400
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint 160GB S-ATA II
    Grafikkarte:
    Leadtek Winfast GeForce 7800GTX
    Soundkarte:
    Creative SoundBlaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Medion 17" CRT ;)
    Gehäuse:
    Thermaltake Tsunami Dream schwarz/window
    Netzteil:
    Tagan easyCon 530W
    3D Mark 2005:
    -----
    Betriebssystem:
    Windows XP Home SP2
    Laufwerke:
    Plextor 130A & BenQ DW1640

    Standard

    @ Tagedieb:
    Im Zweifel hat sich LIDL mal wieder was selbst gebaut... ;-)
    Kauf dir aber besser nicht den LIDL Rechner. Für's selbe Geld kannst du dir was besseres selbst zusammenstellen, weil du schonmal viele Komponenten, die im LIDL PC drin sind, gar nicht brauchst und somit mit den Kosten für jene auch nicht zu rechnen brauchst... ich sag nur "7 in 1 Card Reader" und so'n Zeugs. Wenn du nicht mit Utensilien arbeitest, die solche Karten nutzen, ist ein Cardreader vollkommen überflüssig.

    Ich empfehle also die Selbstzusammenstellung. Da weiß man auch genau, was drin ist, frei nach boidsen's Signatur: "Drum drum rum, aber was ist drin?" ;-)


    Bye, Feyamius...
    ...der sich aber trotzdem den LIDL Prospekt mal unbedingt angucken muss, nur der Interesse halber, was sie jetzt schon wieder verbockt haben.

  4. Hilfe beim Rechner selbst zusammenstellen! #11
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Erstmal wieder danke für die Antworten, tolles Forum

    Den LIDL hatte ich mir auch nicht vor zu kaufen, war nur etwas erstaunt das es dort angeblich einen 3400+ für 939 Sockel gibt

    Um nochmal zum Arbeitsspeicher zurückzukommen, den A-DATA PC4800 finde ich kaum, bzw. er ist ausverkauft :-(
    Tendiere jetzt zu 2x SPE 512MB G.SKILL DDR PC4800 PC600 F1-3200DSU1-512LA.

    Weis jemand ob die von der Quali verschieden, oder schenken die beiden sich nichts?

    Gruß Tagedieb :-)

    Edit: Hier mal nen Link zum LIDL PC
    Also damit, dass man nicht weiß was drinen ist hast du 100% recht *g*

  5. Hilfe beim Rechner selbst zusammenstellen! #12
    Newbie Standardavatar

    Pfeil 3400+

    Zitat Zitat von AMD4ever
    Einen 3400+ gibt es nicht für den Sockel939!
    Zitat Zitat von FEYAMIUS
    Im Zweifel hat sich LIDL mal wieder was selbst gebaut... ;-)
    Nicht ganz, um das Geheimnis des ominösen Lidl Prozessors mal zu lüften:
    (falls nicht schon bekannt

    AMD bietet den Prozessor des Lidl-PCs derzeit nur Systemintegratoren an. Der einzige Unterschied des von Lidl verbauten Athlon 64 3400+ zum 3500+-Modell: Die Hypertransport-Schnittstelle der Lidl-CPU arbeitet nur mit 200 statt 250 MHz
    [Quelle: PC Welt News ]

    Habe über die GSkill noch nuchts schlechtes gelesen...

    Gruß
    Dark :)

  6. Hilfe beim Rechner selbst zusammenstellen! #13
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    So hab mich jetzt für folgende sachen entschieden:
    Arbeitsspeicher: 2x SPE 512MB G.SKILL DDR PC4800 PC600 F1-3200DSU1-512LA
    Grafikkarte: ASUS Extreme N6800/TD SLI GeForce 6800 GDDR3 CPU: AMD Athlon 64 3000+ Winchester 1.8GHz 512KB
    Festplatte: 3.5" WD1600JD 160.0GB 7200U/min 8.9ms 8MB
    DVD-Brenner: LG Electronics (Bulk) GSA-4163B
    Kühler: Thermalright XP 120 Multiple Heatpipe Heatsink
    Lüfter: BN Noiseblocker Ultra Silent Fan SX2 Blue, 120mm
    Mainboard: DFI LANparty UT nF4 Ultra-D nForce4 Ultra

    Kann man das mit gutem Gewissen so kaufen oder hat jemand Verbesserungsvorschläge?
    Beim Netzteil, sollte man dort auch etwas beachten bzw. könnt ihr mir eins empfehlen um die 30€-40€? Möchte gerne übertakten.

    Danke im vorraus :-D

  7. Hilfe beim Rechner selbst zusammenstellen! #14
    Hardware - Junkie Standardavatar

    Mein System
    Wuarzel's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2,5GHz
    Mainboard:
    Lanparty UT nf4 SLI-DR Expert
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Gskill PC4000
    Festplatte:
    2x80GB Hitachi @ Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire X1900XT@XTX
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 957p
    Gehäuse:
    Lian Li PC 71
    Netzteil:
    Tagan2force 580W
    3D Mark 2005:
    11716
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition
    Laufwerke:
    NEC 2510A , LG-DVD

    Standard

    zum asus a8v kann ich nur sagen: läuft einwandfrei, keine bugs...

    jedoch würde ich mir gleich ein mainboard mit pci-e kaufen!

  8. Hilfe beim Rechner selbst zusammenstellen! #15
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Bei der HDD würd ich eine von Samsung nehmen die sind zur Zeit wirklich die besten.
    Die leisesten und trotzdem noch schnell.

  9. Hilfe beim Rechner selbst zusammenstellen! #16
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Wollte auch mal was Fragen und keinen neuen Thread aufmachen.

    Ich würde mir gerne diese drei Komponenten kaufen:
    - Excalibur Radeon X850XTICE256 Grafikkarte
    - Intel P-IV 570J (3.8GHz) CPU
    - GigaByte 8AENXP-D, PCX, 925X Motherboard

    Jedoch weiss ich nicht ob diese Teile zusammen "harmonieren" oder nicht bzw. ob das System instabil wird.

    Wäre nett wenn mir jemand diese Frage beantworten könnte ohne mich irgendwie an zu flamen :). Danke schon im Vorraus!

    MfG AtOM


Hilfe beim Rechner selbst zusammenstellen!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.