Hilfe beim Rechner selbst zusammenstellen!

Diskutiere Hilfe beim Rechner selbst zusammenstellen! im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Hi, also ich möchte mir einen neuen Rechner zusammenstellen aus einzelnen Komponenten. Ich benutze meinen PC ausschließlich zum spielen (HL2, WoW, Far Cry,...). Habe mich ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 19
 
  1. Hilfe beim Rechner selbst zusammenstellen! #1
    Newbie Standardavatar

    Lächeln Hilfe beim Rechner selbst zusammenstellen!

    Hi,

    also ich möchte mir einen neuen Rechner zusammenstellen aus einzelnen Komponenten. Ich benutze meinen PC ausschließlich zum spielen (HL2, WoW, Far Cry,...). Habe mich bis jetzt für folgende Sachen entschieden:

    -AMD Athlon 64 3000+ Winchester 1.8GHz
    -ASUS Extreme N6800/TD SLI GeForce 6800 GDDR3
    -Asus A8V Deluxe Sockel 939


    Meine Frage ist jetzt, welchen Kühler könnt Ihr mir empfehlen?
    Welchen Arbeitsspeicher würdet Ihr mir Empfehlen und wieviel davon?

    Bin sicher hier kann mir jemand helfen
    Danke im vorraus!

    PS: weiß jetzt nicht ob dies das richtige Forum ist, wenn nein kann es ein Admin bitte verschieben

  2. Standard

    Hallo Tagedieb,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hilfe beim Rechner selbst zusammenstellen! #2
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Kool_Savas

    Standard

    Für Games würde ich den 3400+ nehmen. Winchester oder Newcastle ist eigentlich egal.

  4. Hilfe beim Rechner selbst zusammenstellen! #3
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Zitat Zitat von Kool_Savas
    Für Games würde ich den 3400+ nehmen. Winchester oder Newcastle ist eigentlich egal.
    Einen 3400+ gibt es nicht für den Sockel939!

    Wenn es ums Zocken geht und du nicht Übertakten willst, solltest du schon einen 3500+ nehmen.

    Wenn du einen SLI Verbund aus zwei 6800'er planst, muss es aber fast schon ein FX55 sein, noch besser wäre aber du wartest auf den X2...

    Die Grafikkarte ist im PCI-E Formfaktor, das Board was du anführst hat aber einen AGP Steckplatz davon gibt es aber auch im AGP Bereich bessere! Zum Beispiel das MSI K8N Neo2.
    Das Asus hat mich nicht überzeugt, hat imho eine Menge nerviger Bugs und sonderlich schnell bzw. gute OC-Eigenschaften hat es auch nicht.

    Meine PCI-E Empfehlung ist das Nforce4 Board von DFI, ist auch imho das einzige halbwegs vernünftige im PCI-E und S939 Bereich.

    Als Speicher empfehlen sich die TCCD Dauerbrenner! A-DATA PC4500 oder PC4800 falls du ans Übertakten denkst! Wenn nicht, ist es völlig egal, dann kannst du einen x-beliebigen PC3200 Speicher nehmen. Für aktuelle Spiele und zum Arbeiten sind 2x512 MB absolut ausreichend. DDR1 wird eh bald abgelöst und wenn in der Zukunft mal 1 Gigabyte nicht mehr ausreichen sollte, ist DDR2 längst Standard, wahrscheinlich aber eher schon DDR3.


    Als Kühler empfehle ich dir den XP90 oder XP120 von Thermalright, damit machst du garantiert nichts falsch!

  5. Hilfe beim Rechner selbst zusammenstellen! #4
    Mitglied Avatar von Cheris

    Standard

    Einer der wichtigesten Fragen: Wie viel Geld willst du ausgeben???

  6. Hilfe beim Rechner selbst zusammenstellen! #5
    Hardware - Junkie Avatar von eagle

    Standard

    ich schließe mich AMD4ever an !
    weil ! er hat recht *g

  7. Hilfe beim Rechner selbst zusammenstellen! #6
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Vielen dank für die Antworten vorallem an AMD4ever...ging ja schnell

    Meinbudget beträgt maximal 1200€.
    Habe ans Übertakten gedacht.
    Was mir auch noch am Herzen liegt ist, dass es nicht allzu laut sein sollte :)

    Edit: DDR2 würde hier jetzt nicht draufpassen?

  8. Hilfe beim Rechner selbst zusammenstellen! #7
    Foren-Guru Avatar von Feyamius

    Mein System
    Feyamius's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3.500+ Venice E6
    Mainboard:
    MSI K8N SLI Platinum
    Arbeitsspeicher:
    MDT 2x 1024MB DDR-400
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint 160GB S-ATA II
    Grafikkarte:
    Leadtek Winfast GeForce 7800GTX
    Soundkarte:
    Creative SoundBlaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Medion 17" CRT ;)
    Gehäuse:
    Thermaltake Tsunami Dream schwarz/window
    Netzteil:
    Tagan easyCon 530W
    3D Mark 2005:
    -----
    Betriebssystem:
    Windows XP Home SP2
    Laufwerke:
    Plextor 130A & BenQ DW1640

    Standard

    Nein, DDR2 ist momentan nur für Pentium-Systeme verfügbar und dort auch nicht wirklich schneller als AMD Athlon-Systeme mit DDR1-Speicher (schiererweise eher umgekehrt).

    Wenn du "nur" 1.200€ zur Verfügung hast fällt der Athlon64-FX-55 sowieso schonmal ganz raus... dann würde ich dazu raten, den 3.200+ (Winchester) zu holen und den zu übertakten. Dann brauchst du auch die von AMD4ever aufgelisteten A-DATA Arbeitsspeicherriegel.


    Bye, Feyamius...
    ...der keine 770€ für einen FX-55 über hat.

  9. Hilfe beim Rechner selbst zusammenstellen! #8
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Also beim Mainboard "DFI LANparty UT nF4 SLI-DR " steht etwas von "Systemspeicher: PC-400 DDRAM" und empfohlen wird mir der PC4800.
    Dass ist ja ein PC-600 DDRAM imho, beisst sich das nicht?
    Um Aufklärung wird gebeten

    Achja, LIDL biete grade glaub nen 3400+ AMD 64 an mit Sockel 939 was hat es damit auf sich?
    Dachte den 3400+ würde es nicht geben...

    Hoffe auf weiter hilfreiche Antworten :)


Hilfe beim Rechner selbst zusammenstellen!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.