Hilfe! Beratung bei Intel Core Duo Studio PC ...danke :-)

Diskutiere Hilfe! Beratung bei Intel Core Duo Studio PC ...danke :-) im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Hallo, ich wollte mir jetzt die Tage einen neuen PC zusammenstellen, er soll nur für Audio Production genutzt werde. Ich bin mir leider ein bischen ...



 
  1. Hilfe! Beratung bei Intel Core Duo Studio PC ...danke :-) #1
    Newbie Standardavatar

    Rotes Gesicht Hilfe! Beratung bei Intel Core Duo Studio PC ...danke :-)

    Hallo,
    ich wollte mir jetzt die Tage einen neuen PC zusammenstellen,
    er soll nur für Audio Production genutzt werde.
    Ich bin mir leider ein bischen unsicher ob die Komponenten gut gewählt sind,
    gerade die Wahl von Mainboard und Speicher macht mich Wahnsinnig
    ...Danke schonmal im Vorraus für eure Tipps :-)


    CPU : Intel Core 2 Duo E6600

    Mainboard : Asus P5WD2-E Premium i975x
    (muss es das sein? gibt es alternativen? ein guter Chipsatz wäre mir schon wichtig da es mit nforce und co bei meinem alten PC Probleme mit den Studio Audio-Karten gab)

    Speicher: GEIL DIMM 2 GB DDR2-800 Kit 4-4-4-12
    (hier wurde mir erst MDT empfohlen ..allerdings haben die 5-5-5-12 Timing und sind teurer was ich nicht verstehe)

    Netzteil : hier wollte ich ein BeQuiet nehmen allerdings weiss ich nicht ob 370Watt genug ist oder ich lieber 470 nehmen soll..wenn ihr mir ein modell empfehlen könnt wäre toll)

    Grafikkarte: Hier hab ich leider keine Ahnung..wollte nicht mehr als 50 €ausgeben wichtig ist mir nur das ich einen dvi und einen vga anschluss habe da ich 2 screens anschliessen will..sollte am besten nicht sehr heiss werden das ding..passiv wäre auch gut soll ja ein leisr pc sein)

    DVD-Brenner: dachte mit lite-On hab da kein plan


    VIELEN VIELEN DANK SCHONMAL

  2. Standard

    Hallo kasmakaja,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hilfe! Beratung bei Intel Core Duo Studio PC ...danke :-) #2
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Der von Dir gewählte Chipsatz ist eine gute Wahl, allerdings würde ich zum P5W DH Deluxe raten, da es die Neuauflage des von dir genannten Boards ist. Beim Vorgänger muß auf eine bestimmte Chipsatzrevision geachtet werden (v3.04), damit der Core 2 Duo überhaupt unterstützt wird.
    Genannte Boards sind beide passiv gekühlt, von daher herrscht schonmal Stille in der Kiste.

    Mit DDR2 Speicher ovn GEIL habe ich zwar überhaupt keine Erfahrungen, zu DDR1 Zeiten waren selbige eher enttäuschend. Dieser Hersteller zeichnet sich durch eine extreme Zickigkeit seiner Module aus. Diese bringen zwar hohe Leistung, aber nicht auf jedem Board.
    Der RAM von GEIL ist auch ein ausgesprochener Übertakter-RAM und daher teurer. Für normale Anwendungszenarien kann man die Latenzen sowieso getrost vernachlässigen und mit dem MDT-Speicher kann man nicht viel falsch machen.

    Bei einem neuen Netzteil rate ich zu einem modernen nach ATX Spec. v2.2. Hier empfehlen sich die P6er von Be Quiet!, oder aber auch die EasyCon Serie von Tagan oder Liberty von Enermax. Bei Deinen Ansprüchen und dem geplanten Verbau einer sehr genügsamen GraKa würden 370W locker reichen. Doch ist der Preisunterschied zu den "knapp über 400ern" eher lächerlich, also darf es ruhig ein 430er o.ä. sein. Auch wenn es nicht meine favorisierte Marke ist, aber die Be Quiet!s der vorgenannten P6er Reihe zeichnen sich zusätzlich durch eine hohe Energieeffizienz aus!

    Bei den Brennern hatte sich LieteOn einen Namen zu Zeiten der CD-Fritierer gemacht, im DVD-Zeitalter ist es nun etwas ruhig um sie geworden. Ich persönlich habe mich auf LG eingeschossen, da das lange der einzige Hersteller sog. Super-Mulit-Brenner war. Diese unterstützten auch DVD-RAM, worauf ich mich zur Archivierung verlasse.
    Aber auch NEC ab der 45xxer Reihe oder dem Samsungs ab dem 162er bieten gute Leistung für's Geld. Von LG kann ich derzeit den GSA-H10N empfehlen (nicht den 20er, der soll ein paar Macken haben).

    Hoffe geholfen zu haben

    EDIT: In Sachen GraKa, sieh dir mal die X1300er an (nicht Hypermemory!!!). Diese hier http://www.geizhals.at/deutschland/a187056.html sollte Deinen Ansprüchen genügen und bei der Bildquali übertrifft ATI die Konkurrenz von nVidia immer noch...

  4. Hilfe! Beratung bei Intel Core Duo Studio PC ...danke :-) #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Reden Danke

    Hey Olli,
    vielen Dank für deine schnelle Antwort..
    bei den GEIL Rams war ich halt nur verwundert weil sie billiger als die MDT sind ...da ich nicht spielen werde denke ich ich werde lieber die MDT nehmen ..auch wenn sie CL 5 sind und nicht CL 4 wie die GEIL

    Tausend dank auch für die Grafikkarte sowas habe ich gesucht :-)

    Danke, Kasma


Hilfe! Beratung bei Intel Core Duo Studio PC ...danke :-)

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.