Intel PC : Paar Fragen zu Komponenten

Diskutiere Intel PC : Paar Fragen zu Komponenten im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Hallo. Möchte mir einen neuen Rechner zusammenbauen. Nun hätte ich da ein paar Fragen. Merkt man den Unterschied von e8200 auf e8400 sehr? Welches Netzteil ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 28
 
  1. Intel PC : Paar Fragen zu Komponenten #1
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Ahnungsloser

    Frage Intel PC : Paar Fragen zu Komponenten

    Hallo.
    Möchte mir einen neuen Rechner zusammenbauen.
    Nun hätte ich da ein paar Fragen.
    Merkt man den Unterschied von e8200 auf e8400 sehr?
    Welches Netzteil würdet Ihr empfehlen.
    Und das Wichtigste, welches Board.

    Derzeitige geplante Config: (Möglichst sollte er noch bissl günstiger werden...)

    Sharkoon Rebel 9 Gehäuse
    Netzteil Superflower 700W ATX 2.9 (Hompage Super Flower Computer GmbH)
    Mainboard Asus P5N32-E SLI 680i
    Intel E8400
    Thermaltake BlueOrb
    2 mal 1024MB OCZ DDR2-800 Platinum Rev.2 CL4
    XFX 8800GTX 600M oder 630M
    500GB Samsung HD501LJ
    Samsung DVD-Brenner Sata
    Samsung DVD-Laufwerk Sata

    So . Was das Mainboard angeht, ist es natürlich nicht gerade geschenkt. Jetzt habe ich von einen P5N32-Sli gehört, welches einen 590i Chipsatz hat. Angeblich läuft der 800er ram aber darauf nicht. Das wäre ja dann doch schon einiges an leistung was ich einbüßen müßte.
    Welche Empfehlungen habt Ihr für Prozi, Mainboard und Netzteil.
    Beim Netzteil sollte außerdem berechnet werden, daß das System um eine weitere gleiche Grafikkarte erweitert werden soll später. Desweiteren sollten daher auch 2 16fach PCIe Steckplätze auf dem Board sein, welche im Full Modus laufen wenn SLI Aktiv ist. Hab mir sagen lassen, das die in 8/8 die Geforce 8800GTX ausbremsen.

    Danke schonmal vorab für eure Antworten.

    Und allen die es lesen nen schönen Sonntag.

  2. Standard

    Hallo Ahnungsloser,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Intel PC : Paar Fragen zu Komponenten #2
    Senior Mitglied Avatar von Save_the_Camper

    Mein System
    Save_the_Camper's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II 920 @3,2GHz
    Mainboard:
    Gigabyte Ga-Ma 790X-UD4
    Arbeitsspeicher:
    4GB Corsair 5-5-5-18
    Festplatte:
    Seagate 250GB | ExcelStore 160GB | Seagate 60GB | Western Digital 45GB | Samsung 500GB
    Grafikkarte:
    GeForce 260GTX von EVGA
    Soundkarte:
    Onboard - 7.1 Channel Surround
    Monitor:
    Samsung 2333 23"
    Gehäuse:
    Revoltec Zirconium RT-101 silber
    Netzteil:
    CoolerMaster 600W
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Microsoft Vista 32bit
    Laufwerke:
    DVD-RW

    Standard

    nein auf dem board läuft nur PC2-4300, PC2-5300.
    ich würde dir auch ne andere marke raten, z.b. gigabyte.
    wenn du wirklich SLI machen willst würde ich an deiner stelle gleich von anfang an 2 karten kaufen, sonst kannst du später lieber deine GTX verkaufen und dir ne neue kaufen, die dann um einiges besser als SLI ist.
    ich würd dir zu ner GX2 raten, mit 2 GPU. das ist vergleichbar mit einem dual core.
    einen unterschied zwischen e8200 und e8400 gibt es natürlich, der eine hat 2,66 und der andere 3GHz.
    bei 2 verbauten GTX oder einen GX2 würde ich dir zum e8400 raten.
    board: gigabyte ga-n650 SLI
    oder von MSI neo2-fr P35

    ram ist ok.
    NT würde ich dir zu tagan, bequiet oder corsair. mit ca. 600W kommst du da je nach graka hin, SLI braucht aber sehr viel!

  4. Intel PC : Paar Fragen zu Komponenten #3
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Ahnungsloser

    Frage

    Erstmal Danke.

    Was die Grafik angeht, habe ich jetzt schon mehrfach gelesen, das die gx2 langsamer ist, als 2 8800er. Die beiden 8800er kosten zudem auch noch etwa genausoviel, (wenn man sie jetzt sofort kaufen würde) Außerdem bietet sich das für mich jetzt erstmal an, da ich momentan nicht soviel Geld auf der hohen kante habe. Sollte dann, wenn ich die 2te kaufen will, es billiger sein meine zu verkaufen und ne andere zu kaufen, die mehr leistung hat, anstatt der aufpreis zur zweiten, werde ich das natürlich machen.

    Das ein Unterschied zwischen e8200 und e8400 besteht ist mir selbstverständlich klar. Meine Frage bezog sich eher darauf, ob man diesen merkt. Würde der 8200er z.B zwei 8800er so limitieren, daß es besser wäre den e8400er zu kaufen.
    Hab mich bestimmt eben bissl Mißverständlich ausgedrückt.

    Beim Netzteil noch eben die Frage, ob ein 600Watt von bequiet z.B wirklich stärker ist als ein 700W Superflower. Soviel ich weiß sollen das auch sehr gute Netzteile sein. Und das Netzteil soll ja auch später für beide 8800er reichen.

    Zu den Mainboards nochmal.
    Das MSI kann kein SLI und das Gigabyte ist zwar supi, aber limitiert nicht das PCIe 8x/8x die beiden 8800er?

  5. Intel PC : Paar Fragen zu Komponenten #4
    Mitglied Avatar von Pallas

    Mein System
    Pallas's Computer Details
    CPU:
    QX 6800
    Mainboard:
    Evga 680i SLI C - 00
    Arbeitsspeicher:
    2048
    Festplatte:
    2x250GB Samsung 1x75GB Raptor
    Grafikkarte:
    2 x 8800 GT 1GB Ram
    Soundkarte:
    olle Onboard...
    Monitor:
    Asus MW221... 16:10 gucker halt...
    Gehäuse:
    Thermaltek Armor
    Netzteil:
    Hyperion 700W
    3D Mark 2005:
    ~ 21tPk
    Betriebssystem:
    XP Pro und Vista Ultimat in x86
    Laufwerke:
    Plextor 716A...
    Sonstiges:
    Bissl Leuchtmittel

    Standard

    Jepp...

    2x 8 Lanes...

    Der Chip auf deinem Gewähltem Board ist bei deiner Zusammenstellung schon der richtige... Über den Anbieter (Asus Abit etc) läßt sich streiten... Ich persönlich bin mit dem Bios vom Asus nicht wirklich zurecht gekommen... Andere wiederum schwören darauf... ;-)

    Mal ganz ehrlich... Zwei Graka`s deiner Wahl = knappe 500 - 550€
    Und bei der CPU willste bei 40€ sparen???

    Gruß Pallas...

  6. Intel PC : Paar Fragen zu Komponenten #5
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Ahnungsloser

    Standard

    Die Grafikkarten kosten momentan 220 Euro stück. Davon will ich ja auch erstmal nur eine.....

    Und die 40 Euro für den Prozi werde ich selbstverständlich ausgeben wenn es nötig ist. Wenn der 8200er die beiden Grakas aber nicht limitiert, dann brauch ich das doch nicht ausgeben. Daher kam meine Frage ja erst zu Stande ;)

  7. Intel PC : Paar Fragen zu Komponenten #6
    Mitglied Avatar von Pallas

    Mein System
    Pallas's Computer Details
    CPU:
    QX 6800
    Mainboard:
    Evga 680i SLI C - 00
    Arbeitsspeicher:
    2048
    Festplatte:
    2x250GB Samsung 1x75GB Raptor
    Grafikkarte:
    2 x 8800 GT 1GB Ram
    Soundkarte:
    olle Onboard...
    Monitor:
    Asus MW221... 16:10 gucker halt...
    Gehäuse:
    Thermaltek Armor
    Netzteil:
    Hyperion 700W
    3D Mark 2005:
    ~ 21tPk
    Betriebssystem:
    XP Pro und Vista Ultimat in x86
    Laufwerke:
    Plextor 716A...
    Sonstiges:
    Bissl Leuchtmittel

    Standard

    Macht zusammen 440€ irgendwann... ;-)

    Ein langsamerer Prozzi bremst immer das ganze SYS... Ob er Limitiert sei mal da hin gestellt... Denn noch ist er die Schlüsselkomponente des Rechners...
    Ich hab nen QX6800 beim zocken läuft der auf 3,15Ghz (Crysis CoD4 oder ähnliche Titel) und im Web bei der Wartung oder daddeln wie BF2 läuft er mit 2,4Ghz und dies mit 0,98V... Vergess ich dann mal wieder das hochtakten, kommt es in Crysis ab und an mal vor, das er ruckelt... Was ich bei der schnelleren Option nicht hab...

  8. Intel PC : Paar Fragen zu Komponenten #7
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Ahnungsloser

    Standard

    Gut. Dann nehm ich das mal so hin. Wobei jetzt noch die Frage des netzteils im Raume stünde

  9. Intel PC : Paar Fragen zu Komponenten #8
    Hardware - Experte Avatar von Ownly

    Mein System
    Ownly's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6300 @2,8Ghz @WaKü
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3 @1600Mhz @ WaKü
    Arbeitsspeicher:
    3072Mb OCZ XTC Gold 800er @ 800Mhz
    Festplatte:
    2x 160Gb Samsung, 2x 500Gb Western Digital
    Grafikkarte:
    Zotac 9600GT @ 775Mhz @ WaKü
    Soundkarte:
    Realtek onboard
    Monitor:
    24" Acer X243WD
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 5 @WaKü
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    XP Professional
    Laufwerke:
    Samsung
    Sonstiges:
    Eheim 1048,360 Radi, Nexxos 3x, LüSt, HD's entkoppelt

    Standard

    Der Kühler ist absoluter Müll - hatte irgendwann mal die red Version davon, ich hatte n bisschen das Gefühl der wollte die CPU warmhalten.. :S
    Selbst mit dem Boxed bist du massiv besser beraten.


Intel PC : Paar Fragen zu Komponenten

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.