Was muß ich beachten?

Diskutiere Was muß ich beachten? im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Hey....VIELEN DANK für die antworten!!! ABER ... Was hat das mit dem RAM zutun? Was muß ich da machen??? (RAM-Teiler) Ober doch noch 60€ und ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 13 von 13
 
  1. Was muß ich beachten? #9
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hey....VIELEN DANK für die antworten!!!

    ABER ... Was hat das mit dem RAM zutun? Was muß ich da machen??? (RAM-Teiler)
    Ober doch noch 60€ und einen DDR 667 kaufen da man wohl keinen 800´er einsetzen kann oder nicht unterstütz wird.

  2. Standard

    Hallo Bogo,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Was muß ich beachten? #10
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    800er wird sehr wohl unterstützt (von ordentlichen Boards auch nativ ), nur bringt er dem Core2 absolut gar nix - der reizt nämlich mit dem Standard-FSB gerade mal DDR2-533 voll aus. Übertaktest du auf 333MHz FSB (was nicht mehr alle Core2s schaffen!), reizt du "sogar" DDR2-667 aus.

    Alles höhere ist eigentlich Overclockern vorbehalten, die 400er FSB oder mehr schaffen - für die meisten schon utopisch. Trotzdem "winkt" der 800er Speicher natürlich mit einer Mehrleistung, die er aber wegen dem limitierenden Prozessor eigentlich gar nicht bringen kann.

    Nun zu deinem Ram-Teiler:
    üblicherweise läuft der Ram synchron zum Frontsidebus: 533MHz-Ram läuft "in echt" nur mit realen 266MHz, die 533MHz kommen durch "DDR" (Double Data Rate) zustande, was zu erklären aber hier etwas den Rahmen sprengen würde.
    Wichtig ist nur: 266MHz real - ideal für einen @default laufenden Core2, der ja ebenfalls über 266MHz FSB verfügt (mal vier genommen ergibt das 1066MHz - "quad pumped", wie das Marketing das nennt - genauso wie die DDR-Technologie bestens bei Wiki nachzulesen :).
    Dein jetziger Ram (DDR400) läuft mit 200MHz real. Er kann also nur schwer 1:1 mit dem Core2 mitlaufen - von daher muss ein Ramteiler her, der, um den Ram-Takt von 200MHz zu bekommen, bei 1,33 liegen muss (4:3).

    Erhöhst du den FSB beispielsweise um 34 MHz (= 300MHz FSB), würde der Ram auf 225MHz (450 effektiv) laufen, was für die meisten Riegel schon zu viel ist.

    Deswegen: => höheren Teiler nehmen...

    Ich hoffe, der kleine Exkurs war interessant und hat deine Fragen geklärt ;)

  4. Was muß ich beachten? #11
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von fRaNkLiN Beitrag anzeigen
    800er wird sehr wohl unterstützt (von ordentlichen Boards auch nativ ), nur bringt er dem Core2 absolut gar nix - der reizt nämlich mit dem Standard-FSB gerade mal DDR2-533 voll aus. Übertaktest du auf 333MHz FSB (was nicht mehr alle Core2s schaffen!), reizt du "sogar" DDR2-667 aus.

    Alles höhere ist eigentlich Overclockern vorbehalten, die 400er FSB oder mehr schaffen - für die meisten schon utopisch. Trotzdem "winkt" der 800er Speicher natürlich mit einer Mehrleistung, die er aber wegen dem limitierenden Prozessor eigentlich gar nicht bringen kann.

    Nun zu deinem Ram-Teiler:
    üblicherweise läuft der Ram synchron zum Frontsidebus: 533MHz-Ram läuft "in echt" nur mit realen 266MHz, die 533MHz kommen durch "DDR" (Double Data Rate) zustande, was zu erklären aber hier etwas den Rahmen sprengen würde.
    Wichtig ist nur: 266MHz real - ideal für einen @default laufenden Core2, der ja ebenfalls über 266MHz FSB verfügt (mal vier genommen ergibt das 1066MHz - "quad pumped", wie das Marketing das nennt - genauso wie die DDR-Technologie bestens bei Wiki nachzulesen :).
    Dein jetziger Ram (DDR400) läuft mit 200MHz real. Er kann also nur schwer 1:1 mit dem Core2 mitlaufen - von daher muss ein Ramteiler her, der, um den Ram-Takt von 200MHz zu bekommen, bei 1,33 liegen muss (4:3).

    Erhöhst du den FSB beispielsweise um 34 MHz (= 300MHz FSB), würde der Ram auf 225MHz (450 effektiv) laufen, was für die meisten Riegel schon zu viel ist.

    Deswegen: => höheren Teiler nehmen...

    Ich hoffe, der kleine Exkurs war interessant und hat deine Fragen geklärt ;)
    Ich danke Dir für diesen interesannten Exkurs!!!
    Das heißt für mich das 266MHz FSB möglich könnte aber am RAM scheitern...

    Werde eh erstmal die Kiste zu laufen bringen bevor ich an der "Schraube" drehe.

    DANKE auch an die anderen die sich die Zeit für mich genommen haben!

  5. Was muß ich beachten? #12
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Zitat Zitat von Bogo Beitrag anzeigen
    Ich danke Dir für diesen interesannten Exkurs!!!
    Das heißt für mich das 266MHz FSB möglich könnte aber am RAM scheitern...
    Richtig - ich würde dir daher wie gesagt den nächsthöheren Teiler oder gleich DDR2-667 Ram empfehlen.

  6. Was muß ich beachten? #13
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    So,

    Alles super geklappt nach dem Bios Update auf L1.8

    Keine Problem mehr mit dem wirklich LAUTEN Lüfter!

    Danach den FSB auf 266 gestellt und mit verschiedenen Tools Stunden lang getestet und nicht wärmer als 46Grad.

    Ich denke das müßte ok sein.

    Vielen Dank und Gruß


Was muß ich beachten?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

c2d e4400 vergleichbar mit welcher x2 cpu

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.