Hoher Pfeifton aus dem Tower und Lüfterprobleme

Diskutiere Hoher Pfeifton aus dem Tower und Lüfterprobleme im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Ein vernünftiges MARKEN-NT kostet schon so ca. 55-80€ (für ein 400-500Watt NT!) Das hier ist schon gut und auch ausreichend für dich: be quiet Straight ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 22
 
  1. Hoher Pfeifton aus dem Tower und Lüfterprobleme #9
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Ein vernünftiges MARKEN-NT kostet schon so ca. 55-80€ (für ein 400-500Watt NT!) Das hier ist schon gut und auch ausreichend für dich: be quiet Straight Power 450W ATX 2.2 (E5-450W/BN034) Preisvergleich @ Geizhals-Preisvergleich :: Deutschland .

    EDIT: Warum funktioniert denn kein LINK-Einfügen mehr?!

  2. Standard

    Hallo z-rast,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hoher Pfeifton aus dem Tower und Lüfterprobleme #10
    Volles Mitglied Avatar von Fuern_Arsch

    Standard

    Das Spray ist recht einfach zu benutzen:
    - Graka ausbauen
    - in eine anti-statik Tüte packen
    - den Teil der Graka rausstehen lassen, der lackiert werden soll
    - Übergang Tüte-Graka abkleben und um die Tüte noch gebrauchen zu können am besten diese mit Zeitung abdecken
    - dann einfach wie es auf der Sprühdose draufsteht die Graka besprühen, 20min trocknen lassen und nochmal sprühen.
    - am besten dann nochmal so 2 Stunden trocknen lassen und wieder einbauen


    Mfg
    Fuern_Ar...

  4. Hoher Pfeifton aus dem Tower und Lüfterprobleme #11
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Das Netzteil ist ein LC-Power, dass hattest du letztes mal schon bemängelt
    War schon 5 Monate her! Aber schon erstaunlich, dass welche tatsächlich so mutig sind und trotz Anweisung das Schrott-NT weiterhin betreiben.
    Sei froh, dass das Ding noch keinen Schaden am Rechner verursacht hat!

    Als Empfehlung für ein neues NT wäre noch das Enermax Liberty (400er reicht), deutlich besser ("Sieger" vom THG-Stresstest) als die hochgelobten Seasonics.

    @Klopapier:
    Das mit dem Plastik hat erstmal Zeit, zuerst kommt ein neues NT rein. Wieso die Wirkung (wenn es die GraKa ist, die fiept) beseitigen, wenn die Ursache woanders ist (Netzteil)?

  5. Hoher Pfeifton aus dem Tower und Lüfterprobleme #12
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Und ich rate noch zusätzlich von dem Straight Power ab. Bemerke bei denen in letzter Zeit ein schleichendes Sterben...
    @ Jeck - seit wann pochst du denn auf THG? ;-)

  6. Hoher Pfeifton aus dem Tower und Lüfterprobleme #13
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Wenn die vernünftige Tests machen, dann poche ich auch auf THG. Bessere Netzteiltests findet man nicht. Nur Planet3Dnow wäre noch als Alternative zu erwähnen, allerdings weiß man da nicht, wie getestet wird und man kann keine Werte live sehen.
    Ansonsten findet man meist Tests nach dem Schema "Ich nehme Sempron und LC-Power, LC-Power schafft (kein Wunder beim Sempron...) da stabile Spannungen (zu allem Übel auch noch mit MBM ausgelesen), also klare Empfehlung." Auch Testes mit HiEnd-Rechnern und vernünftigen Netzteilen sind ebensoweing aussagekräftig, da kein richtiges Messequipment (kalibrierte Messgeräte, Oszi) vorhanden ist und man die Netzteile mit einem Rechner (im Gegensatz zur elektronischen Last) nicht beliebig belasten kann.

  7. Hoher Pfeifton aus dem Tower und Lüfterprobleme #14
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Jupp. THG hat gutes Equipment.
    Allerdings werden die Seasonics nicht ohne Grund so hoch gelobt, ich denke, dass sich Enermax Liberty und Seasonic S12/M12 in keinem Punkt (außer dem fehlenden Kabelmanagement bei den S12 ;-) etwas nachstehen.

  8. Hoher Pfeifton aus dem Tower und Lüfterprobleme #15
    Foren-Guru Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    ich würde dir erstmal von irgendwelchen Plastikspray abraten -- sowas hab ich noch nie gehört - kann schon sein, dass das bei jemandem funktioniert - aber ich würde schaun ob eventuell Peripheriegeräte wie Modems Drucker oder andere am selben Verteilerstecker wie der PC oder andere nahe befindliche Geräte dafür verantwortlich sein könnten, -- bevor du zu so einer *drastischen* Maßnahme greifst.

    Ich würd kotzen wenn durch die Temperaturentwicklung irgendwelche giftstoffe aus so einem verwendeten Material freigegeben werden könnten.

    naja aber bei so einem "mechanischem" Problem kann man nunmal keine Ferndiagnose stellen...
    bis zu der Stelle hatte der Thread Potential.

    das Andere:
    Sorry aber bei manchen tipps - da würd ich dazu raten nur noch bestimmten Usern zuzuhören. Und selbst dabei immer s HIRN einschalten bitte.

    is ja nich zum Aushalten was manchmal für Ratschläge kommen.

    Gruss

    R

  9. Hoher Pfeifton aus dem Tower und Lüfterprobleme #16
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    hab mir mal dein empfohlenes NT von enermax angesehen. Bei einem Händler stand dieser Warnhinweis:

    Achtung: -5Volt Leitung fehlt! Unbedingt auf Kompabilität zum Mainboard achten!

    Ist das Ding kompatibel mit meinem Mainboard?


Hoher Pfeifton aus dem Tower und Lüfterprobleme

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

tower hoher fiepton

ton aus dem tower pc

gigabyte ep45 hoher piep ton

piepton im tower

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.