Laptop für die Schule

Diskutiere Laptop für die Schule im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Tach zusammen, meine Schwester (12) braucht einen Laptop, um das ein oder andere für die Schule zu erledigen. Jetzt hab ich keine Ahnung, was für ...



 
  1. Laptop für die Schule #1
    Newbie Standardavatar

    Mein System
    Irgendwer's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64, 3200+ (2000MHz)
    Mainboard:
    Asus A8N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB, PC3200 DDR SDRAM
    Festplatte:
    149 GB IDE, WDC WD1600JB
    Grafikkarte:
    NVIDIA GeForce 7800GT (256MB)
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster X-FI
    Monitor:
    BENQ FP93 GX+ 19"TFT
    Gehäuse:
    Plexiglas Gehäuse
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP Professional, Service Pack 3
    Laufwerke:
    HL-DT-ST DVDRAM GSA-4040B (DVD+RW:4x/2.4x, DVD-RW:4x/2x,

    Standard Laptop für die Schule

    Tach zusammen,

    meine Schwester (12) braucht einen Laptop, um das ein oder andere für die Schule zu erledigen. Jetzt hab ich keine Ahnung, was für ein Gerät da zu empfehlen ist.

    Könnt ihr mir sagen, was für ein Laptop für diese Bedürfnisse geeignet ist?

    Vielen Dank

  2. Standard

    Hallo Irgendwer,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Laptop für die Schule #2
    Foren-Guru Avatar von MasterAndrew

    Mein System
    MasterAndrew's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5200+
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024MB DDR2 800 CL5
    Festplatte:
    320GB Seagate 7200.10, 500GB WD Green, 160GB WD Caviar (P-ATA)
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon X1950Pro 256MB
    Soundkarte:
    Realtek 7.1 onboard
    Monitor:
    Samsung Sync Master 226BW (22" Widescreen)
    Gehäuse:
    Sharkoon Rebel 9 Economy
    Netzteil:
    Seasonic S12 500W
    3D Mark 2005:
    43,9 cm
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    LG DVD-ROM GDRH20N, Toshiba CD/DVDRW SDR5372V
    Sonstiges:
    Abit Air Pace

    Standard

    Moin,
    Für Office, Surfen und Chatten und auch kleinere Spiele würde ich einfach ein möglichst billiges Dual Core, 2GB RAM Notebook besorgen. Alles darunter ist i.d.R. unverhältnismäßig teuer und alt. Meine Empfehlung wäre das Lenovo N500 für 429€ allerdings ohne Betriebssystem. Falls keines vorhanden ist, kann aber für ca. 60€ eine XP, für ca. 70€ eine Vista Lizenz erworben werden.

    Alternativ ginge natürlich auch ein Netbook, von denen ich persönlich eine ziemlich gute Meinung habe. Sofern deine Schwester allerdings nicht fürs stationäre Arbeiten noch einen Desktop PC besitzt, ist das Display eindeutig zu klein.

    EDIT:
    Beim Acer Extensa 5630Z für 449€ ist bereits Vista installiert. Die Verarbeitung bei Acer Geräten ist erfahrungsgemäß eher mittelprächtig, jedoch durchaus nicht schlecht.

  4. Laptop für die Schule #3
    Foren-Opi Avatar von Frank

    Mein System
    Frank's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550
    Mainboard:
    ASUS P5E WS Professional
    Arbeitsspeicher:
    2x 4096MB-KIT Corsair Dominator P8500, CL5
    Festplatte:
    500GB Western Digital WDC WD5001ABYS-01YNA0 (S-ATA)
    Grafikkarte:
    2x Sapphire HD 3870 512 MB @ CrossFire
    Soundkarte:
    8 Kanal Onboard
    Monitor:
    20" Eizo FlexScan S2031W - schwarz - EasyUp Standfu�
    Gehäuse:
    Lian Li PC-B25B
    Netzteil:
    Zalman ZM750-HP - 750 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-H62N / LiteOn DVD SOHD 16P9S

    Standard

    oder du schaust mal bei Dell. Dort bekommst du derzeit das Vostro 1310 mit 13,3" Display für ca. 650 Euro inkl. 3 Jahre Vor-Ort-Garantie, 2GB RAM, Vista Home Prem, 160GB FP, etc.. Habe mir vor einigen Monaten auch eins geordert, mit sehr guter Ausstattung und 4 Jahren-Vorort. Zum transportieren sind Größe und Gewicht sehr gut.

  5. Laptop für die Schule #4
    Hardware - Kenner Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    Oder ein ThinkPad R mit Vor-Ort garantieerweiterung

  6. Laptop für die Schule #5
    Volles Mitglied Avatar von Sanderson

    Mein System
    Sanderson's Computer Details
    CPU:
    C2D E8400
    Mainboard:
    P5N-E SLI
    Arbeitsspeicher:
    4GB Corsair XMS
    Festplatte:
    250GB/320GB Seagate Barracuda
    Grafikkarte:
    X4870
    Soundkarte:
    X-fi Gamer
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 740BF
    Gehäuse:
    Compucase-Standard
    Netzteil:
    530Watt BeQuiet Dark Power Pro
    Betriebssystem:
    XP Prof. 64Bit

    Standard

    Oder du nennst erstmal nen Preisrahmen^^

  7. Laptop für die Schule #6
    Newbie Avatar von BassDrum

    Standard

    einem 12 jahre alten mädchen wuerde ich ein netbook kaufen, da hast du dann windows xp vorinstalliert und bezahlst 299 bis 399 je nachdem wie du es haben willst, ich bin selbst student und kann kleine netbooks auf jeden fall im gegensatz zu einem riesigen laptop empfehlen, da sie nicht zocken wird oder großartige 3d berechnungen vornimmt reicht ihr die gegebene hardware und sie kann das teil sogar in den schulranzen packen!


Laptop für die Schule

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.