Neuen PC zusammenstellen :)

Diskutiere Neuen PC zusammenstellen :) im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Hey Leute, wie der Name meines Threads schon verraet werde ich mir wohl bald einen neuen PC zusammenstellen und wollte fragen welche Komponenten ihr mir ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 19
 
  1. Neuen PC zusammenstellen :) #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Neuen PC zusammenstellen :)

    Hey Leute,
    wie der Name meines Threads schon verraet werde ich mir wohl
    bald einen neuen PC zusammenstellen und wollte fragen
    welche Komponenten ihr mir dafuer empfehlen wuerdet, denn
    ich bin nicht mehr auf dem neuesten Stand muss ich sagen

    Aber erstmal Vorne weg, ich brauche den PC natuerlich zum
    Zocken, soll jetzt kein High End PC werden, denn dafuer
    reicht das Budget nicht -> 750 Euro.

    Dazu muss ich noch sagen, dass ich keinen Bildschirm, keine
    Tastatur, keine Maus, kein Netzteil (Hab mir erst ein OCZ mit
    500 Watt geholt), keine Festplatte (hab eine 320 GB Seagate
    Barracuda, die erst dank der Garantie ersetzt wurde )
    brauche. Sagt falls die Festplatte oder das Netzteil nicht
    ausreichend sein sollte.

    Soll heißen, ich brauche noch:

    - Mainboard (Ob Intel oder AMD ist egal, was ihr fuer
    am Besten haltet z.Z.)
    - Grafikkarte (da dachte ich an eine Geforce 260 GTX,
    aber von welchem Hersteller?)
    - Netzwerkkarte
    - Soundkarte
    - Rams
    - Laufwerke (DVD Laufwerk und einen DVD Brenner, sollten
    guenstig sein, da ich sie nicht so oft benutze)

    Wenn es noch fragen gibt, dann fragt bitte, ich beantworte
    sie rasch

    Danke schonmal im Voraus!

  2. Standard

    Hallo r0bin666,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neuen PC zusammenstellen :) #2
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Idee

    Moin r0bin666 :)

    Anhand deiner Vorgaben legen wir gleich mal los

    Mainboard:
    Hier kann ich dir aus persönlicher Erfahrung das GigaByte GA-MA770-UD3 ans Herz legen...es ist enorm günstig zu haben, die Ausstattung stimmt und es läuft einfach hervorragend...

    CPU:
    Passend zum Mainboard ganz klar der AMD Phenom II X4 940...

    Grafikkarte:
    Denke deine Idee mit der GeForce 260 GTX passt hier sehr gut ins Gesamtbild...
    Die Hersteller nehmen sich im Grunde nicht viel, vielleicht hat der ein oder andere eine leisere Kühllösung, die Leistung liegt aber überall auf dem gleichen Niveau...da müsste man sich je nach dem mal schlau machen, wessen Kühler mit am Leisesten arbeitet, wenn man auf ein leises System Wert legt und dann entscheiden...

    Netztwerkkarte:
    Eine externe Anschaffung ist heutzutage nicht mehr nötig, mittlerweile sitzt auf jedem Mainboard eine Onboard-Lösung...

    Soundkarte:
    Da würde ich den Kelch gerne an meine Kollegen weitergeben, bin hier nicht so bewandert was zu empfelen bzw. nicht zu empfelen wäre...

    RAM:
    Hm, die Talfahrt der Preise scheint wohl vorbei zu sein
    Nichtsdestotrotz, ich wäre ja für Corsair oder A-DATA, so oder so allerdings 4 GB (im Kit, d.h. 2 x 2 GB), macht schon Sinn...

    Laufwerke: LG DH-16NS
    DVD-Brenner: LG GH-22NS

    Netzteil sollte Masse ausreichen, bei der Festplatte sehe ich auch keine Probleme (falls es jemals welche gegeben haben sollte ;) )

    Fragen, die noch offen bleiben:
    Welches Betriebssystem soll zum Einsatz kommen?

    Welches Gehäuse besitzt du?
    Mir geht es in erster Linie darum, ob die Komponenten mittels eines sinnvollen Luftstroms optimal gekühlt werden können...

  4. Neuen PC zusammenstellen :) #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    So ich hab mich mal schlau gemacht ... das wollte ich mir vorerst zulegen:

    - Gehaeuse: ATX Midi Aerocool Hi-Tech 7 Pro - Big Flow Version

    - Mainboard: GIGABYTE GA-MA790XT-UD4P 790X AM3 ATX

    - CPU: AMD Phenom II X4 955 3.20GHz AM3 6MB 125W BLACK EDITION BOX

    - Rams: 2x2048MB Kit Kingston ValueRAM PC3-8500 CL7

    - Grafikkarte: Geforce 260 GTX, auch wenn ich noch nicht weiß von welchem Hersteller genau (Tips?)

    - Netzwerkkarte: Etwas Preiswertes (Ideen?)

    - Soundkarte: Auch preiswert (Ideen?)

    - Netzteil: OCZ mit 500 Watt (vorhanden)

    - Festplatte: Seagate Barracuda mit 320 GB (vorhanden)

    - Laufwerke: Entscheidet sich noch, aber auch preiswert ...

    Ich hoffe auf Antworten und sry, Links darf ich noch nicht posten ...

  5. Neuen PC zusammenstellen :) #4
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    So doppelte Antwort, sry, hab waehrend du deine Antwort gepostet hast schon meinen neuen
    Vorschlag gepostet, ich richte mich mal nach deinen Vorschalegen ;)

    Also bei den Rams wuerde ich am Liebsten auf Kingston setzen, 2 x 2048 ->

    2x2048MB Kit Kingston ValueRAM PC3-8500 CL7



    Zu der Festplatte, mit der gabs mal Probleme, aber da sind ja 5 Jahre Garantie drauf und ich hab
    direkt eine Neue bekommen (Top Service)

    Als Betriebssystem haette ich gerne wieder XP Pro mit SP 3 :)

    Und beim Gehaeuse wuerde ich auf ein

    ATX Midi Aerocool Hi-Tech 7 Pro - Big Flow Version


    setzen, das gefaellt mir einfach und kuehlt recht gut und leise denke ich.

    Nach deinen Vorschlaegen wuerde es preislich auch super hinhauen denk ich :)

    Danke schonmal

  6. Neuen PC zusammenstellen :) #5
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Lächeln

    Moin :)

    Zitat Zitat von r0bin666 Beitrag anzeigen
    So doppelte Antwort, sry, hab waehrend du deine Antwort gepostet hast schon meinen neuen
    Vorschlag gepostet
    Jau, sowas kann schonmal vorkommen, macht ja nix ;)

    Zitat Zitat von r0bin666 Beitrag anzeigen
    Also bei den Rams wuerde ich am Liebsten auf Kingston setzen, 2 x 2048 ->
    Ist grundsätzlich nichts gegen einzuwenden, hier ist keine Marke schlechter als die andere, ABER:

    Zitat Zitat von r0bin666 Beitrag anzeigen
    2x2048MB Kit Kingston ValueRAM PC3-8500 CL7
    ...der RAM, welchen du dir hier ausgesucht hast, ist DDR3, das Mainboard hingegen DDR2, das heißt dies passt mechanisch schon nicht
    Wenn dann schau dich mal nach DDR2-800er Riegel um, Kingston kann ja bleiben

    Zitat Zitat von r0bin666 Beitrag anzeigen
    Als Betriebssystem haette ich gerne wieder XP Pro mit SP 3 :)
    32-Bit oder 64-Bit Version?
    Wenn 32 Bit, dann aber drauf achten, das von deinen 4 GB RAM nur zwischen 2.75 (schlechtester Fall) und 3.5 GB (bester Fall) angesprochen werden können...

    Zitat Zitat von r0bin666 Beitrag anzeigen
    Und beim Gehaeuse wuerde ich auf ein

    ATX Midi Aerocool Hi-Tech 7 Pro - Big Flow Version


    setzen, das gefaellt mir einfach und kuehlt recht gut und leise denke ich.
    "Leise" liegt immer an den Ohren des Höhrers ;)
    Darüber hinaus...also mal davon abgesehen das dieser Bolzen überhaupt nicht meinem Geschmack entspricht (was hier natürlich nix zur Sache tut) ist dieser monströse Propeller da an der Seitenwand für einen effektiven Luftstrom eher hinderlich als förderlich...

    Mit effektivem Lufstrom meine ich folgendes System: In die Front kommt ein Lüfter, der kalte Luft einsaugt, diese zieht dann über alle relevanten Komponenten und wird an der Rückwand durch einen weiteren Lüfter erwärmt wieder ausgestoßen...ein seitlich angebrachter Quirl sorgt eher für Verwirbelungen dieses Stroms...

    Diese Information vielleicht mal für den Hinterkopf, falls du dich nochmal nach nem anderen Gehäuse umschauen magst und um zu wissen worauf man achten sollte..

    Zitat Zitat von r0bin666 Beitrag anzeigen
    Nach deinen Vorschlaegen wuerde es preislich auch super hinhauen denk ich :)
    l
    Denke auch das wird gut im Rahmen bleiben, wohl noch eher weit drunter (was zur Abwechslung auch mal ganz schön ist) :)

  7. Neuen PC zusammenstellen :) #6
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ok klingt ja sehr gut :)

    Aber wegen den Rams, da war ich noch auf dem Stand von einem anderen Mainboard und zwar ->

    - Mainboard: GIGABYTE GA-MA790XT-UD4P 790X AM3 ATX

    Daher auch die DDR3 Rams, was haelst du von dem Mainboard und dem CPU?

    - CPU: AMD Phenom II X4 955 3.20GHz AM3 6MB 125W BLACK EDITION BOX

    Dann fuellen wir den preislichen Rahmen noch etwas aus ;)

    Und welches GEhaeuse wuerdest du mir denn empfehlen? ^^

    Danke schonmal;)


  8. Neuen PC zusammenstellen :) #7
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Lächeln

    Zitat Zitat von r0bin666 Beitrag anzeigen
    Aber wegen den Rams, da war ich noch auf dem Stand von einem anderen Mainboard und zwar ->

    - Mainboard: GIGABYTE GA-MA790XT-UD4P 790X AM3 ATX

    Daher auch die DDR3 Rams, was haelst du von dem Mainboard und dem CPU?

    - CPU: AMD Phenom II X4 955 3.20GHz AM3 6MB 125W BLACK EDITION BOX
    Ich sag's mal so:
    Eine AM3/DDR3-Kombo bietet außer höheren Ausgaben (vor allem beim RAM) keinerlei Vorteile, soll heißen du hast keinen merklichen Leistungsunterschied zur günstigeren AM2+/DDR2-Zusammenstellung...

    Wenn du allerdings bereit bist, mehr Geld auszugeben um den "preislichen Rahmen etwas auszufüllen":
    Zitat Zitat von r0bin666 Beitrag anzeigen
    Dann fuellen wir den preislichen Rahmen noch etwas aus ;)
    ...dann sei dir dies nicht vergönnt :)

    An der CPU sowie dem Mainboard gibt es von meiner Seite nichts auszusetzen

    Zitat Zitat von r0bin666 Beitrag anzeigen
    Und welches GEhaeuse wuerdest du mir denn empfehlen? ^^
    Nunja, Gehäuse sind eben reine Geschmackssache...
    Das was ich als nice empfinde, könnte bei dir schon wieder auf wenig/garkeine Gegenliebe stoßen, von daher sind sinnvolle Empfelungen hier besonders schwierig...rein von der Funktionalität sollte man eben auf das oben beschriebende System des Luftstroms achten, die Optik bleibt einem selbst überlassen...

    Das Gehäuse, welches ich mein Eigen nennen tue und bei entsprechendem finanziellen Polster jederzeit wieder empfelen würde ist das Antec Nine Hundred Two, habe HIER im Forum mal nen paar Bilder verlinkt...

  9. Neuen PC zusammenstellen :) #8
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Naja, ich weiß schon das es mir von dem Rams her kaum einen Vorteil bringt, aber ich haette halt
    einen besseren CPU, oder sehe ich das falsch?

    Aber mein Bruder hat mich darauf hingewiesen, dass XP gar nicht so gut fuer Quadcore ist, kann das
    sein? Bzw. die Rams kann ich dann mit XP eh nict voll ausnutzen, wie du schon erwaehnt hast ...

    Und mit dem Gehaeuse mach ich mir nochmal Gedanken was mir gefaellt ;)

    Danke schonmal, falls du noch Anregungen hast, bitte melden :)


Neuen PC zusammenstellen :)

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

pc zusammenstellen tec

pc zusammenstellen

tec pc zusammenstellen

silent pc zusammenstellen

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.