Neuer leiser Rechner

Diskutiere Neuer leiser Rechner im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Hallo zusammen, da mein momentanes System ziemlich in die Knie gegangen ist (MoBo kaputt!, siehe andere Threads hier im Forum). Hab ich mir überlegt ob ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 21
 
  1. Neuer leiser Rechner #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Neuer leiser Rechner

    Hallo zusammen,

    da mein momentanes System ziemlich in die Knie gegangen ist (MoBo kaputt!, siehe andere Threads hier im Forum). Hab ich mir überlegt ob es nicht vielleicht an der Zeit ist ein komplett neues System aufzusetzen...

    Das Problem ist aber, ich kenn mich momentan auf dem Hardwaremakrt überhaupt nicht aus, und bevor ich mich da ewigkeiten einlese, frag ich einfach hier die Profis :-)

    Also erstmal vorneweg, das ist meine momentane Konfiguration:

    Motherboard: MSI 865PE Neo2-PFS (ist leider defekt!)
    CPU: P4 2,53GHz
    RAM: 1GB DDR CL2,5 RAM (2x 512MB)
    GPU: NVidia GeForce TI4200 64MB (passiv gekühlt)
    HDD: 1x 80GB / 1x 160GB
    Sound: on Board
    LAN: on Boardn

    Gleich zu der Konfiguration ne Frage, was würdet ihr machen?
    a) einfach nur ein neues MoBo kaufen und auf der momentanen Konfiguration weiterarbeiten?
    b) die momentane Konfiguration aufrüsten und neues MoBo kaufen?
    c) komplett neue Komponentne kaufen und die alten weitgehend verscherbeln bzw. an Familienangehörige veschenken?

    Um diese Fragen zu beantworten müsstet ihr vielleicht wissen, was ich am PC so treibe, ich arbeite relativ viel am PC, sprich Bildbearbeitung etc. und häufig spiele ich auch, unter anderem GTA San Andreas, World of Warcraft etc.

    Momentan tendiere ich dazu den Punkt c) 'durchzuführen'

    Allerdings welche Komponenten brauch ich?

    Meine höchste Priorität hat die lautlosigkeit bzw. die stille des neuen Systems! Erst danach kommt Performance etc.

    -- CPU (Prozessor)
    Ich denke ich will wieder nen Intel Prozessor haben, der hat mich bisher noch nie entäuscht. Ich denke mal das so 3,2GHz mit HT in Ordnung sind, oder was denkt ihr? Oder könnt ihr mir sogar vielleicht zu nem AMD raten?

    -- RAM (Arbeitsspeicher)
    Da hab ich ja momentan schon 1GB DDR400 RAM mit CL 2,5. Der lässt sich doch sicher weiterbenutzen, oder? Würdet ihr vielleicht sogar 2GB empfehlen?

    -- Motherboard
    Da überlasse ich euch komplett die Wahl, was mir wichtig ist das der Chipsatz passiv gekühlt ist, ich werde NICHT übertakten!

    -- GPU (Grafikkarte)
    Da ich ja momentan ne uralte GeForce TI4200 habe, denke ich mal ist hier dringendst eine neue fällig aber welche? Wie gesagt ich hab ne hohe Priorität auf leisigkeit, also vielleicht sogar ne passiv gekühlte. Oder ne normale auf die ich mir nen speziellen Kühler draufbaue, was könnt ihr mir empfehlen?

    -- PSU (Netzteil)
    Da hab ich ein sehr stilles 430Watt Netzteil, ich denke da wird kein neues benötigt!

    -- HDD (Festplatte)
    Da hab ich 1x 80GB und 1x 160GB. Hier wird auch nix neues benötigt!

    -- Soundkarte
    Soundkarte hätte ich gerne On Board. Daher sollte der On Board Sound von dem MoBo sehr sehr gut sein!

    -- NIC (Netzwerkkarte)
    Auch Netzwerkkarte sollte On Board sein. Mir reichen 100MBit, daher keine Priorität auf 1GBit!

    -- Gehäuse
    Ich hab zwar momentan ein Gehäuse, allerdings ist das was leise Kühlung betrifft sehr sehr ungünstig! Ich kann nur einige 80mm Lüfter unterbringen, aber ich hätte gern einen (besser zwei) 120mm Lüfter untergebracht welche auf 7V laufen. Es sollte auch nicht unbedingt hässlich sein, und auch funktional.

    -- Kühlung/Lüfter etc.
    Wie oben schon geschrieben, die höchste Priorität hat für mich die lautlosigkeit (bzw. stille, lautlos ist ein PC nie!). Daher würde ich gern meine Grafikkarte passiv kühlen, oder zumindest den original Lüfter gegen einen leiseren tauschen. Aber welchen? Was gibts da für möglichkeiten?
    Auch hab ich schon erstmals von passiv gekühlten CPUs gehört, wie läuft das, ist dem Vertrauen zu schenken. Was könnt ihr mir da empfehlen?
    Würdet ihr vielleicht sogar eine Wasserkühlung empfehlen? Wenn ja welche?

    Ich hoffe ihr habt euch jetzt nicht zu sehr gelangweilt beim lesen von dem ganzen Text.

    Ich danke euch schonmal für die Hilfe

    Schönen Abend noch

    Gruss
    Tom

  2. Standard

    Hallo Galdan,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neuer leiser Rechner #2
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Erst mal die Grundsatzfrage... AMD oder INTEL?

    Der AMD ist schneller was Games angeht, der INTEL hat dafür Vorteile im professionellen codieren, rendern etc. der INTEL ist wesentlich wärmer, somit ist der Rechner lauter, der AMD ist ziemlich kühl und einfach leise zu bekommen...

    Musst du wissen?


    Von deinen alten Komponenten wirst du nicht viel behalten können wenn du wieder halbwegs auf dem aktuellen Stand sein möchtest.

  4. Neuer leiser Rechner #3
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Moin!

    Wenn Dir die Kiste reicht, dann nimm einfach ein neues Board - muß Du selber wissen.

    Falls doch Neukauf, plädiere ich mal für AMD - für wissenschaftliche Berechnungen und Spiele ist der Athlon64 einfach die beste Wahl, zudem noch sehr einfach zu kühlen.

    Aber es kommt ja auch drauf an, was Du an Geld zur Verfügung hast...

    Passiv gekühlte Grafikkarten gibt es nicht sonderlich viele, z.B.:
    Gigabyte GeForce 6600 GT TurboForce Edition oder
    Gigabyte Radeon X800, 256MB GDDR3
    Gescheite Mainboards mit passiv gekühlter Northbridge sind rar, mit NForce4 gibts z.B. dieses hier:
    Gigabyte GA-K8NF-9, nForce4 mit Via-Chipsatz finden sich wahrscheinlich ein paar mehr.

    Gehäuse: Das Antec P160 sieht z.B. ganz nett aus und kann mit 120er Lüftern ausgestattet werden.
    Ich habe seit kurzem das Coolermaster Stacker, da kann man hinten sogar einen 120er + 2 80er Lüfter verbauen. Ich hab zusätzlich noch einen 120er in der Seite und vorn war sowieso schon einer. Lüftungstechnisch eigentlich genial, aber von den Abmessungen und dem Gewicht reden wir lieber nicht... Zum Glück hat es Rollen :)

    Gruß, Andreas

  5. Neuer leiser Rechner #4
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hmmm, also wenn ihr sagt das sich ein AMD für Spiele und meine sonstigenn Anforderungen besser eignet, bin ich natürlich auch für einen AMD offen (vor allem weil er weniger Strom braucht und daher besser leise kühlbar ist).

    Ich hab mir jetzt mal die Produkte von MagicEye angeguckt und muss sagen, die hören sich ja schonmal nicht schlecht an, bis jetzt hab ich mir mal rein in Gedanken mit folgender Kombination gespielt:

    CPU: AMD Athlon64 3500+ Venice
    MoBo: Gigabyte GA-K8NF-9
    GraKa: Gigabyte GeForce 6600 GT TurboForce Edition
    RAM: meine bisherigen 1GB Ram (oder würdet ihr was anderes empfehlen?)
    Netzteil: mein bisheriges
    Festplatten: meine bisherigen
    Sound/Netzwerk: on board
    Gehäuse: Antec P160 schaut schonmal sehr gut aus! Gibts eventuell alternativen dazu?

    Kühlung Lüfter:
    Da hab ich jetzt noch einige Fragen, ich will ja zwei 120er Lüfter in das Gehäuse einbauen (jeweils einen vorne der luft saugt, und einen hinten der Luft rausbläst!, diese Lüfter würde ich auf 7V betreiben!). Reichen mir diese beiden Gehäusekühler um das System stabil laufen zu lassen (Anmerkung: in meinem Zimmer hat es immer Temperaturen zwischen 18°C und 21°C!)

    Kann ich in diesem System auch wirklich dann die passive Grafikkarte benutzen?

    Kann ich in diesem System einen passiven CPU Lüfter benutzen, wenn ja welchen? Wenn nein, welchen LEISEN aktiven CPU Lüfter könnt ihr mir empfehlen?

    Wie würdet ihr dann die Lautstärke des Systems einschätzen?

    Danke schonmal für die ganzen Tipps und Tricks!

  6. Neuer leiser Rechner #5
    Hardware - Junkie Avatar von eagle

    Standard

    gigabyte ist ok als Mainboard solange es kein SLI ist *G

    und ja du kannst eine aktiv gekühlte GraKa einbauen !
    allerdings wäre es dann besser im seitenteil der Graka zusätzlich luft unter den kühler zu pusten.

    zum thema Leiser CPU Kühler meine ich das nen Zalman ne gute lösung währe.

    das Antec gehäuse ist echt gut und ist bestimmt durch das mögliche verbauen von 120èr lüfter optimal für silent PC`s

  7. Neuer leiser Rechner #6
    Computer - Papst Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Hey,

    ich würde dir auch empfehlen auf einen A64 zu setzen! Ist sicher besser für ein low-noise System!! Als Board würde ich dir ein Asus A8N SLI [Deluxe] empfehlen, da kannst du locker den neuen, blauen Zalman drauf basteln. Dann ist auch das an sich sehr laute MB passiv und ausreichend gekühlt.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Iopodx

  8. Neuer leiser Rechner #7
    Hardware - Junkie Avatar von eagle

    Standard

    sind die Gigabyte nicht passiv gekühlt auf dem chipsatz ?
    kann mich aber auch täuschen *g

  9. Neuer leiser Rechner #8
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ich hab mir jetzt mal folgendes zusammengestellt, einmal bei VV-Computer:

    MOT S939 Gigabyte GA-K8NF-9 passiv nF4 (#11157) 86,90 Euro
    PCI-E 128MB GigaByte NX66T128VP 6600GT (#501159) 174,90 Euro
    AMD 64 3500+Box S939 0.09 512C 2,2Ghz (#20565) 260,07 Euro

    Und bei Frozen Silicon:

    Antec P160 Aluminium Midi 101524 129.00 EUR
    Arctic Cooling Freezer 64 102342 19.50 EUR
    2x Noiseblocker USF SX1 Blue 120mm 102658 15.90 EUR

    Was haltet ihr davon?

    funktioniert das als leises, schnelles system. Mit dem ich dann so ca. die nächsten zwei Jahre keine neue Hardware mehr brauche?


Neuer leiser Rechner

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.