Neuer PC ...

Diskutiere Neuer PC ... im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Hallo Leute wollte mein System ein bisschen aufpeppen, d.h. neues MB, neuer CPU und neue GraKa soll her... habe mir folgendes ausgesucht und bitte mal ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 13
 
  1. Neuer PC ... #1
    Newbie Avatar von Nick78HH

    Mein System
    Nick78HH's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 3800+
    Mainboard:
    ASUS A8N SLI Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2*512 mb Crucial Ballistix
    Grafikkarte:
    XpertVision 7900GT Sonic 512MB DDR3

    Standard Neuer PC ...

    Hallo Leute

    wollte mein System ein bisschen aufpeppen, d.h. neues MB, neuer CPU und neue GraKa soll her...

    habe mir folgendes ausgesucht und bitte mal um eure Meinung:

    1. AMD Athlon 64 3000+ "Winchester" mit SilentBoost K8
    2. Asus A8N-SLI Deluxe
    3. GigaByte GV-NX66T128VP Silentpipe

    alles zusammen 450€

    is das ok?

    noch ne Frage zum Speicher, derzeit habe ich 2*256 MB Ram DDR 266...
    lohnt sich wahrscheinlich nich den da einzubauen, deshalb mal noch nen tipp bitte für 1024MB Ram... will nich OC oder so... sollte auch nicht viel mehr als 100€ kosten

    Danke schonmal...

  2. Standard

    Hallo Nick78HH,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neuer PC ... #2
    Volles Mitglied Avatar von Fr3gMe

    Standard

    Das System ist eigentlich sehr in Ordnung, vor allem das Mainboard. Jedoch würde mit dieser Grafikkarte ein wenig vorsichtig umgehen. Leistungstechnisch ist die zwar gut (gibt ja sowieso keine grossen FPS Unterschiede zwischen den 6600GT's) Aber ohne eine richtig gute Gehäusedurchlüftung würde ich diese persönlich nicht verbauen, da die Temperaturen viel zu hoch werden. Es müssen also mindestens 2-3 Gehäuselüfter vorhanden sein, damit ein guter Luftstrom durch den PC vorhanden ist.
    Zum RAM: Es lohnt sich auch leistungstechnisch nicht diesen Speicher einzubauen. Eine günstige Alternative wäre Speicher von MDT, aber man sollte vor allem beim RAM und Netzteil nicht auf das Geld schauen. Vielleicht wäre das was für dich:
    http://www.geizhals.at/deutschland/a65715.html
    Hab genau diesen Speicher auf den gleichen Mainboard verbaut nur mit ner ASUS als Graka (auch 6600GT). Der Speicher Läuft bis heute stabil.
    Dann kommen wir zu Netzteil: Welches Netzteil hast du denn?
    Es muss für dieses System schon ein Leistungsstarkes sein mit min. 18A auf der +12V Leitung. Diesen Wert findest du ja auf dem Aufkleber auf dem Netzteil. Zusätzlich kommt noch, dass das Mainboard einen 4Pol 12Volt-Stecker braucht, was nicht bei jedem älternen Mainboard dabei ist.
    Das näachste Problem ist, dass das Mainboard über einen 24 Pol ( anstatt 20 Pol) ATX-Stromstecker hat. So muss entweder ein Adapter von 20 Pol auf 24 Pol oder ein neues Netzteil her, denn sonst startet der Rechner nicht.
    Hatte genau die selben Probs und wollte dir schon im voraus helfen. Ich musste mich nähmlich schwarzärgern ( vor allem wegen dem Adapter grrr...)

    mfg Fr3gMe

  4. Neuer PC ... #3
    Newbie
    Threadstarter
    Avatar von Nick78HH

    Mein System
    Nick78HH's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 3800+
    Mainboard:
    ASUS A8N SLI Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2*512 mb Crucial Ballistix
    Grafikkarte:
    XpertVision 7900GT Sonic 512MB DDR3

    Standard

    Vielen Dank erstmal für die ausführliche Antwort...

    den Speicher habe ich mir auch schon angeschaut und werde ihn dann bestimmt dazu holen....

    Folgendes Netzteil habe ich:
    LC Power LC6420 420W ATX

    brauche ich da diesen Adapter?

    Des wieteren habe ich in meinen Gehäuse drei Lüfter und die GraKa wollte ich, weil sie schnell und leise ist... normal müsste das ja dann reichen, oder?

    mfg Nick

  5. Neuer PC ... #4
    Hardware - Junkie Standardavatar

    Mein System
    Wuarzel's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2,5GHz
    Mainboard:
    Lanparty UT nf4 SLI-DR Expert
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Gskill PC4000
    Festplatte:
    2x80GB Hitachi @ Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire X1900XT@XTX
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 957p
    Gehäuse:
    Lian Li PC 71
    Netzteil:
    Tagan2force 580W
    3D Mark 2005:
    11716
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition
    Laufwerke:
    NEC 2510A , LG-DVD

    Standard

    also 3 gehäuselüfter sind mal gut! Bei der Grafikkarte kannst du dir (falls sie zulaut sein sollte) einen anderen Kühler ArcticCooling oder Zalman für die Grafikkarte kaufen!
    Kosten nicht die Welt nur würde ich mich vor Kauf vergewissern, dass ein andere Kühler auf die Grafikkarte passt!
    Hab aber erst vor kurzem gesehen, dass einige Shops Grafikkarten im Angebot haben, vielleicht lohnt es sich ja vorbeizuschauen!

  6. Neuer PC ... #5
    Volles Mitglied Avatar von Fr3gMe

    Standard

    @Wuarzel
    Bei der Grafikkarte kannst du dir (falls sie zulaut sein sollte) einen anderen Kühler ArcticCooling oder Zalman für die Grafikkarte kaufen!
    Das Problem ist, bei dieser Grafikkarte, dass diese nie zu laut sein wird, da sie passiv gekühlt wird ^^
    Passive Kühllösungen sind immer ein kleines Problem, da ein Hitzestau über der Grafikkarte entsteht, wenn die Gehäusetemperatur zu hoch ist.

    @Nick78HH
    Also leistungstechnisch müsste das schon laufen. Hab mich jetzt im Internet informiert, dass das Netzteil auch diesen 4-Poligen P4 Setecker besitzt. Da ich vermute, dass du das Netzteil auf nem älteren Board betreibst, wird der ATX-Stecker wohl 20-Pol haben (kannst ja auch einfach nachzählen ;) ). Erst die ganz neuen Boards mit der neuen
    ATX 2.0 Spezifikation brauchen den 24 Pol-Stecker.
    Zähl einfach mal die Pole, die dein Stecker besitzt und wenn es 20 sind brauchst du so etwas:
    http://www.noiseblocker.de/shop/de_D...n_Adapter.html

    Gab's zumindestens hier im Fachhandel um die Ecke für 10€

    mfg Fr3gMe

  7. Neuer PC ... #6
    Newbie
    Threadstarter
    Avatar von Nick78HH

    Mein System
    Nick78HH's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 3800+
    Mainboard:
    ASUS A8N SLI Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2*512 mb Crucial Ballistix
    Grafikkarte:
    XpertVision 7900GT Sonic 512MB DDR3

    Standard

    Danke für die Antwort,

    eine Frage noch...

    ich habe mal geschaut und gesehen, dass es 20pin auf 24pin und umgekehrt gibt...
    welchen brauche ich nun?

    mein netzteil besitzt einen 20pin stecker...

  8. Neuer PC ... #7
    Volles Mitglied Avatar von Fr3gMe

    Standard

    Ich hab mich auch gewundert, denn es gibt zwei verschieden Bezeichnungsweisen

    - von 20 auf 24 = 24 Pol Netzteil-Stecker in 20 Pol Mainboard-Buchse
    - von 24 auf 20 = 20 Pol Netzteil-Stecker in 24 Pol Mainboard-Buchse

    Es ist also eigentlich genau umgekehrt, wie es eigentlich sein sollte, wenn man das Männlich-Weiblich Prinzip heranzieht ^^

    mein netzteil besitzt einen 20pin stecker...
    Du brauchst also den zweiten Adapter: "von 24 auf 20"

    mfg Fr3gMe

  9. Neuer PC ... #8
    Newbie
    Threadstarter
    Avatar von Nick78HH

    Mein System
    Nick78HH's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 3800+
    Mainboard:
    ASUS A8N SLI Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2*512 mb Crucial Ballistix
    Grafikkarte:
    XpertVision 7900GT Sonic 512MB DDR3

    Standard

    Also, um ganz sicher zu gehen...

    is das der Richtige?

    http://www.mix-computer.de/mix/shop/...?artNo=TNZV03&

    weil irgendwie finde ich das "unlogisch" nach diesem Bild....


Neuer PC ...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.