Neuer High End PC mit WaKü

Diskutiere Neuer High End PC mit WaKü im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Tach zusammen, ich habe vor, mir ein neues PC System mit Wasserkühlung zu zulegen. Die Vorstellung: Prozessor: AMD Athlon 64 X2 4800+ ( Toledo ) ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 11
 
  1. Neuer High End PC mit WaKü #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Neuer High End PC mit WaKü

    Tach zusammen,

    ich habe vor, mir ein neues PC System mit Wasserkühlung zu zulegen.

    Die Vorstellung:

    Prozessor: AMD Athlon 64 X2 4800+ ( Toledo )
    Gehäuse : Thermaltake Armor

    jetzt zu meiner Frage:

    welche Wasserkühlung ( Kommponennten, wären in diesem System empfehlenswert ?

    Es sollte erweiterbar sein, da ich evtl. auch mal 2 PCI express Grafikkarten mitkühlen will, falls das funktioniert, ausserdem würde ich auch gerne 2 Festplatten mitkühlen.
    Natürlich soll es auch optisch was hermachen.

    Da ich in Sachnen Wasserkühlung ( jedoch nicht im PC - Zusammenbau ) ein totaler Neuling bin, würde ich mich sehr über eure Vorschläge freuen

    Gruß
    Tobi

  2. Standard

    Hallo Ancalimon,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neuer High End PC mit WaKü #2
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Mahlzeit,

    tja, ein finanzielle Obergrenze wäre schon eine wichtige Info.
    Aber allgemein gesprochen rate ich dir zu einer WaKü von den namhaften Herstellern wie AquaComputer, Innovatek, Alphacool usw.
    Es besteht auch keine Verpflichtung alle Komponenten von einem Anbieter zu nehmen. Jeder Anbieter hat seine Produkte zwar auf einen Schlauchanschlußtyp hin optimiert, doch fast alle bieten die ganze Palette von Anschlüssen ohnehin in ihrem Shop an, so dass man seine WaKü ganz individuell anpassen und erweitern kann. Meine WaKü aus der Sig ist auch keine reinrassige AquaComputer WaKü mehr...

    Am Anfang kühlt man meist die CPU, die GraKa und den Chipsatz. Hierfür reicht ein Set mit entsprechenden Kühlern und einem 240er Radiator (heißt so, weil man zwei Lüfter à 120mm verbauen kann).
    Sollen später eine weitere GraKa und HDs hinzukommen, kann sich die Anschaffung eines 360er Radiators (für drei Lüfter) lohnen. Allderings kann man in diesem Fall auch über einen zweiten, seperaten Kreislauf nachdenken - vorrausgesetzt man hat den Platz für die Radiatoren im Gehäuse oder man setzt gleich auf externe Unterbringung.

    So viel mal für den Anfang...

  4. Neuer High End PC mit WaKü #3
    Foren-Guru Avatar von Gipse

    Mein System
    Gipse's Computer Details
    CPU:
    AMD x2 3800+ @ 2700MHz (Wakü)
    Mainboard:
    DFI Lanparty Ultra-D nF4
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Samsung UCCC @ 245MHz
    Festplatte:
    2 x Seagate Barracuda 7200.10 250GB 16MB SATA II Raid0
    Grafikkarte:
    Nvidia 7950 GX2
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster X-Fi XtremeMusic
    Monitor:
    Daewoo 19" CRT
    Gehäuse:
    Chieftec Big Mesh
    Netzteil:
    be quiet! StraightPower 600W
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    XP Pro SP2, Vista Business, Ubuntu 7.04

    Standard

    hi,
    schau dir mal die kompletten sets von aquacomputer an. die sind in sachen qualität und leistung echt top . ich hab das hier verbaut:
    http://www.aqua-computer-systeme.de/...7021b6acc3e5a6
    als kühler hab ich den cuplex xt genommen, mit der leistung bin ich mehr als zufrieden
    mfg
    Gipse

  5. Neuer High End PC mit WaKü #4
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Danke für eure antworten, nun hab ich aber neue fragen...

    ich habe 2 Asus EN7800GTX Grafikkarten. Gibt es Kühlaufsätze für Waserkühlung dafür ? Und ist dann der SLI betrieb noch möglich ? ( durch den Platz )

    Es gibt ja jetzt diesen neuen Radiator von Thermaltake, der Aquabay M2, würde der ausreichen um meine oben genannte CPU, die Grafikkarten und evtl. die 2 Festplatten mit zu kühlen ?

    Wie wird die Größe des Ausgleichsbehälter definiert, bzw.der radiators ?
    Gibts da ne Faustregel dafür ?


    Gruß
    Tobi

  6. Neuer High End PC mit WaKü #5
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Ich rate dir prinzipiell von Thermalteke Wasserkühlungen ab, da sie mehr auf die Mittelschicht ausgelegt sind. Für SLI Karten gibt es von Innovatek Lösungen, die beide Karten kühlen. Bin auch eingetragener Händler bei Innovatek, da könnte man noch etwas sparen ;)

    Die Größe eines Ausgleichsbehälters ist eigentlich nicht festgelegt. Aber etwas größer bemessen werden sollte er schon, gerade bei deinen Systemansprüchen. Beim Radiator stellt sich die Frage, ob du ihn extern oder intern montieren willst.

  7. Neuer High End PC mit WaKü #6
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hi,

    also beim radiator wärs mir am liebsten, wenn ich den intern einbauen könnt, wie eben bei dem von Thermaltake.

  8. Neuer High End PC mit WaKü #7
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Welches Gehäuse hast du denn? Triple wäre wahrscheinlich zu groß, entweder 2 Single 120er Radiatoren oder ein Dual Radiator 120er. Ein Dual und einen Single ist vielleicht sinnvoll, aber nimmt mehr Platz weg und ist nicht unbedingt notwendig.

  9. Neuer High End PC mit WaKü #8
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Das Gehäuse ist ein Thermaltake Armor.

    wie schauts mit diesem passiven Radiator von innovatek aus, der 43 cm hoch ist ? Würde der mein System auch nach längerer Spielzeit kühl halten ?


Neuer High End PC mit WaKü

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.