Mal wieder Totalverlust :)

Diskutiere Mal wieder Totalverlust :) im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Zitat von fRaNkLiN @ Orca hast du schon mal mit gestecktem CMOS-Clear-Schalter gestartet? Bios ade! ??? was ist das denn für eine aussage...da passiert nix, ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 12 von 12
 
  1. Mal wieder Totalverlust :) #9
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von fRaNkLiN
    @ Orca
    hast du schon mal mit gestecktem CMOS-Clear-Schalter gestartet? Bios ade!
    ??? was ist das denn für eine aussage...da passiert nix, wenn man das macht, ausser das evtl. die parameter zurückgesetzt sind

    normalerweise strom ab, dann kurz warten, dann cmos-clear machen, ca.5-30sek stecken lassen, je nach board, und dann anmachen und schaun.
    ich würd aber auch erst mal ram+graka checken. wenn das nix bringt, das nt.

  2. Standard

    Hallo THe Bang 2,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mal wieder Totalverlust :) #10
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Ich meine Jumper auf "Clear" stecken und dann einschalten! Dadurch wurde schon mehr als ein Bios-Chip vernichtet...

  4. Mal wieder Totalverlust :) #11
    Hardware - Kenner Avatar von Maddin86

    Mein System
    Maddin86's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 2500+ AQZEA der auf 2400 Mhz kann
    Mainboard:
    ABIT NF7-S 2.0
    Arbeitsspeicher:
    2x512MB BlueMedia im Dualchannel
    Festplatte:
    160GB Samsung 80GB WD
    Grafikkarte:
    ATI RADEON 9700 Sapphire schwarzes Layout!!
    Soundkarte:
    Soundstorm des Abit
    Monitor:
    19" AOC
    Gehäuse:
    Chiectec Mesh LCX-01
    Netzteil:
    Seasonic S12-380
    Betriebssystem:
    Windows XP mit allen wichtigen Updates
    Laufwerke:
    CDRW; DVD-RW

    Standard

    naja kann muss aber nicht; dadurch geht das nicht immer zwangsweise kaputt...frag deine schwester mal was genau sie als letztes gemacht hat; vlt war mal wieder nen ausnahmefehler und sie trat als fogle dessen den pc oder so *g* ne mal ernsthaft versuch die ursache rauszufinden was das ausgelöst haben könnte sonst rätseln wir ewig daran rum...

  5. Mal wieder Totalverlust :) #12
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    also ich hab noch nie erlebt, das dadurch ein chip vernichtet wurde...es gab sogar boards die wurden vom hersteller aus versehentlich so ausgeliefert und da ist auch nix passiert


Mal wieder Totalverlust :)

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.