Instabiler Rechner!

Diskutiere Instabiler Rechner! im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Hi Leute! Habe folgen PC: AMD 3500+ MSI k8n Neo Dluxe Cosair 1gb 2x Samsung 160gb(s-ata) x1800xt habe meinen Rechner das erstmal jetzt aufgsetzt nach ...



 
  1. Instabiler Rechner! #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Instabiler Rechner!

    Hi Leute!

    Habe folgen PC:
    AMD 3500+
    MSI k8n Neo Dluxe
    Cosair 1gb
    2x Samsung 160gb(s-ata)
    x1800xt

    habe meinen Rechner das erstmal jetzt aufgsetzt nach dem ich alles verbaut habe. Natürlich Windows raufgehauen und SP2 auch gleich mal dazu Graka installiert, neusten Treiber alles dabei, nun kommt mir so vor das der PC nicht so gut läuft wie er laufen sollte vl. liegts am SP2 aber mit nen 3500+ kann das nicht so viel machen denke ich, aber egal so dachte ich mir ich probier die Graka mal aus wie gut die so läuft siehe da der PC stürzt ab wenn ich das Spiel starten will, blauer Bildschirm und weg is er..an was kann das liegen? für mich wäre es zwar kein Problem neu aufzusetzten aber das brinngt mich am ende ja nicht wirklich weiter, kann es sein das ich irgendwas beim Motherboard nicht installiert habe also soviel ist ja bei dem nicht dabei gewesen...

    mfg & thx

    DaVinci

  2. Standard

    Hallo ~DaVinci~,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Instabiler Rechner! #2
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Welches Netzteil?

    Daran gehalten?
    - Windows (ist klar)
    - Servicepacks (+ inoffizielles SP von www.winboard.org)
    - Chipsatztreiber (z.B. NForce, beim NForce-Treiber NICHT den Nvidia-IDE-Treiber nehmen)
    - DirectX9c (der NForce-Treiber kann sich über ein fehlendes DirectX beschweren, dann DirectX vor dem NForce installieren), entfällt bei XP SP2 (schon drin)
    - GraKa-Treiber
    - Netzwerk, Sound usw.
    - Internet-Tools (z.B. XP-Antispy, Firewall (wenn kein Router, die XP-FW ist fürn Hintern), Firefox (IE ist tabu!!!), Virenscanner), erst DANN kannst Du ins I-Net...
    - Den Rest (z.B. OpenOffice, Spiele usw.)

    Da man erst nach diversen Sicherheitsvorkehrungen mit XP/2000 ins Netz darf, alle Tools (Firefox, Virenscanner, Firewall, XP-Antispy usw.) VOR einer Neuinstallation runterladen und auf CD-RW brennen (oder andere Partition, die nicht formatiert wird)...

  4. Instabiler Rechner! #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    hi, ok thx werd das jetzt machen habe zwar anti spy und so zeugs oben aber halt erst alles bisschen gemicht gemacht also thx für die schnelle antwort...

    EDIT:

    Achja Netzteil beQuiet 450w...hat zwar noch nicht den neuen atx stecker aber im Forum und auch vom MSI Support wurde mir versichert dass das Sys trotzdem gut läuft...

  5. Instabiler Rechner! #4
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    EDIT: hat sich erledigt!

  6. Instabiler Rechner! #5
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Omg, die Auflösung ist ja sehr hilfreich für die Nachwelt

  7. Instabiler Rechner! #6
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Unglücklich

    Zitat Zitat von ~DaVinci~
    EDIT: hat sich erledigt!
    Schön für Dich Und wie, bitteschön


Instabiler Rechner!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.