Neues System II

Diskutiere Neues System II im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Hat sonst noch jemand einen Verbesserungsvorschlag, oder ist das System soweit in Ordnung?...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 51
 
  1. Neues System II #9
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Badetuch

    Mein System
    Badetuch's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium 4 2,66ghz+1aCooling 1aHV2
    Mainboard:
    MSI MS-6701
    Arbeitsspeicher:
    1024mb ddr333mhz (2*512mb Nanya)
    Festplatte:
    Hitachi T7k250+Seagate ST30014A+Seagate ST3120023A
    Grafikkarte:
    Asus Geforce 2 MX 400
    Soundkarte:
    Onboard AC97 5.1
    Monitor:
    Medion MD9404QB
    Gehäuse:
    Medion 8000
    Netzteil:
    Elan Vital Greenerger 400 Watt
    Betriebssystem:
    Fedora Core 3 | Kernel 2.6.12-1.1381_FC3
    Laufwerke:
    Lite-ON DVDRW SHW-160P6S

    Standard

    Hat sonst noch jemand einen Verbesserungsvorschlag, oder ist das System soweit in Ordnung?

  2. Standard

    Hallo Badetuch,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neues System II #10
    Volles Mitglied Avatar von athlonfan

    Mein System
    athlonfan's Computer Details
    CPU:
    C2Q9400@ 3,4 Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte P35 DS3L
    Arbeitsspeicher:
    4 Gigs DDR2-800
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce GTX 460 OC 1024MB
    Soundkarte:
    Creative XFi
    Monitor:
    HP ZR24w
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500 W
    Betriebssystem:
    Win XP Prof. & Win 7 x64

    Standard

    bei diesem rechner raid zu benutzen ist meiner bescheidenen meinung nach unsinn. nicht böse sein, bitte, aber warum 2 stück von einer miesen platte anstatt einer, dafür vernünftigen?!
    den angestrebten geschwindigkeitsvorteil gewinnt man bei raid nur mit dem erhöhten risiko von datenverlust - wenn die daten auf beide platten verteilt geschrieben/gelesen werden, reicht eine defekte und alles ist weg. auf einem rechner, der man womöglich zum arbeiten braucht, eine fragwürdige entscheidung. andere raidvarianten, wie zb. spiegeln der inhalte, brächte wenigstens sicherheit, aber nullkommanull geschwindigkeitsvorteil.

  4. Neues System II #11
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Badetuch

    Mein System
    Badetuch's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium 4 2,66ghz+1aCooling 1aHV2
    Mainboard:
    MSI MS-6701
    Arbeitsspeicher:
    1024mb ddr333mhz (2*512mb Nanya)
    Festplatte:
    Hitachi T7k250+Seagate ST30014A+Seagate ST3120023A
    Grafikkarte:
    Asus Geforce 2 MX 400
    Soundkarte:
    Onboard AC97 5.1
    Monitor:
    Medion MD9404QB
    Gehäuse:
    Medion 8000
    Netzteil:
    Elan Vital Greenerger 400 Watt
    Betriebssystem:
    Fedora Core 3 | Kernel 2.6.12-1.1381_FC3
    Laufwerke:
    Lite-ON DVDRW SHW-160P6S

    Standard

    Als HDD für wichtige Daten würde sowieso eine externe Platte eingesetzt.

    Hast du einen Vorschlag für eine günstige RAID Platte (unter 60€), oder wäre eine Hitachi Deskstar t7k250 da die bessere Entscheidung?

  5. Neues System II #12
    Hardware - Junkie Standardavatar

    Mein System
    Wuarzel's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2,5GHz
    Mainboard:
    Lanparty UT nf4 SLI-DR Expert
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Gskill PC4000
    Festplatte:
    2x80GB Hitachi @ Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire X1900XT@XTX
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 957p
    Gehäuse:
    Lian Li PC 71
    Netzteil:
    Tagan2force 580W
    3D Mark 2005:
    11716
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition
    Laufwerke:
    NEC 2510A , LG-DVD

    Standard

    Bevor ich einen Celeron nehm, würde ich einen P4 bevorzugen...
    Intel Pentium 4 520 2.80GHz
    Reicht locker undübertakten kannst ihn auch.
    Celeron --> Office Cpu....
    Grafikkarte nimm die X800Gto eventuell Gto2 falls es das Geld zulässt...
    BF 2 wird sicherlich auf deinem System laufen...

  6. Neues System II #13
    Foren-Guru Avatar von Feyamius

    Mein System
    Feyamius's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3.500+ Venice E6
    Mainboard:
    MSI K8N SLI Platinum
    Arbeitsspeicher:
    MDT 2x 1024MB DDR-400
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint 160GB S-ATA II
    Grafikkarte:
    Leadtek Winfast GeForce 7800GTX
    Soundkarte:
    Creative SoundBlaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Medion 17" CRT ;)
    Gehäuse:
    Thermaltake Tsunami Dream schwarz/window
    Netzteil:
    Tagan easyCon 530W
    3D Mark 2005:
    -----
    Betriebssystem:
    Windows XP Home SP2
    Laufwerke:
    Plextor 130A & BenQ DW1640

    Standard

    Und wieso 'n IDE Kabel wenn du 'ne S-ATA Platte kaufst? Ich würde da die Hitachi holen statt der Excelstor. Und wenn man Raid-0 nutzt, sollten es mindestens drei Platten sein: zwei für's RAID und eine für's Betriebssystem. Ausgelagerte wichtige Daten hin oder her: es wird sehr nervig, wenn dein System im Hintern ist!

    Ansonsten X800GTO oder GTO², ja.

    Ob der Celeron sich mit einem kleineren aber übertaktbaren P4 messen kann weiß ich gar nicht - Intel halt... werden von mir geflissentlich ignoriert, bis sie wieder konkurrenzfähig werden.


    Bye, Feyamius...
    ...badabumm!

  7. Neues System II #14
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Badetuch

    Mein System
    Badetuch's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium 4 2,66ghz+1aCooling 1aHV2
    Mainboard:
    MSI MS-6701
    Arbeitsspeicher:
    1024mb ddr333mhz (2*512mb Nanya)
    Festplatte:
    Hitachi T7k250+Seagate ST30014A+Seagate ST3120023A
    Grafikkarte:
    Asus Geforce 2 MX 400
    Soundkarte:
    Onboard AC97 5.1
    Monitor:
    Medion MD9404QB
    Gehäuse:
    Medion 8000
    Netzteil:
    Elan Vital Greenerger 400 Watt
    Betriebssystem:
    Fedora Core 3 | Kernel 2.6.12-1.1381_FC3
    Laufwerke:
    Lite-ON DVDRW SHW-160P6S

    Standard

    Das IDE Kabel ist für das DVD Laufwerk, Excelstor ist doch baugleich mit Hitachi, dementsprechend ist es doch egal, welche Marke ich kaufe.

  8. Neues System II #15
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Badetuch

    Mein System
    Badetuch's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium 4 2,66ghz+1aCooling 1aHV2
    Mainboard:
    MSI MS-6701
    Arbeitsspeicher:
    1024mb ddr333mhz (2*512mb Nanya)
    Festplatte:
    Hitachi T7k250+Seagate ST30014A+Seagate ST3120023A
    Grafikkarte:
    Asus Geforce 2 MX 400
    Soundkarte:
    Onboard AC97 5.1
    Monitor:
    Medion MD9404QB
    Gehäuse:
    Medion 8000
    Netzteil:
    Elan Vital Greenerger 400 Watt
    Betriebssystem:
    Fedora Core 3 | Kernel 2.6.12-1.1381_FC3
    Laufwerke:
    Lite-ON DVDRW SHW-160P6S

    Standard

    Ich habe das System nochmals angepasst, eine 250 GB HDD folgt später, zum Anfang muss das 80GB Modell erst einmal ausreichen.
    Lohnt sich der Einsatz der 2 GEIL DDR2 Riegel (Dual Channel), oder sollte ich besser bei einem Riegel bleiben?


  9. Neues System II #16
    Volles Mitglied Avatar von ricomat

    Standard

    entschuldige bitte, aber ich finde das system schon vom grundgedanken her schrott (das andere sch-wort wäre passender gewesen, wird hier ja aber gefiltert).

    kauf statt des celeron einen athlon 64 +3000 und du bist glücklich


Neues System II

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.