Neues System - Proz bei Ebay & Proz hin...

Diskutiere Neues System - Proz bei Ebay & Proz hin... im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; CPU: Pentium 4 630 3,0GHz Mainboard: ASUS P5N32 SLI Deluxe Grafik: Gigabyte GeForce 7800 GT RAM: 2 GB Corsair ValueSelect DDR2-667 MHz CL5 Monitor: 19”TFT ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 20
 
  1. Neues System - Proz bei Ebay & Proz hin... #1
    Newbie Avatar von Bartomat

    Mein System
    Bartomat's Computer Details
    CPU:
    Pentium D 830
    Mainboard:
    ASUS P5N32 SLI Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2GB Corsair ValueSelect DDR2-667
    Festplatte:
    710 GB (2xMaxtor IDE, 1xWDC IDE)
    Grafikkarte:
    Gigabyte Geforce 7800GT
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Acer 1951Cs
    Gehäuse:
    Thermaltake Shark Va1700BWA
    Netzteil:
    BeQuiet P6-600W
    3D Mark 2005:
    6286
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro SP1
    Laufwerke:
    1 DVD RW 16x LG

    Cool Neues System - Proz bei Ebay & Proz hin...

    CPU: Pentium 4 630 3,0GHz
    Mainboard: ASUS P5N32 SLI Deluxe
    Grafik: Gigabyte GeForce 7800 GT
    RAM: 2 GB Corsair ValueSelect DDR2-667 MHz CL5
    Monitor: 19”TFT Acer 1951 Cs
    Drives: 300GB Maxtor, 250GB Maxtor, 160GB Maxtor, 80 Western Digital
    Gehäuse: Thermaltake SHARK

    Tachchn Zusammen.
    Hab mir vorletztes Wochenende ein neues System zusammengestell, Details siehe oben.
    Eigentlich sollte da ein Pentium D 830 rein, den hatte ich bei Ebay für 186 €ersteigert, was mir ein echt guter Preis zu sein schien…
    Das ganze Gerät zusammengebaut, gestartet und im BIOS stand der 830er mit ner Temperatur von 74°C nach 30 sec Laufzeit…Büschen viiiiiiiiiieeeeeeeeeel dachte ich mir, nicht dass das wieder so ´n MEGA-übertaktetes Ding ist, aber Ihr kennt das, es ist nach 24:00 und man will sein System ans laufen kriegen. Im internet hatte ich dann auch gelesen, dass mein Board wohl manchmal falsche CPU-Temperaturen anzeigt. Naja, ich hab dann erstmal fröhlich weiterinstalliert & getestet, lief auch alles wunderbar. Im ASUS-Mainboard-Monitor schwankte die Temperatur zwischen 70 und 85 °C (UIUIUIUIUIUI dachte ich mir, aber nix passierte). Die Temperatur war auch nicht eindeutig abhängig von der aktuellen Rechenleistung, mal waren´s 65°, mal waren´s 80°. Naja, Ihr ahnt sicher das Ende, irgendwann lag die Temperatur bei 94°C und dann war der Bildschirm schwarz und blieb schwarz, bis ich einen neuen Proz eingebaut habe…

    Meine Fragen sind nun folgende:
    - Hatten Prozessoren nicht so was wie´n NOT-Aus, sprich Temperatur/Spannung zu hoch è Proz aus bevor es zu Schäden kommen kann
    - Wie soll ich mit dem Ebayer, der den Proz versteigert hat verfahren?
    Ich glaube der Proz hatte irgendwie n Schlag weg, und der Mensch wollte Ihn schnell loswerden. In der Auktion stand „CPU war einmal kurz eingebaut, um deren Funktionstüchtigkeit zu testen.“, und es fehlte der Hinweis auf „Dies ist eine Privatauktion…“. Habt Ihr da Erfahrungsberichte ???

    - Bei welchen Temperaturen laufen Eure Pentium D´s ????
    - Will jemand noch ne Western Digital 80 GB IDE kaufen (auf Wunsch auch randvoll mit legalen mp3s). Bitte um Preisvorschläge J

  2. Standard

    Hallo Bartomat,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neues System - Proz bei Ebay & Proz hin... #2
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    ... den Kühler hattste aber schon richtig montiert gehabt??!!??

    edit:
    Zitat Zitat von Bartomat
    ....Was ich vergessen hatte zu tun und gerade zu erwähnen war die Anwendung vom Wärmeleitpaste...hatte keine...
    Kann es daran gelegen haben, daß der Proz so warm wurde?
    Meiner Meinung eher nein, da der Proz bereits direkt nach dem Anschalten mit viel zu hoher Temperatur unterwegs war. Die Wärmeleitpaste hätte das ganze Debakel um eine Stunde nach hinten verschoben...
    Aber wie gesagt, das ist meine Meinung.
    Bin auf Eure Meinung gespannt

    Gruß
    Bartomat
    Na also - dann dürfts ja wohl klar sein: DAU-Alarm Und versuch ja nich, den Verkäufer nu auch noch für Deinen Murks verantwortlich zu machen...

    Und bitte nur EINEN Thread zu EINEM Thema!!!

  4. Neues System - Proz bei Ebay & Proz hin... #3
    Newbie
    Threadstarter
    Avatar von Bartomat

    Mein System
    Bartomat's Computer Details
    CPU:
    Pentium D 830
    Mainboard:
    ASUS P5N32 SLI Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2GB Corsair ValueSelect DDR2-667
    Festplatte:
    710 GB (2xMaxtor IDE, 1xWDC IDE)
    Grafikkarte:
    Gigabyte Geforce 7800GT
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Acer 1951Cs
    Gehäuse:
    Thermaltake Shark Va1700BWA
    Netzteil:
    BeQuiet P6-600W
    3D Mark 2005:
    6286
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro SP1
    Laufwerke:
    1 DVD RW 16x LG

    Standard

    ....Hm....
    Gut, Wärmeleitpaste sollte man natürlich benutzen...
    Aber Du meinst also, daß auch ein Proz, der OK ist, ohne Wärmeleitpaste solche Temperaturen entwickelt...?
    Ich kann es mir kaum vorstellen...

    ...und ich will ja nicht meckern, aber wie war das mit der Nettiquette im Forum, KS?

  5. Neues System - Proz bei Ebay & Proz hin... #4
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Er kann, ja er MUSS fast, solche Temps kriegen:
    - Ohne WLP beträgt die Wärmeübertragung zwischen Heatspreader und Kühler nur rund 50% des Sollwerts -ja nach Sauberkeit und Ebenheit der Kontaktflächen...
    - Ein Proz kann nich zu warm werden aufgrund eines Defekts von ihm selbst...

    Und wegen "Nettiquette": Sry - aber wenn jemand so nen fetten Kardinalfehler macht und für den daraus entstandenen Schaden dann auch noch andere verantwortlich machen will, erlaub ich mir einfach, ihn entsprechend deutlich darauf hinzuweisen - is ja nich persönlich gemeint...

    BTW: Die "Notabschaltung" funzt oft nich gescheit, wenn die Temperatur schon gleich nach dem Booten sehr hoch (aber knapp unter dem Abschaltwert) is. Außerdem kannse ja auch (warum auch immer...) im Bios disabled gewesen sein...

  6. Neues System - Proz bei Ebay & Proz hin... #5
    Newbie
    Threadstarter
    Avatar von Bartomat

    Mein System
    Bartomat's Computer Details
    CPU:
    Pentium D 830
    Mainboard:
    ASUS P5N32 SLI Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2GB Corsair ValueSelect DDR2-667
    Festplatte:
    710 GB (2xMaxtor IDE, 1xWDC IDE)
    Grafikkarte:
    Gigabyte Geforce 7800GT
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Acer 1951Cs
    Gehäuse:
    Thermaltake Shark Va1700BWA
    Netzteil:
    BeQuiet P6-600W
    3D Mark 2005:
    6286
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro SP1
    Laufwerke:
    1 DVD RW 16x LG

    Standard

    - Ohne WLP beträgt die Wärmeübertragung zwischen Heatspreader und Kühler nur rund 50% des Sollwerts -ja nach Sauberkeit und Ebenheit der Kontaktflächen...
    - Ein Proz kann nich zu warm werden aufgrund eines Defekts von ihm selbst...
    zu 1: ok, aber dann bedeutet das einfach nur, das ein Proz, der zu warm läuft, ohne Wärmeleitpaste SCHNELLER wärmer wird. Kontaktflächen waren sauber und glatt, Kühler richtig montiert, zumindest darauf habe ich geachtet.
    Klärt aber nicht die Frage, warum der Proz nach 60 sec Betriebszeit bei 18° UmgebTemp bei 74°C war...

    Zu 2: ...Wodurch zum Geier denn sonst??? Ich hatte ein ähnliches Problem vor 2 oder 3 Jahren mit einem Athlon Thunderbird...hatte den bei Ebay ersteigert, und der ist auch zu warm geworden, und dann schließlich durchgebrannt (TROTZ WLP).
    Und zur Wärmeentwicklung noch folgendes: Wenn beim Übertakten irgendwelche Transistoren durchschmoren, oder irgendwelche Schäden in den Leitungsbahnen sind, erhöht das den Gesamtwiderstand des gesamten Proz, und somit erhöht sich die Wärmeentwicklung...

    Der Knackpunkt ist einfach:
    Wäre das ganze auch mit WLP passiert? Ich denke ja, und bin wieder gespannt auf Meinungen...

  7. Neues System - Proz bei Ebay & Proz hin... #6
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    @1: WIE sauber?!? Bereits das kleinste Staubkorn oder ein Fingerabdruckrest reichen...
    @2: Welchen Kühler hattste druff? Welcher T-Bird wars genau? WLP auch RICHTIG (also hauchdünn und trotzdem ganz gleichmäßig!) auftragen? Welche WLP? Lüfter OK und ausreichend? Wie war die Case-Belüftung? Waren Board und Netzteil OK?
    @"Knackpunkt": Mit korrekt (!) aufgetragener WLP und ebenso montiertem Kühler wär das ganz sicher nich passiert!

    (Die einzige Möglichkeit, dasses doch am Proz gelegen haben könnte, wäre, dass dieser bereits vorher schomal ne fette Überhitzung erlebt hat und dadurch die WLP zwischen DIE und Heatspreader beschädigt worden is - da kann u.U. ein Luftspalt entstehen. Das lässt sich aber durch Abnehmen des Heatspreaders leicht feststellen - am besten entweder unter Zeugen oder von nem Laden machen lassen!)

  8. Neues System - Proz bei Ebay & Proz hin... #7
    Hardware - Kenner Standardavatar

    Standard

    Hi,

    Wenn der Headspreader nich 100%ig plan ist berührt er die Kontaktfläche nunmal nur an zwei bis drei Punkten. Und den Miniluftspalt siehst du mit dem Auge nicht. Aber das ist nunmal der Charakter einer durchgebrannten Leiterbahn. Je kleiner der Leitende Teil wird desto heisser wird er, und desto eher brennt die Leitung durch. Im Prozessor passiert nix anderes, Strom ist Strom. Aber ohne Wärmeleitpaste würde ich auch mal Sagen, den Schuh musst du dir Anziehen. Eigendlich gehört es zum Grundwissen das fehlende Wärmeleitpaste in der Regel zu Schäden Führt! Ich glaube auch das die CPU von anfang an in Ordnung war. Hitzestau killt jeden Prozessor in Rekordzeit, das sind nunmal Tatsachen

    P.S. und hätte jemand versucht ne kaputte CPU zu Verkloppen hätte er garantiert nicht den ideal Standard "verkaufe von Privat...blablabla" Spruch vergessen!

  9. Neues System - Proz bei Ebay & Proz hin... #8
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Blinzeln

    Zitat Zitat von Opa Hartrock
    ... Wenn der Headspreader nich 100%ig plan ist berührt er die Kontaktfläche nunmal nur an zwei bis drei Punkten. Und den Miniluftspalt siehst du mit dem Auge nicht. ...
    Und genau DAFÜR is ja die WLP da - die überbrückt die Unebenheiten von Heatspreader und Kühlerboden...


Neues System - Proz bei Ebay & Proz hin...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

acer 1951tft

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.