Nächste Lan steht an und brauch mehr Power für die Zocks.

Diskutiere Nächste Lan steht an und brauch mehr Power für die Zocks. im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; @ teaf Schau erstmal, bevor du was empfiehlst, was nicht in sein Book passt... Installierte Anzahl 512 MB / 2 GB (Max) Technologie DDR II ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 12 von 12
 
  1. Nächste Lan steht an und brauch mehr Power für die Zocks. #9
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    @ teaf
    Schau erstmal, bevor du was empfiehlst, was nicht in sein Book passt...
    Installierte Anzahl 512 MB / 2 GB (Max)
    Technologie DDR II SDRAM - 400 MHz
    Übereinstimmung der Speicherspezifikation PC2-3200

  2. Standard

    Hallo ZeroCool24,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nächste Lan steht an und brauch mehr Power für die Zocks. #10
    Volles Mitglied Avatar von teaf

    Mein System
    teaf's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6600@ 2,9Ghz
    Mainboard:
    AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    4x MDT 1024mb ddr2 PC800 cl5
    Festplatte:
    400GB Samsung HD401LJ
    Grafikkarte:
    MSI R4870-T2D512-OC
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 226 BW
    Gehäuse:
    ATX Midi Airbox (YCK001-B)
    Netzteil:
    BE Quiet! Straight Power 450 Watt
    3D Mark 2005:
    Ka.
    Betriebssystem:
    Windows XP pro
    Laufwerke:
    DVD-Brenner Liteon 16x

    Standard

    Shit, ich wusset garnicht das es PC2-3200 gibt.
    Hoffe ich haben diese mal mit SO-DIMM DDR2 200pin PC2-3200 den richtigen erwischt.
    Hier der Link:
    Kingston ValueRAM SO-DIMM 1024MB PC2-3200S CL3 (DDR2-400) (KVR400D2S3/1G) Preisvergleich @ Geizhals-Preisvergleich :: Deutschland

  4. Nächste Lan steht an und brauch mehr Power für die Zocks. #11
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Zum Lüfter:
    Dann muss Dein Lap wohl genau an der Stelle Lüftungsbohrungen an der Unterseite haben, wo der Lüfter von der Unterlage ist, so dass er Luft reindrücken kann. Ansonsten bringt es überhaupt nichts, wenn man nur Kunststoff (was die Wärme alles Andere als gut leitet!) anpustet. Die Chips im Innern berühren auch nicht das Kunststoffgehäuse, so dass noch Luft (sehr guter Isolator!) dazwischen ist. Mit etwas Überlegung und technischem Verständnis kann man drauf kommen, was sowas bringt.

    Bei meinem Laptop (Toshiba SM30-841, Pentium-M 1,5 Banias, 512MB, FX5200Go (sogar kein Kühlkörper auf dem Chip!)) schafft es der CPU-Lüfter alleine, das komplette Gerät zu entlüften. Bei Vollast auf CPU und Grafik schaltet der sich zwischendurch sogar aus, selbst wenn es in der Bude an die 30°C sind.
    Von daher wird Dein Laptop wärmetechnisch eine Fehlkonstruktion sein.

  5. Nächste Lan steht an und brauch mehr Power für die Zocks. #12
    Volles Mitglied Avatar von teaf

    Mein System
    teaf's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6600@ 2,9Ghz
    Mainboard:
    AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    4x MDT 1024mb ddr2 PC800 cl5
    Festplatte:
    400GB Samsung HD401LJ
    Grafikkarte:
    MSI R4870-T2D512-OC
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 226 BW
    Gehäuse:
    ATX Midi Airbox (YCK001-B)
    Netzteil:
    BE Quiet! Straight Power 450 Watt
    3D Mark 2005:
    Ka.
    Betriebssystem:
    Windows XP pro
    Laufwerke:
    DVD-Brenner Liteon 16x

    Standard

    So wirds dann wohl sein.^^


Nächste Lan steht an und brauch mehr Power für die Zocks.

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.