Neukauf eines Rechners aber .......

Diskutiere Neukauf eines Rechners aber ....... im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; also bei der cpu würde ich E6300 oder E6400 nehmen, die sind preiswert (unter 200Euro) und haben ein saugutes oc-potential, ohne große probleme kann man ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 11 von 11
 
  1. Neukauf eines Rechners aber ....... #9
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Joachim Müller

    Mein System
    Joachim Müller's Computer Details
    CPU:
    Athlon 64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8R-MVP ATI xPress200 S939
    Arbeitsspeicher:
    G.Skill 1Gb DDR400 CL 2.5
    Festplatte:
    1x Maxtore 80GB, 1x ExcelStore 82,3GB
    Grafikkarte:
    PowerColor Radion x1950pro (512mb)
    Monitor:
    19" TFT Samsung SyncMaster940BF
    Gehäuse:
    Turbin Cooler
    Netzteil:
    500W
    3D Mark 2005:
    8546
    Betriebssystem:
    Win XP home

    Standard

    also bei der cpu würde ich E6300 oder E6400 nehmen, die sind preiswert (unter 200Euro) und haben ein saugutes oc-potential, ohne große probleme kann man da bis zu 50% mehr leistung rausprügeln!

  2. Standard

    Hallo Murdoc,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neukauf eines Rechners aber ....... #10
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    macht mir doch mal bitte vorschläge. welcher ram mit welchen mainboard und cpu gut "harmoniert" sage ich mal ^^.

    das wäre mir eine grosse hilfe.

  4. Neukauf eines Rechners aber ....... #11
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Wie ich bereits weiter oben erwähnte:

    E6420
    Gigabyte GA-P35-DS3P
    2048MB PC2-6400 MDT CL5

    weil:
    Der E6420 später locker mit einem FSB von 333MHz betrieben werden kann, was dann dem E6750 an Takt gleich käme, oder gar mit 400MHz (daher 800er RAM, weil dann Prozi und RAM im Verhältnis 1:1), wobei 3,2GHz auch meist das Maximum sind, bei dem sich ein E6420 mit Luftkühlung betreiben lässt. Die 3,0GHz (8x375MHz) sind bei den allermeisten 6420ern drin.


Neukauf eines Rechners aber .......

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.