Neuer PC - Was denn nu? Intel vs Amd / Am2 vs 939

Diskutiere Neuer PC - Was denn nu? Intel vs Amd / Am2 vs 939 im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Moin! Also ich bin immer noch am Informieren etc. damit ich, sobald ich denn das Geld zusammen habe mal zuschlagen kann. Allerdings ist ja momentan ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 11
 
  1. Neuer PC - Was denn nu? Intel vs Amd / Am2 vs 939 #1
    Volles Mitglied Avatar von FeaR

    Standard Neuer PC - Was denn nu? Intel vs Amd / Am2 vs 939

    Moin!

    Also ich bin immer noch am Informieren etc. damit ich, sobald ich denn das Geld zusammen habe mal zuschlagen kann.

    Allerdings ist ja momentan sehr viel zwischen AMD und Intel im Gange, daher bin ich verwirrt :D

    Also meine Fragen, kurz und schmerzlos:

    -Von Intel kommen gute Tests raus, Amd hat gute Preise... Und der 3800+ soll ja auch nett übertaktbar sein.Was nehmen?

    -Wieviel Rechnerleistung sollte man für ne gute Zukunftssicherheit nehmen? Die Übertakteten Opterons sind ja eig. zu schnell für irgendeine Grafikkarte ->Bringt nix

    - Wenn AMD......Sockel 939 oder AM2?.....939 -> Ausgereift, aber ausläufer Am2 -> DDR2 Unterstützung aber ggf. Startprobleme???!?

    - Speicher.... Was ist wichtiger, Taktrate oder Latenz? :P

    - Grafikkarte würde ich momentan zur ATi 1800erter Serie greifen....Ok oder doch Nvidia oder was anderes?


    Vielen Dank für die Mühe :)

    bye

  2. Standard

    Hallo FeaR,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neuer PC - Was denn nu? Intel vs Amd / Am2 vs 939 #2
    Forum Stammgast Avatar von bentsch00

    Mein System
    bentsch00's Computer Details
    CPU:
    E6300
    Mainboard:
    ASUS P5B Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    G.E.I.L DDR2 CL4 2GB DualChannel
    Festplatte:
    1x160GB Hitachi Sata2; 2x250GB Seagate Sata
    Grafikkarte:
    Gainward 7900GT 512MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Videoseven N110S 19"
    Gehäuse:
    Chieftec Mesh Bigtower gemoddet
    Netzteil:
    Tagan 430W easycon serie
    Betriebssystem:
    Windoof XP SP2
    Laufwerke:
    Samsung DVD-Rom \ CD-R\RW Combo

    Standard

    Wieviel Geld willst du denn überhaupt ausgeben?
    Ich wurde an deiner Stelle aber auf jeden Fall zu einem Conroe greifen (z.B E6400), weil der einfach um einiges schneller ist, als preislich vergleichbare AMDs.
    Die Conroes sollen unter anderem auch seh gut übertaktbar sein

    Beim Speicher kommt es auf das verhältnis an. Wenn du ihn z.B. von 400MHz auf 500MHz übertaktest ist das ganze auf jeden Falle schneller als irgendwelche noch so guten timings.

    Bei der Graka würde ich (bei etwas höherem Budget) zur 1900 serie greifen oder einer 7900gt.

  4. Neuer PC - Was denn nu? Intel vs Amd / Am2 vs 939 #3
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von FeaR

    Standard

    Preislich wollte ich zwischen 600 und 700€ + - 100€ ausgeben....

    Sollte halt ein Rechner werden, welcher noch nicht die Preiszuschläge für High End bekommt (fx-57 etc.) aber andersrum gut für Spiele Videobearbeitung etc. ist. V.a. halt Spiele.

    RAM wollte ich MDT nehmen, ist ja gut + günstig aber der Am2 Sockel kann ja DDR 2 und da frage ich mich halt ob ich lieber 800 Mhz CL5 od. 4,5 oder 400 Mhz mit CL 2/2,5 nehme....Ist ja dann auch bez. dem Sockel wichtig.

    Hmm...Also doch lieber Intel?.....

    bye


    Edit: Um nochmal kurz zusammen zu fassen...:

    Ich will:

    - Spiele spielen (auch aktuelle, allerdings nicht zwanghaft auf Top Einstellungen)
    - Videobearbeitung gelegentlich betreiben (allerdings nicht zwanghaft innerhalb von 5 Minuten, sondern er kann sich ein wenig Zeit nehmen ^^)
    - Auch in Zukunft Spielen können, muss aber auch nicht Top sein, sollte halt nur 1024x768 laufen mit ordentlicher Quali + Frames
    - Vllt. auch ein System zum aufrüsten haben, wo man nicht alles neu kaufen muss, sondern ggf. mal auf ne neue Grafikkarte gehen kann.

    Also allgemein kann man sagen es soll ein Spielerechner sein, die Videobearbeitung wird in jedem Fall schneller da ich momentan nur nen 3000+ habe.

    Das alles natürlich zum möglichst besten Preis. Denke mit den 600-700€ dürfte man gut hinkommen, Laufwerke etc. sind vorhanden. Wenns nen Geheimtipp wie die x800gto gibt gebe ich gerne auch weniger aus und Riskiere ne Übertaktung o.ä.

    bye

  5. Neuer PC - Was denn nu? Intel vs Amd / Am2 vs 939 #4
    Forum Stammgast Avatar von bentsch00

    Mein System
    bentsch00's Computer Details
    CPU:
    E6300
    Mainboard:
    ASUS P5B Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    G.E.I.L DDR2 CL4 2GB DualChannel
    Festplatte:
    1x160GB Hitachi Sata2; 2x250GB Seagate Sata
    Grafikkarte:
    Gainward 7900GT 512MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Videoseven N110S 19"
    Gehäuse:
    Chieftec Mesh Bigtower gemoddet
    Netzteil:
    Tagan 430W easycon serie
    Betriebssystem:
    Windoof XP SP2
    Laufwerke:
    Samsung DVD-Rom \ CD-R\RW Combo

    Standard

    CPU: E6400 216€
    Mobo: MSI 975X Platinum (wobei ich noch warten würde, weil die Mobos allgemein sicherlich noch billiger werden)
    Ram: 2x MDT
    Graka: 7600gt

    Sind knapp 700€, allerdings denke ich, wenn du noch ein paar Wochen wartest, sinken die Preise noch, vor allem beim Mobo. Ich denke mal du hast schon eine HDD, ansonsten würden z.B. noch 70€ für eine 250GB HDD anfallen.

    Bei dem Sys. könntest du evtl. später eine 7900gt kaufen und dann hättest du einen super rechner.

  6. Neuer PC - Was denn nu? Intel vs Amd / Am2 vs 939 #5
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von FeaR

    Standard

    Laufwerke, Gehäuse, Netzteil, Lüfter und Betriebssystem sind vorhanden ;)

    Die Teile die du zusammen gestellt hast (danke dafür) sind genau die die ich brauche....Speicher, Mainboard, Cpu und Grafikkarte.

    bye

  7. Neuer PC - Was denn nu? Intel vs Amd / Am2 vs 939 #6
    Senior Mitglied Avatar von Onleini

    Mein System
    Onleini's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E6750 @ 3,2GHz
    Mainboard:
    MSI P35 Neo2-FR
    Arbeitsspeicher:
    6144MB Corsair&OCZ
    Festplatte:
    640GB WD Black, 2,5TB WD Green
    Grafikkarte:
    XFX GeForce 8800GT "XXX" mit AC Accelero S1
    Soundkarte:
    Soundblaster X-Fi Music
    Monitor:
    IIyama E2003WSV-B1
    Gehäuse:
    Coolermaster CM690
    Netzteil:
    BeQuiet P6 Pro 530Watt
    Betriebssystem:
    Win7 Business
    Laufwerke:
    Toshiba HD-DVD-ROM & LG DVD-Brenner

    Standard

    Hi,

    wenn dein Hauptaugenmerk auf Spielen liegt und Videobearbeitung nur "nebenher" betrieben werden soll würde ich dir folgendes System vorschlagen:

    CPU: Athlon 64 X2 4200+ für AM2. Klar ist der Core2 eine gute Ecke schneller, der X2 gehört allerdings noch lange nicht zum alten Eisen und ist für deinen Anwendungsbereich schnell genug. Videobearbeitung wird damit mit Sicherheit nicht zur Qual.
    Mainboard: Asus M2N-E. Sockel AM2, nForce 570 Ultra. Sollten auch K8L-CPUs drauf laufen.
    RAM: Den von Bentsch00 Vorgeschlagenen
    Grafikkarte: Asus 7900GT. Bringt deutlich mehr Spieleleistung als die 7600GT.

    Kommt zusammen ca. €40,- günstiger als der Core2-Vorschlag von Bentsch00 und liegt in der Spieleleistung deutlich in Front. Dafür dauert Videobearbeitung etwas länger. Was dir wichtiger ist musst du selbst entscheiden...

    Gruß
    Jan
    in der Hoffnung KEINE Glaubensdiskussion auszulösen

  8. Neuer PC - Was denn nu? Intel vs Amd / Am2 vs 939 #7
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    in der Hoffnung KEINE Glaubensdiskussion auszulösen
    ... wie ich selbige inzwischen hasse ...

  9. Neuer PC - Was denn nu? Intel vs Amd / Am2 vs 939 #8
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Latenzen sind bei DDR2 nur noch von untergeordneter Wichtigkeit. Es zeigt sich sogar, dass beim AM2 der Dualchannel-Modus eher wenige Prozentpunkte bringt. Bei Intel sieht das etwas anders aus, hier bringt DC mehr, weil der Speichercontroller noch nicht in der CPU sitzt, wie bei AMD.
    Ich würde noch warten, bis Boards mit nForce 5x0er Chipsätze und dem RD600 von ATI zu haben sind. Ansonsten scheint das Asus P5W DH Deluxe derzeit der Primus für'n Core 2 Duo zu sein, preislich aber auch nicht von schlechten Eltern.
    Beim Speicher ist der Mushkin PC800er mit 5er Timings der ganz große Renner: Gut übertaktbar zu noch moderatem Preis. Kann aber sein, dass der demnächst ansteigt...

    Der C2D ist meist so schnell oder gar schneller wie ein X2 5000+. Jedoch bringt ein nicht übertakteter X2 3800+ für'n Sockel 939 auch noch auf absehbare Zeit genug Leistung für aktuelle GraKas, außer man zockt auf abartig hohen Auflösungen mit SLI oder Crossfire.
    Eine ausgereifte So 939 Platine mit einem übertaktungsfreudigen X2 3800+ und guten DDR1 Speicher ist halt derzeit ein absoluter Preisbrecher...

    Bei den GraKas halte ich die ATIs den nVidias gegenüber für überlegen - mal abgesehen von Stromverbrauch und Geräuschentwicklung. Aber diese Puntke bekommt man auch in den Griff. Die fehlenden Funktionen einer Geforce 7X00 nicht. Die X1800 ist eine gute Wahl, wenn es preislich irgendwie drin ist, rate aber auch ich zur X1900 (GT/XT/XTX).


Neuer PC - Was denn nu? Intel vs Amd / Am2 vs 939

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.