MSI KT3 Ultra ARU wo ist das CPU Ende ?

Diskutiere MSI KT3 Ultra ARU wo ist das CPU Ende ? im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; ok, alles klar :bj P.S: Glückwunsch zum neuen Titel, "Kollege" :1 !...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 18
 
  1. MSI KT3 Ultra ARU wo ist das CPU Ende ? #9
    Mouse - Schieber Avatar von Psycho-Doc

    Standard

    ok, alles klar :bj

    P.S: Glückwunsch zum neuen Titel, "Kollege" :1 !

  2. Standard

    Hallo ron,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MSI KT3 Ultra ARU wo ist das CPU Ende ? #10
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Hier mal die Tatsachen vom Profi und noch-User

    Das KT3 Ultra (-ARU) hat die VT8233A Southbridge und von MSI keinen offiziellen Support für FSB166 oder 200, also ist der T-Bred 2600+ mit FSB266 das zulässige Topmodell.

    Das KT3 Ultra2 (-R/-BR) hat die VT8235 Southbridge und den offiziellen Support von FSB166 Prozis, also der 3000+ mit FSB166 ist das Topmodell.

    Das KT3 -V/-VL hat den KT333CF Chipsatz mit der VT8235 und ist ein umgelabelter KT400 der ersten Charge. Diesen hat man BIOS seitig nur um die Unterstützung von PC400 RAM beraubt. Aber auch dieser unterstützt FSB166, also ist hier auch mit dem 3000+ mit FSB166 das Ende der Fahnenstange erreicht.

    Für das alte Ultra, ohne 2, gibt es jedoch ein Beta BIOS v5.81, welches den Barton unterstützt. Desweiteren gibt es auf der hier wohl gut bekannten Seite www.lumberjacker.de eine Version des Beta BIOS v5.81 B2, welche auch noch die Full-RAID Funktionalität mitbringt und mit jener betreibe ich auch mein Board.

    Aus dem MSI Forum und einem amerikanischen MSI Fan Forum weiß ich, daß etwa 90% aller KT3 Ultra's mit dem Barton klar kommen. Ein FSB über 170MHz scheint aber fast unmöglich mit Bartons.

    Meinen T-Bred konnte ich mit 185MHz fahren, ohne Netzwerkkarte sogar bis 192, beides jedoch nicht primestable. Dazu muß allerdings das 1T deaktiviert werden und das CPU Interface auf "Normal", mache Boards schafften noch "Fast", bei Timings 2-2-2-5.

    Noch Fragen...?

  4. MSI KT3 Ultra ARU wo ist das CPU Ende ? #11
    Hardware - Kenner Avatar von -ecke-

    Mein System
    -ecke-'s Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-DS3L
    Arbeitsspeicher:
    2GB Corsair XMS2 DHX Series PC2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB + 120GB Western Digital IDE
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3850 512MB
    Soundkarte:
    OnBoard
    Monitor:
    Hyundai ImageQuest Q17
    Gehäuse:
    Lian-Li PC-A05A silber
    Netzteil:
    Corsair HX520
    Betriebssystem:
    WinXP Professional SP3
    Laufwerke:
    LG GH-20NS SATA

    Standard

    Woran liegen diese hohen Unterschiede zwischen dem KT3 Ultra und dem KT3 Ultra 2 ?
    Mehrere Leute sagen hier das sie mit dem Board nicht auf 200 kommen, teilweise sogar "nur" auf 170 mit Bartons...

    Ich selbst besitze ein KT3 Ultra 2, und ich muss sagen es läuft hervorragend. Bartons sind ja dort mit einem Bios Update unterstützt...meiner läuft im Moment auf 185 MHz FSB, lief aber auch schon auf 200. Mit meinem 2200+ T-Bred A hatte ich FSBs jenseits der 200, nämlich 208 (immerhin bei einigen Benchmarks stabil) und 212 (Win stabil, Benches nicht).
    Und das alles mit der recht winzigen Passiv-Kühlung auf der NB, und einer selbst verbauten kleinen Passiv-Kühlung auf der SB.
    N Bekannter hat das Board auch auf 18X laufen. Mit der Passiv-Kühlung.

    Habe ich da nen echten Glücksgriff getan ? Scheint so :D

  5. MSI KT3 Ultra ARU wo ist das CPU Ende ? #12
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Habe ich da nen echten Glücksgriff getan ?
    Ich denke ja. Eigentlich bekommen sowohl CPUs als auch Chipsätze bei Verbesserungen ein neues Stepping, wovon ich aber beim KT333 nichts gehört habe. Jedoch glaube ich, daß die mit der Zeit den Fertigungsprozesse immer besser beherrschen und somit die Dinger auch immer besser werden. Zudem behaupten einige, daß MSI zu einem Zeitpunkt bessere Bauteile für die Spannungsversorgung verwendet hat. All dies zusammen führt wohl zu solch einer starken Streuung der erziehlten Ergebnisse.

    Außerdem darf man nicht vergessen, daß diese Boards in verschiedenen Varianten mit mehr und weniger vielen onboard Komponenten erschienen sind. Von denen hing z.B. der RAID-Controller oder der externe NEC USB 2.0 Chip (nur auf dem Ultra ARU, beim Ultra2 ist USB in der SB) am PCI Bus. Und dieser kann von VIA Chipsätzen bis dato nicht "gefixt" werden. Also sind wohl gelegentlich auch die verbauten Zusatzgeräte verantwortlich, ganz zu schweigen von der Tolleranz verwendeter Steckkarten.

    Ein weiterer Punkt sind die internen Latenzen des Chipsatzes. Bei einem Test den ich mal las, war das MSI KT3 Ultra2 mit einem FSB von 205MHz genauso schnell wie ein Epox 8K5A2+ bei einem FSB von 211MHz und das durchweg bei verschiedenen Benchs und real-world-Apps. Kann sein, daß MSI hier schon ziemlich scharf fährt, was sich beim Übertakten dann negativ auswirken kann.

  6. MSI KT3 Ultra ARU wo ist das CPU Ende ? #13
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Hi !

    So ungewöhnlich finde ich das garnicht, ich hab mein KT3 Ultra2-R auch mit FSB 201 betrieben und das sogar Primestable, nur mit nem V-Core Mod ansonsten war das Board original....

  7. MSI KT3 Ultra ARU wo ist das CPU Ende ? #14
    Mouse - Schieber Avatar von Psycho-Doc

    Standard

    Also das KT3 Ultra ARU meiner Süssen ging kein MHz über 166 - allerdings war da auch fast jeder der PCI Steckplätze belegt (LAN, Audio, Firewire)

  8. MSI KT3 Ultra ARU wo ist das CPU Ende ? #15
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Also wenn ich ehrlich bin muß ich zugeben, daß ich subjektiv den Rechner als schneller empfand als ich ihn bei 168MHz mit 1T, 4QWord und CPU Command "Ultra" betrieben habe. Nachdem ich ihn allerdings 'ne Zeitlang auf 185MHz geprügelt habe, wollte er mit diesen Einstellungen nicht mal mehr mit 166MHz stabil laufen...

    Nur mal so nebenbei: Ist es möglich, daß der RAID Controller, der an dem PCI-Bus hängt welcher mit 37MHz taktet, für den Tot einer HD verantwortlich ist? Hatte da nämlich laut Drive Fitness Test einen "Critical Component Failure", worauf die Platte allerdings ohne Probs getauscht wurde.

  9. MSI KT3 Ultra ARU wo ist das CPU Ende ? #16
    ron
    ron ist offline
    Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von ron

    Mein System
    ron's Computer Details
    CPU:
    AM2 5000+ wof
    Mainboard:
    MSI K9A2 Platinium
    Arbeitsspeicher:
    2x1GB OCZ 800
    Festplatte:
    WD 3200JB 320GB
    Grafikkarte:
    Gainward 8800GT GS 1GB
    Soundkarte:
    Creative X-FI PCI
    Monitor:
    HP 2408 24Zoll
    Gehäuse:
    Bigtower
    Netzteil:
    Enermax EG701 600W
    Betriebssystem:
    XP / Vista
    Laufwerke:
    DVD Brenner
    Sonstiges:
    Zalman 8700Led Kühler

    Standard

    :ch Zuerst mal Danke an alle für die tollen Antworten ! Also ich habe das erste KT3 Ultra Aru mit dem VT8233A sowie auch noch das erste Bios was drauf war :-( :cd Was ich nur komisch fand bei MSI war das bei MSI selber mein altes Board zuerst angegeben war bis 3000+ würde es fahren und nach einer Weile als ich wieder bei MSI reinschaute waren die angegebenen Werte entfernt worden und ich schaute nicht schlecht als dort stand das es nur noch bis 2600+ gehen sollte :cf Also kann ich davon ausgehen das ich einen TBred 2700+ mit 2167MHz nicht auf diesem Board zum laufen bekomme - da der 2600+ mit FSB 266 zu sehr hohen Preisen angeboten wird und ich dachte wenn ein Barton 2500 mit FSB 333 damit läuft dann der TBRed mit 333 bestimmt auch . Aber desto trotz finde ich das KT3 Ultra Aru ein Top Board ist und ich hatte es im Feb.2002 gekauft und konnte immer wieder ab dem 1200 aufwärts eine neue CPU draufmachen und er hat mich nie groß verärgert - Naja einmal ist immer ein ENDE in sicht :dc Für was für ein Board würdet ihr Profis mir den Raten was sehr Stabil ist und nicht zu viele zicken macht und was sich auch im Bios gut einstellen läßt ? Aber wenn es geht mit einem deutschen Handbuch wie es MSI hatte !Aber bitte nicht das K7N2 das hat mir garnicht zugesagt ! :co Mfg Ron


MSI KT3 Ultra ARU wo ist das CPU Ende ?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

welchen cpu passt zu msi kt3 ultra aru
msi kt3 vl

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.