Neuer Rechner Kauf

Diskutiere Neuer Rechner Kauf im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Da der andere Thread zu nichts führte und wahrscheinlich zu lang zum lesen war: ich möchte einen e6600 erwerben (die sollen ja noch in den ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 25
 
  1. Neuer Rechner Kauf #1
    Volles Mitglied Avatar von sycon

    Mein System
    sycon's Computer Details
    CPU:
    intel e6750
    Mainboard:
    gigabyte p35 ds3p
    Arbeitsspeicher:
    2gb ocz 800er
    Festplatte:
    seagate 160gb + externe bufallo 320gb
    Grafikkarte:
    x1950xt
    Soundkarte:
    audigy 2s
    Monitor:
    medion 19'
    Gehäuse:
    gigabyte aurora 3d 570 silber
    Netzteil:
    enermax liberty 500w
    Betriebssystem:
    xp home
    Laufwerke:
    1 dvd laufwerk
    Sonstiges:
    tv-tuner

    Standard Neuer Rechner Kauf

    Da der andere Thread zu nichts führte und wahrscheinlich zu lang zum lesen war:

    ich möchte einen e6600 erwerben (die sollen ja noch in den preisen alle fallen)
    dazu brauche ich noch:
    mobo
    gehäuse
    arbeitsspeicher
    cpu-lüfter/kühler
    gehäuselüfter


    alles sollte möglichst gut kühlen und gut übertaktbar sein (cpu)

    der preis sollte bei 600€ liegen und die oberste grenze bei 700,aber nur mit einem tüchtigen grund^^


    ich hoffe jemand kann mir helfen

    danke

  2. Standard

    Hallo sycon,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neuer Rechner Kauf #2
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    also als CPU, nimm den e6420, ist nur 300mhz langsamer das merkste nit und du kannst den locker auf 2,4 takten, sogar noch mehr aber nur mal so als vergleich. Und er kostet dich ca. 30 euro weniger.

    Also:
    CPU= e6420 : ~ 160euro
    Mobo= Gigabyte GA-965P-DQ6 Rev. 2.0 : ~ 170euro
    Ram= Crucial Ballistix DIMM Kit 2048MB : ~ 150Euro
    Gehäuselüfter= Noiseblocker Blacksilent (welche größe musste schaun und Xe1 wenns ganz ruhig sein soll oder Xe2 bisschen lauter, und kann auch xl oder so heißen) die sind gut und günsitg.
    Gehäuse= Chieftec Dragon DG-01BD-U Midi-Tower ~ 45Euro
    CPU Kühler= Scythe Mine ~ 30Euro

    _____________________________
    ~555 Euro zzgl. Versand

    Wenn du ocen Willst, mal über ne Wakü nachgedacht? Wenns dir reicht die CPU zu kühlen kommste mit 150-170 Euro hin, allerdings nur wenn du sie dir selbst zusammenstellst ist billiger und besser als so en fertig Kit.

    Preis mit Wakü wäre dann so 700 Euro ca. bei ner Wakü für 170 wobeis evtl. auch billiger geht kommt immer auf die Komponenten ja an.

    mfg
    phil

  4. Neuer Rechner Kauf #3
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von sycon

    Mein System
    sycon's Computer Details
    CPU:
    intel e6750
    Mainboard:
    gigabyte p35 ds3p
    Arbeitsspeicher:
    2gb ocz 800er
    Festplatte:
    seagate 160gb + externe bufallo 320gb
    Grafikkarte:
    x1950xt
    Soundkarte:
    audigy 2s
    Monitor:
    medion 19'
    Gehäuse:
    gigabyte aurora 3d 570 silber
    Netzteil:
    enermax liberty 500w
    Betriebssystem:
    xp home
    Laufwerke:
    1 dvd laufwerk
    Sonstiges:
    tv-tuner

    Standard

    zur cpu:ich investiere lieber 30euro mehr und habe eine garantie,man weiß ja nie,was so alles passieren kann

    zum mobo: hat nur positive bewertungen,kostet leider bei k&m 207€ (ist schon recht teuer). wichtig ist, dass ich meine alte ide hdd noch verwenden kann

    arbeitsspeicher: wär sicher nichts ein zu wenden,gibs nur leider nicht bei k&m
    wie wärs mit dem: Willkommen bei K&M Elektronik AG - Computer und Elektronik Gross- und Einzelhandel

    das gehäuse gefällt mir leider von der optik her überhaupt nicht
    wie wärs mit: Willkommen bei K&M Elektronik AG - Computer und Elektronik Gross- und Einzelhandel
    Willkommen bei K&M Elektronik AG - Computer und Elektronik Gross- und Einzelhandel
    oder Willkommen bei K&M Elektronik AG - Computer und Elektronik Gross- und Einzelhandel
    ?

    ich habe mich falsch ausgedrückt:ich bräuchte nicht nur dann einen kühler für die cpu sondern gleich den lüfter dazu

    und was ich noch ganz vergessen habe: ein netzteil muss auch noch her, was in der zukunft eine 8800gtx (oder ähnliches) betreiben kann

    die gehäuselüfter nehme ich aber :)

    trotzdem vielen dank für deine hilfe! ich kann mich jetzt wenigstens preislich gut orientieren

  5. Neuer Rechner Kauf #4
    Volles Mitglied Avatar von youR.Fate

    Mein System
    youR.Fate's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E6600 @ 2,4 @ Andy Samurai Master
    Mainboard:
    Gigabyte GA 965P-DQ6 ( Rev 1.0 BIOS F9 )
    Arbeitsspeicher:
    2gig G.Skill F2-6400CL5-2GBNQ @ 4-4-4-12
    Festplatte:
    250gig WD Caviar (16mb cache) Sata
    Grafikkarte:
    Asus EN 8800 GTS 640mb @ Standard
    Soundkarte:
    Sennheiser USB Headset
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 930BF
    Gehäuse:
    Aerocool Extremengine 3T
    Netzteil:
    500W BeQuiet! StraightPower
    Betriebssystem:
    Windows xp prof
    Laufwerke:
    Pioneer DVD Multibrenner (alle Formate denk ich ^^)

    Standard

    Bei Mine is ein Lüfter dabei. ich würde da du ja Übertakten willst anstatt dem Mine den Scythe Andi Samurai Master Cooler kaufen (der ist auch incl. Lüfter). Was für eine GraKa baust du ein?

    Zum Netzteil: Was für ein hast du / hast du vor zu verwenden? Bitte am besten Targan BeQiet! Enermax verwenden. Billig NTs wie z.B. LcPower / Xsilence killen oft Hardware.
    Solltest du eine 8800GTX verwenden musst du auf genügend Platz achten.
    Die alte Festplatte, was ist das für eine?
    Das DQ6 Mobo kann ich nur empfehlen :)

    Greez Fate

  6. Neuer Rechner Kauf #5
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Gut übertaktbar ist ein E6600 nicht. Derzeit erreicht kaum einer die 3,2GHz. Dafür reicht dann sogar der große Bruder unseres aktuellen Testkandidaten, das Foxconn P9657AA-8EKRS2H. Dazu ein Pärchen günstiger MDT RAMs, 2048MB PC2-6400.

    Die Modelle E6420 und E6320 erreichen in etwa ähnliche Taktregionen, da sie allerdings einen niedrigeren Mulit haben, muss das Baord mehr können. Hier würde ich das Gigabyte GA-965P-DS3P empfehlen. Ist minimal teurer, aber auch leistungsfähiger, bei ähnlicher Ausstattung.
    Der E6420 benötigt für 3,2GHz schon 400MHz FSB, der E6320 sogar einen von 458MHz, was dann schon sehr wenige Boards erreichen.

    Alle genannten Prozis entwickeln bei gleichem Takt in etwas die gleiche Hitze; als kostengünstig und leistungsfähig kommen daher derzeit fast nur Scythe Kühler in Frage, entweder Andy Samurai, Infinity oder Ninja Plus.

  7. Neuer Rechner Kauf #6
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von sycon

    Mein System
    sycon's Computer Details
    CPU:
    intel e6750
    Mainboard:
    gigabyte p35 ds3p
    Arbeitsspeicher:
    2gb ocz 800er
    Festplatte:
    seagate 160gb + externe bufallo 320gb
    Grafikkarte:
    x1950xt
    Soundkarte:
    audigy 2s
    Monitor:
    medion 19'
    Gehäuse:
    gigabyte aurora 3d 570 silber
    Netzteil:
    enermax liberty 500w
    Betriebssystem:
    xp home
    Laufwerke:
    1 dvd laufwerk
    Sonstiges:
    tv-tuner

    Standard

    dankeschön für eure antworten
    ich habe eine ide hdd von seagate und eine x1950xt

    nachdem ich andere ähnliche threads im diesem forum und anderen gelesen habe, habe ich jetzt meinen rechner fertig,der wie folgt aussieht:

    cpu: e6600
    mobo: GigaByte 965P-DS3
    gehäuse: NZXT Apollo Case
    lüfter: BN Noiseblocker Ultra Silent Fan SX2 Blue
    netzteil: be quiet! straight power
    cpulüfter: Scythe infinity scinf-1000
    ram: 2048MB G.SKILL PC2-800 CL4 KIT F2-6400CL4D-2GBPK

  8. Neuer Rechner Kauf #7
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Ich hoffe für dich, dass du keine optischen IDE-Laufwerke mehr hast ;)
    - das DS3 hat nämlich nur noch einen IDE-Kanal...

  9. Neuer Rechner Kauf #8
    Volles Mitglied Avatar von youR.Fate

    Mein System
    youR.Fate's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E6600 @ 2,4 @ Andy Samurai Master
    Mainboard:
    Gigabyte GA 965P-DQ6 ( Rev 1.0 BIOS F9 )
    Arbeitsspeicher:
    2gig G.Skill F2-6400CL5-2GBNQ @ 4-4-4-12
    Festplatte:
    250gig WD Caviar (16mb cache) Sata
    Grafikkarte:
    Asus EN 8800 GTS 640mb @ Standard
    Soundkarte:
    Sennheiser USB Headset
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 930BF
    Gehäuse:
    Aerocool Extremengine 3T
    Netzteil:
    500W BeQuiet! StraightPower
    Betriebssystem:
    Windows xp prof
    Laufwerke:
    Pioneer DVD Multibrenner (alle Formate denk ich ^^)

    Standard

    Tip: Bevor ich wegen den Optischen laufwerken das Mobo wechseln würde würde ich lieber die paar Euros für einen Sata DVD Brenner ausgeben. Was für eine Grafigkarte kommt den rein in den Rechenknecht? Gehäuselüfter brauchst du Maximal noch 1nen 120er dazu, in die Front. In dem Gehäuse sind ja schon 2 120er drinn. Ansonsten macht der Rechner nen gut eindruck. Beim Netzteil würde ich jeh nach Grafikkarte entweder zu 400 oder 500w raten.

    Greez Fate


Neuer Rechner Kauf

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.