Ein neuer PC muss her ;)

Diskutiere Ein neuer PC muss her ;) im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Hm. Auch hier stellen sich dem Anfänger 2,3 Fragen ;) a) 2 x 512mb DDR MDT (bei OC natürlich was anderes z.b. OCZ) Auf Deutsch ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 21
 
  1. Ein neuer PC muss her ;) #9
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Goredrag

    Mein System
    Goredrag's Computer Details
    CPU:
    Intel Quad Q6600
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3
    Arbeitsspeicher:
    2GB RAM MDT Dual Channel
    Festplatte:
    2x 200GB (Samsung HD200HJ) ; 1x 200GB Extern
    Grafikkarte:
    GeFo 8800GT 512MB (Sparkle PX88GT512D3-HP)
    Soundkarte:
    Soundblaster X-Fi Fatality
    Monitor:
    LG Flatron 19"
    Gehäuse:
    Nix dolles ^o^
    Netzteil:
    Cooler Master RealPower M 520W
    3D Mark 2005:
    //
    Betriebssystem:
    Win XP SP2
    Laufwerke:
    LG 4167B DVD-Ram

    Standard

    Hm. Auch hier stellen sich dem Anfänger 2,3 Fragen ;)

    a) 2 x 512mb DDR MDT (bei OC natürlich was anderes z.b. OCZ) Auf Deutsch heisst MDT und OC bzw OCZ ?

    b)2 x Aerocool Turbine 1000 (die Lüfter vom Shark taugen nix!) -> Für's Gehäuse
    c)Noiseblocker Cool-Scraper SX1 -> Für den CPU

    Das wär's dann auch scho wieder.

  2. Standard

    Hallo Goredrag,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ein neuer PC muss her ;) #10
    Hardware - Experte Avatar von Hawkeye

    Mein System
    Hawkeye's Computer Details
    CPU:
    Intel C2Q9550 @ 4Ghz TR-IFX14
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-UD3
    Arbeitsspeicher:
    2x2048MB G.Skill DDR2-1000 CL5
    Festplatte:
    500GB SG 7200.10, 1TB Samsung F1, 1TB WD Green Power (extern)
    Grafikkarte:
    Gigabyte GTX260 OC
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    NEC 24WMGX³
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A10
    Netzteil:
    Tagan SuperRock 500W
    3D Mark 2005:
    NDA
    Betriebssystem:
    Vista Business64
    Laufwerke:
    NEC 3540A stealth modded

    Standard

    zu a)
    MDT ist deutscher Markenram den man aber nicht wirklich zum Übertakten gebrauchen kann. Für den normalen Gebrauch ist der Ram aber völlig in Ordnung. Wenn du übertakten möchtest solltest du dich entscheiden wieviel du überhaupt für Speicher ausgeben willst und man kann dir eine genaue Empfehlung geben.

    zu b)
    genau
    zu c)
    genau

  4. Ein neuer PC muss her ;) #11
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    @Hawkeye: Die "Glacier" Version hat immer einen anderen Lüfter, entweder Silencer oder Zalman. Die normale "Non-Glacier" hat den Standard-nVidia-Lüfter. Das gilt für AGP und PCI-E!

  5. Ein neuer PC muss her ;) #12
    Hardware - Experte Avatar von Hawkeye

    Mein System
    Hawkeye's Computer Details
    CPU:
    Intel C2Q9550 @ 4Ghz TR-IFX14
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-UD3
    Arbeitsspeicher:
    2x2048MB G.Skill DDR2-1000 CL5
    Festplatte:
    500GB SG 7200.10, 1TB Samsung F1, 1TB WD Green Power (extern)
    Grafikkarte:
    Gigabyte GTX260 OC
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    NEC 24WMGX³
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A10
    Netzteil:
    Tagan SuperRock 500W
    3D Mark 2005:
    NDA
    Betriebssystem:
    Vista Business64
    Laufwerke:
    NEC 3540A stealth modded

    Standard

    @ Tobias

    Ja da war noch was . Mir wäre die Karte allerdings den Preis nicht wirklich wert. Mit mehr als ~360€ kaum Mehrleistung gegenüber einer X800XL die nur ~300€ kostet

  6. Ein neuer PC muss her ;) #13
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Goredrag

    Mein System
    Goredrag's Computer Details
    CPU:
    Intel Quad Q6600
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3
    Arbeitsspeicher:
    2GB RAM MDT Dual Channel
    Festplatte:
    2x 200GB (Samsung HD200HJ) ; 1x 200GB Extern
    Grafikkarte:
    GeFo 8800GT 512MB (Sparkle PX88GT512D3-HP)
    Soundkarte:
    Soundblaster X-Fi Fatality
    Monitor:
    LG Flatron 19"
    Gehäuse:
    Nix dolles ^o^
    Netzteil:
    Cooler Master RealPower M 520W
    3D Mark 2005:
    //
    Betriebssystem:
    Win XP SP2
    Laufwerke:
    LG 4167B DVD-Ram

    Standard

    Naja. Normal geb ich dir/euch recht. Aber wer sich den Thread angesehen hat, weiss, wie sehr ich unter ATI Karten gelitten habe ;). Nicht mal die normalsten Spiele liefen.

    Da spielt dann halt die Erfahrung übel mit :P. Ich sag ja nicht mal das Nvidia besser ist, aber mal beurteilt halt auch nach Erfahrungen.

  7. Ein neuer PC muss her ;) #14
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Goredrag

    Mein System
    Goredrag's Computer Details
    CPU:
    Intel Quad Q6600
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3
    Arbeitsspeicher:
    2GB RAM MDT Dual Channel
    Festplatte:
    2x 200GB (Samsung HD200HJ) ; 1x 200GB Extern
    Grafikkarte:
    GeFo 8800GT 512MB (Sparkle PX88GT512D3-HP)
    Soundkarte:
    Soundblaster X-Fi Fatality
    Monitor:
    LG Flatron 19"
    Gehäuse:
    Nix dolles ^o^
    Netzteil:
    Cooler Master RealPower M 520W
    3D Mark 2005:
    //
    Betriebssystem:
    Win XP SP2
    Laufwerke:
    LG 4167B DVD-Ram

    Standard

    //Vorweg sorry für den Doppelpost. Nur habe ich aus anderen Foren die Erfahrung, dass das Thema nicht wieder geupt wird, und da ich gerne morgen, spätestens Freitag shoppen gehen mag, wäre ich über schnelle Antworten doch recht froh. Nochmals sorry, soll nicht wieder vorkommen danach!//

    Als Mainboard werde ich letzendlich ein Asus A8N-SLI Premium nehmen. Ich denke durch die Heatpipe doch sicherlich sehr leise im ggsatz zu den normalen NF4 Lüftern oder?

    RAM werde ich wohl Corsair XMS-DIMM 1GB 3200Pro nehmen (DDR1), sollten doch auf dem Board perfekt laufen oder?

    Der Noiseblocker Cool-Scraper SX1 passt sicherlich problemlos auf das Board? Habe gelesen, das er auf manch anderen Boards aufgrund seiner größe auch andere Teile berührt? Kann da was drann sein?

    Als Netzteil, habe ich eventuell ausser dem leicht erhältlichen Bequit ein Thermaltake Purepower 460 Watt ins Auge gefasst? Jemand gute/schlechte Erfahrungen damit?
    Und vor allem: Reicht das ganze aus um PCIe Karten mit Strom zu versorgen??

    Letze Frage nochmal zum Thema Grafik:

    Werde mir wohl letzendlich die AOpen Aeolus 6800GT-DV256 holen.
    //edit: 6800 Ultra: Doofe Frage, aber hat die Sache nen Haken? o.O //

    Jedoch gehen hier die Meinungen im Inet weit auseinander. Auf manchen Seiten steht "leiser" Kühler, oftmals auch "laut". Kennt jemand die dbA Zahl? Bzw kann die im Vergleich mit meiner Leadtek WinFast A400 GT TDH stellen? Achja.. und falls ich doch eventuell mir eine ATI zu legen sollte - kann mir wer einen Tip geben welche, die in der selben Klasse spielt und wenn dann auch deutlich leiser ist ( so das sich das ganze lohnt ;) ) ?

    Gruss
    basti

  8. Ein neuer PC muss her ;) #15
    Foren-Guru Avatar von Feyamius

    Mein System
    Feyamius's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3.500+ Venice E6
    Mainboard:
    MSI K8N SLI Platinum
    Arbeitsspeicher:
    MDT 2x 1024MB DDR-400
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint 160GB S-ATA II
    Grafikkarte:
    Leadtek Winfast GeForce 7800GTX
    Soundkarte:
    Creative SoundBlaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Medion 17" CRT ;)
    Gehäuse:
    Thermaltake Tsunami Dream schwarz/window
    Netzteil:
    Tagan easyCon 530W
    3D Mark 2005:
    -----
    Betriebssystem:
    Windows XP Home SP2
    Laufwerke:
    Plextor 130A & BenQ DW1640

    Standard

    Hallo.

    Soweit alles cool, nur die Sache mit der GraKa, die hat tatsächlich einen Haken, und zwar einen gewaltigen: es handelt sich um eine AGP-Karte, das A8N SLI Premium ist aber für PCIe ausgelegt.

    Von Thermaltake kann man gut Gehäuse kaufen, von deren Netzteilen sowie deren CPU-Lüftern würd ich jedoch die Finger lassen (obwohl der Thermaltake K8 ganz okay sein soll)... nimm das BeQuiet! oder ein Tagan, damit bist du gut beraten.


    Bye, Feyamius...
    ...auch auf Thermaltake-Gehäuse setzend.

  9. Ein neuer PC muss her ;) #16
    Hardware - Experte Avatar von Hawkeye

    Mein System
    Hawkeye's Computer Details
    CPU:
    Intel C2Q9550 @ 4Ghz TR-IFX14
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-UD3
    Arbeitsspeicher:
    2x2048MB G.Skill DDR2-1000 CL5
    Festplatte:
    500GB SG 7200.10, 1TB Samsung F1, 1TB WD Green Power (extern)
    Grafikkarte:
    Gigabyte GTX260 OC
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    NEC 24WMGX³
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A10
    Netzteil:
    Tagan SuperRock 500W
    3D Mark 2005:
    NDA
    Betriebssystem:
    Vista Business64
    Laufwerke:
    NEC 3540A stealth modded

    Standard

    Ich denke mal der Aopen Kühler ist die Referenz Version und der ist nicht sonderlich leise. Im 2D Modus vielleicht nur im 3D naja. Ich denke mal der wird schon ordentlich laut. Der einzige Haken wie Feyamius schon gesagt hat ist das es eine AGP Version ist!
    Das Board geht in Ordnung und das is nich nur sehr leise sondern lautlos. Da brauchst du dir aber keine Gedanken machen!
    Nur vielleicht noch ein Punkt zu SLI falls du das später in betracht ziehst.... beide Karten müssen die gleiche Revision und Bios Version sowie vom selben Hersteller sein ummit es funktioniert. Zumindest bis jetzt, Nvidia will aber wohl nachbessern nachdem ATI's Crossfire von den Features deutlich besser ist!


Ein neuer PC muss her ;)

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.