Neuer Rechner / Zusammenstellung

Diskutiere Neuer Rechner / Zusammenstellung im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Servus Leutz, ich bräuchte mal wieder eure Hilfe beim Zusammenstellen eines neuen Rechners. Den Grund hab ich schon. Hilfe bräuchte ich jetzt noch beim NT ...



 
  1. Neuer Rechner / Zusammenstellung #1
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard Neuer Rechner / Zusammenstellung

    Servus Leutz,

    ich bräuchte mal wieder eure Hilfe beim Zusammenstellen eines neuen Rechners.
    Den Grund hab ich schon. Hilfe bräuchte ich jetzt noch beim NT und beim Speicher. Falls euch sonst irgendwelche Unstimmigkeiten auffallen sollten, meldet euch.

    Hier mal meine bisherigen Komponenten:

    CPU - AMD Athlon 64 3200+ Winchester Boxed - 160€
    Board - MSI K8N Neo2 Platinum 54G - 130€
    Speicher -
    HDD - 200GB WD WD2000JD Caviar - 95€
    Brenner - LG GSA-4163B - 59€
    GraKa - MSI NX6600GT-VTD128 - 170€
    NT -

    Danke für die Hilfe und Gruss

    edit// Der Rechner sollte ein Alleskönner sein. Er wird viel fürs surfen verwendet, Officeanwendungen und auch Spiele. Jedoch weniger die aktuellsten Shooter.

  2. Standard

    Hallo DerSchnubbi,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neuer Rechner / Zusammenstellung #2
    Hardware - Junkie Avatar von eagle

    Standard

    moin,

    also speichermäßig harmoniert der ADATA Ram super mit dem MSI board. zb. der hier *hrhr* Link
    dazu kannste dir mal das reinziehen bild 1 Bild 2 Bild 3

    zum thema netzteil : da würde ich doch glatt nen BeQuiet nehmen mit mindestens 420 Watt. zb. hier link

  4. Neuer Rechner / Zusammenstellung #3
    Foren-Guru Avatar von Feyamius

    Mein System
    Feyamius's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3.500+ Venice E6
    Mainboard:
    MSI K8N SLI Platinum
    Arbeitsspeicher:
    MDT 2x 1024MB DDR-400
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint 160GB S-ATA II
    Grafikkarte:
    Leadtek Winfast GeForce 7800GTX
    Soundkarte:
    Creative SoundBlaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Medion 17" CRT ;)
    Gehäuse:
    Thermaltake Tsunami Dream schwarz/window
    Netzteil:
    Tagan easyCon 530W
    3D Mark 2005:
    -----
    Betriebssystem:
    Windows XP Home SP2
    Laufwerke:
    Plextor 130A & BenQ DW1640

    Standard

    Hallo.

    Also, der Ansatz ist schonmal ganz gut.

    Aber wieso willst du noch ein AGP-Board haben, wenn du deinen PC eh ganz neu zusammenstellst? Da würde sich PCI-Express mehr lohnen. Ich würde hier dieses Board empfehlen.

    Dann würde ich weiterhin bei non-SLI-Platinen eher zu ATI-Grafik greifen und eine X800 XL holen. Zum Beispiel diese hier.

    Der BenQ 1620 ist besser als der von LG.

    Die Festplatte ist ganz in Ordnung, evtl. wäre aber 'ne Samsung Spinpoint noch ein Quentchen besser? Okay, hab grad gesehen, dass es die 200 GB Version nur als S-ATA II gibt... okay...

    Der Prozessor ist genau richtig, kannst du auch noch etwas übertakten, vor allem mit deinem RAM (dem A-DATA). Ich würde deswegen jedoch auf jeden Fall die tray-Version holen und 'nen hübschen Kühler aufsetzen.

    Das Netzteil, das dir empfohlen wurde, würde ich auch empfehlen. ;-)


    Bye, Feyamius...
    ...der sich manchmal fragt, wie man als normaler Heimanwender jemals 200 GB voll bekommen soll. *rolleyes*

  5. Neuer Rechner / Zusammenstellung #4
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    moin,

    also speichermäßig harmoniert der ADATA Ram super mit dem MSI board. zb. der hier *hrhr* Link
    dazu kannste dir mal das reinziehen bild 1 Bild 2 Bild 3

    zum thema netzteil : da würde ich doch glatt nen BeQuiet nehmen mit mindestens 420 Watt. zb. hier link
    Zu dem Speicher und NT werd ich dann mal auf jeden Fall greifen.


    Aber wieso willst du noch ein AGP-Board haben, wenn du deinen PC eh ganz neu zusammenstellst? Da würde sich PCI-Express mehr lohnen. Ich würde hier dieses Board empfehlen.
    Hab AGP ausgesucht, da es in den Berichten, die ich gelesen habe immer geheissen hat, dass die PCI-Boards noch nicht komplett ausgereift wären. Falls ihr andere Erfahrungen habt, lass ich mich gern eines besseren belehren.

    Der BenQ 1620 ist besser als der von LG.
    Da such ich gleich mal nach ein oder zwei Tests.

    ..der sich manchmal fragt, wie man als normaler Heimanwender jemals 200 GB voll bekommen soll. *rolleyes*
    Mit ner DiggiCam und ner Videokamera, die beide exzessiv benutzt werden sind 200GB gar nicht mal so viel!!!


    Grüsse

  6. Neuer Rechner / Zusammenstellung #5
    Foren-Guru Avatar von Feyamius

    Mein System
    Feyamius's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3.500+ Venice E6
    Mainboard:
    MSI K8N SLI Platinum
    Arbeitsspeicher:
    MDT 2x 1024MB DDR-400
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint 160GB S-ATA II
    Grafikkarte:
    Leadtek Winfast GeForce 7800GTX
    Soundkarte:
    Creative SoundBlaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Medion 17" CRT ;)
    Gehäuse:
    Thermaltake Tsunami Dream schwarz/window
    Netzteil:
    Tagan easyCon 530W
    3D Mark 2005:
    -----
    Betriebssystem:
    Windows XP Home SP2
    Laufwerke:
    Plextor 130A & BenQ DW1640

    Standard

    Hallo.

    Ich berufe mich mit meinem Tipp, dass der BenQ besser als der LG sei, einfach mal auf einen Test der CHIP. Wieviel du darauf gibst, sei dir überlassen. Nur mal so als Quellenangabe.

    Und das mit der Videokamera ist ein gutes Argument. ;-)


    Bye, Feyamius...
    ...der dann glatt zwei mal 200 GB empfehlen würde. *breit grins*

  7. Neuer Rechner / Zusammenstellung #6
    Newbie Avatar von Redeux

    Standard

    Meiner Meinung nach unbedingt AGP.

    Ich hab gehört, dass ein PCI-Express 2 rauskommen soll (nächsten Herbst). Außerdem sind aufgrund PCI-X gerade die AGP Grafikkarten u. Mainboards saumäßig billig.

    Ich hab vorigen Sommer so ein gutes Angebot erwischt. So ein spezialgeschäft. Nicht einmal selbst zusammengestellt.

    Festplatte aufpassen! Ich hab ne 7200 u/min. Festplatte, aber nicht auf den Cache geschaut. Statt 200 Gb 7200 u/min 2mb cache würde ich sogar ne 100 gb 7200 u/min. 8mb cache nehmen.


Neuer Rechner / Zusammenstellung

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.