Lohnt sich der umstieg auf 64bit?

Diskutiere Lohnt sich der umstieg auf 64bit? im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Hallo! Ich überlege mir seit einiger Zeit ob ich auf 64-Bit umsteigen soll. Mein PC hätte die vorrausetzungen, und ich könnt mir auch gleich noch ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 10
 
  1. Lohnt sich der umstieg auf 64bit? #1
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von I-the-gamer

    Mein System
    I-the-gamer's Computer Details
    CPU:
    C2D E6850 3.0 GHZ \ Standartkühler und Takt
    Mainboard:
    Asus P5B
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC6400/800 CL4
    Festplatte:
    250GB - Ka welche
    Grafikkarte:
    8800 GTS 640 MB @Standart
    Soundkarte:
    Onboard Sound
    Monitor:
    Samsung Sync Master 171s + Gericom 15"
    Gehäuse:
    Coolermaster Centurion 5
    Netzteil:
    Enermax Liberty 400 Watt
    Betriebssystem:
    Windoof XP SP 2
    Laufwerke:
    1x DvD RW + 1x DVD ROM, ka welcher Hersteller
    Sonstiges:
    Ne menge staub

    Standard Lohnt sich der umstieg auf 64bit?

    Hallo! Ich überlege mir seit einiger Zeit ob ich auf 64-Bit umsteigen soll.

    Mein PC hätte die vorrausetzungen, und ich könnt mir auch gleich noch 2 GB RAM mitkaufen damit es sich wirklich lohnt. Da wäre zum ersten das Betriebsystem. Ich bin kein großer fan von Vista, aber die einzige alternative währe WinXP 64bit. Und ob sich das lohnt... naja. Anyway, ich hoffe auf euren rat!

  2. Standard

    Hallo I-the-gamer,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lohnt sich der umstieg auf 64bit? #2
    Hardware - Experte Avatar von Ownly

    Mein System
    Ownly's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6300 @2,8Ghz @WaKü
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3 @1600Mhz @ WaKü
    Arbeitsspeicher:
    3072Mb OCZ XTC Gold 800er @ 800Mhz
    Festplatte:
    2x 160Gb Samsung, 2x 500Gb Western Digital
    Grafikkarte:
    Zotac 9600GT @ 775Mhz @ WaKü
    Soundkarte:
    Realtek onboard
    Monitor:
    24" Acer X243WD
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 5 @WaKü
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    XP Professional
    Laufwerke:
    Samsung
    Sonstiges:
    Eheim 1048,360 Radi, Nexxos 3x, LüSt, HD's entkoppelt

    Standard

    Die Frage ist doch: Lohnt sich 64bit für dich?
    Ich kann 64bit zur Zeit noch nichts abgewinnen, auch meine 3,5Gb RAM reichen mir aus, dafür laufen aber so gut wie alle Programme stabil und ohne Probleme.
    Warum also 64bit antun?

    Gruß

  4. Lohnt sich der umstieg auf 64bit? #3
    Volles Mitglied Avatar von Absurdistan

    Mein System
    Absurdistan's Computer Details
    CPU:
    E6750@3,2Ghz@1,18V@Zalman9700NT@400x8/G0
    Mainboard:
    Gigabyte GA965-DS3P Rev.3.3
    Arbeitsspeicher:
    2x2Gb Mushkin und 2x1Gb Corsair
    Festplatte:
    2xSamsung 250Gb F1
    Grafikkarte:
    HIS Radeon HD 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP93G
    Gehäuse:
    Termaltake Armor Jr.
    Netzteil:
    Corsair HX 520 Watt
    3D Mark 2005:
    18954
    Betriebssystem:
    Vista Home Premium 64 Bit Sp1
    Laufwerke:
    Samsung SH-D163A/Plextor 740A/Plextor 130A

    Standard

    Also ich nutze Vista 64 Bit fast nur noch.
    Mein XP liegt fast still.Viele probleme gibt es nicht mehr wie am anfang und Spiele lädt Vista bei mir schneller als XP.
    Wenn dir Vista zu viel schnick schanck bietet schalte es doch ab.
    In XP 64 Bit würde ich kein Geld mehr Investieren.

    cu
    Absurdistan

  5. Lohnt sich der umstieg auf 64bit? #4
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Lächeln

    Ich denke mal die Frage welche man sich hier stellen muss ist "Was erwartest du von 64-Bit?"

    In nen 64er XP würde ich nicht mehr investieren, das lohnt nicht...wenn dann sollte wohl eher die Vista-Version her...aber wie gesagt...siehe Frage oben...

    Habe auch schon recht lange ne 64-Bit-CPU, angefangen beim AMD Athlon 64 3000+ und dann meinen jetztigen X2 4600+...hatte in all der Zeit nie Ambitionen mir nen 64-Bit-OS zuzulegen weil ich die Frage für mich damit beantworten konnte, das ich keinen der Vorteile brauche die es eventuell bietet...

    Kann aber Jeder halten wie er möchte, musst du im Endeffekt selber wissen...

  6. Lohnt sich der umstieg auf 64bit? #5
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von I-the-gamer

    Mein System
    I-the-gamer's Computer Details
    CPU:
    C2D E6850 3.0 GHZ \ Standartkühler und Takt
    Mainboard:
    Asus P5B
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC6400/800 CL4
    Festplatte:
    250GB - Ka welche
    Grafikkarte:
    8800 GTS 640 MB @Standart
    Soundkarte:
    Onboard Sound
    Monitor:
    Samsung Sync Master 171s + Gericom 15"
    Gehäuse:
    Coolermaster Centurion 5
    Netzteil:
    Enermax Liberty 400 Watt
    Betriebssystem:
    Windoof XP SP 2
    Laufwerke:
    1x DvD RW + 1x DVD ROM, ka welcher Hersteller
    Sonstiges:
    Ne menge staub

    Standard

    Naja, dann behalt ich es mal im Kopf, und vielleicht ergibt sich ja was.

  7. Lohnt sich der umstieg auf 64bit? #6
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Blöde Frage,
    würde man jetzt von WinXP 32bit auf 64bit umsteigen, wäre dann da ein spürbarer Geschwindigkeitsvorteil drin oder nicht?

    Angenommen man rüstet auf WinXP 64bit um, müssen die Programme die darauf installiert werden auch 64bit sein? Wenn nicht, laufen die "normalen" Programme da drauf genauso schnell wie auf nem WinXP mit 32bit?

    Würde mich mal sehr interessieren.

  8. Lohnt sich der umstieg auf 64bit? #7
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von I-the-gamer

    Mein System
    I-the-gamer's Computer Details
    CPU:
    C2D E6850 3.0 GHZ \ Standartkühler und Takt
    Mainboard:
    Asus P5B
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC6400/800 CL4
    Festplatte:
    250GB - Ka welche
    Grafikkarte:
    8800 GTS 640 MB @Standart
    Soundkarte:
    Onboard Sound
    Monitor:
    Samsung Sync Master 171s + Gericom 15"
    Gehäuse:
    Coolermaster Centurion 5
    Netzteil:
    Enermax Liberty 400 Watt
    Betriebssystem:
    Windoof XP SP 2
    Laufwerke:
    1x DvD RW + 1x DVD ROM, ka welcher Hersteller
    Sonstiges:
    Ne menge staub

    Standard

    Gute fragen, würd mich auch interessieren.

  9. Lohnt sich der umstieg auf 64bit? #8
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Die Programme müssen nicht dafür ausgelegt sein. Außer hardwarenahe Programme natürlich, die müssen entsprechend angepasst sein. Und Direktzugriff ist unter Vista (egal ob 32 oder 64 Flens) meist eh Geschichte, z.B. geht das KernelStreaming-Plugin (ermöglicht bitgenaue Soundausgabe, also ohne Resampling usw.) für Winamp unter Vista nicht, da ein direkter Zugriff auf die Soundkarte nicht in Vistas TCPA-Schema passt.


Lohnt sich der umstieg auf 64bit?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.