Neuvorstellung mit Fragen über ein Komplettsystem!

Diskutiere Neuvorstellung mit Fragen über ein Komplettsystem! im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Guten Tag, Mein Name ist Felix, habe meine Wohnhaft in Landau (768xx) und feiere dieses Jahr mein 17tes Existens Jubiläum. Durch Zufall und etwas Googln ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 60
 
  1. Neuvorstellung mit Fragen über ein Komplettsystem! #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Neuvorstellung mit Fragen über ein Komplettsystem!

    Guten Tag,

    Mein Name ist Felix, habe meine Wohnhaft in Landau (768xx) und feiere dieses Jahr mein 17tes Existens Jubiläum. Durch Zufall und etwas Googln gelang ich in dieses Forum. Es freut mich zudem wieder sehr auf ein aktives Hardware Forum gestoßen zu sein.

    Das letzte mal intensiv beschäftigt mit damals aktueller Hardware war 2005 und seitdem habe ich mich aus diesem Segment sehr zurückgezogen. Jetzt wurde bzw. werde ich jedoch wieder "gezwungen" mich in diesen Bereich einzuarbeiten. Denn ich möchte mir innerhalb der nächsten paar Wochen einen Komplettsystem für rund 250 - 300 Euro zulegen.

    Warum nur so wenig Budget? Nun denn die Zeit rast und aktuell fehlen mir die finanziellen Mittel für ein größeres System jedoch bin ich auf einen Computer angewiesen und da mein alter an Altersschwäche leider jetzt entgültig versagt hat suche ich einen neuen.

    Was suche ich? Was für einen Anspruch stelle ich an das System?

    Ich suche einen preiswerten Allrounder, der sowohl Spieltauglich sein sollte wie aber auch für Grafikbearbeitung etc. genügen sollte. Vor habe ich auf dem PC Onlinespiele wie zB. Counter Strike 1.6 und Battlefield 2 zu installieren und zu spielen ,wie aber auch Grafikanwendungen für Webdesign und sonstiges im Bereichen Office etc. zu benutzen.

    Somit schließt sich daraus das der PC ab 2 GHZ haben muss, bei mind. 1 GB Ram, ab 160 GB Festplatte mit einer aktzeptablen Grafikkarte (bevorzugt ab 128 MB Ram >> 256 MB Ram).

    Bei der Entwicklungsgeschwindigkeit und dem Preisvergleich zu dem was früher "in" war und "X" gekostet hat und zu dem was heute "in" ist und "x" kostet denke ich ist das Budget von rund 250 - 300 Euro (mit etwas Spielraum) sogar realistisch. Bisher entdecke Systeme für 400 Euro mit entsprechenden Anforderungen bestärken mich weitgehend in meinen Budgetvorstellungen.

    Ich hoffe auf eure Ratschläge und eure Hilfe...vielen dank im vorraus!

    Mit freundlichen Grüßen
    Felix

  2. Standard

    Hallo Cyber-Net,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neuvorstellung mit Fragen über ein Komplettsystem! #2
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Willkommen im Forum!

    Allerdings muss ich dir gleich zu Beginn die Illusion nehmen für 300 Euro einen kompletten Rechner zu erhalten, mit dem Battlefield 2 flüssig gezockt werden kann.

    Bevor wir dich jedoch komplett am Boden zerstört vorfinden, gibt es irgend etwas, das vom alten PC noch übernommen werden kann - zumindest vorerst?

  4. Neuvorstellung mit Fragen über ein Komplettsystem! #3
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

    Standard

    Ein Gebrauchtrechner von vor 1-2 Jahren bekommt man vlt. für deinen angestrebten Preis, allerdings ohne Monitor.
    In der A-Z sollte sich vlt. auch was finden lassen, aber dein Budget ist für BF2 schon sehr sehr niedrig gesteckt.

  5. Neuvorstellung mit Fragen über ein Komplettsystem! #4
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hiho DreamCatcher (und Co),

    Danke für die Begrüßung und schnelle Antwort. Nun, mein alter PC ist knappe 7 Jahre alt und somit wohl eher unbrauchbar. Um eine Definition von Leistungsstark zu schaffen, früher habe ich an einem Computer mit 1 GHZ CPU Leistung, 512 SD-Ram, 64 MB Graka (GeForce MX440) bei einer Festplattenkapazität von 80 GB gespielt. Das war bisher für mich normaler Standard und ist in der heutigen Zeit wohl nichts weiter als ein riesengroßer lacher. Somit sind meine Ansprüche alleine schon sehr niedrig.

    Von einem Projekt indem ich 2005 einen Computer zusammenbauen wollte liegen noch entsprechende bezahlte PC Komponenten seit 2 Jahren bei einem Fachhändler. Zum einen handelt es sich da um 1 GB DDR Ram (2x 512 DDR Speicherbausteine) und eine A8N SLI Deluxe von Asus (früher der "Hit" als die SLI Systeme frisch rauskamen). Denke damit lässt sich schon ggf. etwas anfangen. Jedoch weiß ich nicht ob der Händler die nicht ggf. schon "weggeworfen" hat. Das 52x CD-Rom Laufwerk aus meinem alten PC könnte ich ggf. noch weiter benutzen.

    Ansonsten wird der alte PC mit einer neuen Festplatte bestückt und an Familienmitglieder für Office Anwendungen abgetreten, denn mittlerweile - wie oben erwähnt - lohnt es sich nicht mehr den für meine Anwendungsbereiche auf- bzw. umzurüsten.

    Maus, Tastatur und Monitor usw. brauch ich nicht ,auch sonst nichts außer den reinen Computer. Maus besitze ich eine Logitech MX510 und eine Razer Diamond, sollten ausreichen, Monitor tut noch die alte Röhrenkiste, ebenfalls der rest.

    Das Budget ist leider nicht höher anzusetzen da momentan Führerschein, Motorrad usw. die meisten Ausgaben verschlingen und aber ein PC unverzichtbar ist.

    Vielen Dank für eure Hilfe...

    Mit freundlichen Grüßen
    Felix

  6. Neuvorstellung mit Fragen über ein Komplettsystem! #5
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von supersoaker147

    Mein System
    supersoaker147's Computer Details
    CPU:
    Intel core 2 duo e6300 @ 2,8 GHz
    Mainboard:
    Gigabyte p965 DS3 rev.1
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Geil 800
    Festplatte:
    250 Gbyte
    Grafikkarte:
    ati radeon 2900 xt @ 800/1000
    Soundkarte:
    SoundMAX HD audio 7.1(onboard)
    Monitor:
    BENQ FP93G S 19"
    Netzteil:
    COBA 500W
    Betriebssystem:
    Windows XP professionol SP2
    Laufwerke:
    DVD-Laufwerk

    Standard

    RAM: A-DATA DIMM 1 GB DDR2-667 58€

    CPU(DUAL): AMD Athlon64 X2 EE 3800+ (OPGA, "Windsor", Energy Efficient) 89€
    CPU(single):AMD Athlon64 3500+ LV (OPGA) 59€

    cooling: Arctic-Cooling Freezer 64 Pro 16€
    HDD: Maxtor STM3160211AS (DiamondMax 20) 49 €
    Mainboard: MSI K9N4 Ultra-F (Sound, G-LAN, SATAII RAID) 59 €
    Gehäuse: MS-TECH LC-402 (Silber) 29€
    Netzteil: Tagan TG380-U01 (220 Watt Combined) 53€
    Graka: Xpertvision/Palit Radeon RX800GTO (Retail, TV-Out, DVI) 79€

    gesamt: 394€ bzw. 364€

    also sonst etwas brauchbares für den preis ausfindig zu machen wird schwer...

    würde sagen du checkst das mit dem RAM bzw. Mainboard ab, ob die noch zu bekommen sind...

    mfg

  7. Neuvorstellung mit Fragen über ein Komplettsystem! #6
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Zitat Zitat von Cyber-Net Beitrag anzeigen
    Von einem Projekt indem ich 2005 einen Computer zusammenbauen wollte liegen noch entsprechende bezahlte PC Komponenten seit 2 Jahren bei einem Fachhändler.
    Klar dass der den Ball flach gehalten hat, wenn du dich nicht meldest und der die Komponenten theoretisch zweimal verkaufen kann (so er es denn getan hat - will ich jetzt nicht unterstellen). Würde ich auch schnellstens mal nachforschen, wie es mit den Teilen steht, ansonsten nenne ich das eine klare Definition von "totem Kapital"!

    Wolltest du den Händler veräppeln oder was? Bezahlen und dann doch nicht holen ?!?


    EDIT: Vor Staunen habe ich nicht gemerkt, dass ich gerade den 3k Post hatte
    sorry für offtopic

  8. Neuvorstellung mit Fragen über ein Komplettsystem! #7
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    ....ich wollte mir bei dem Händler ein komplett System für 1500 Euro zusammenstellen, die Komponenten hatte ich in einem Online Shop gekauft und dann hier bei dem Händler vor Ort abgegeben und alles besprochen wie der PC aussehen sollte. Ich wollte mir eine kleine Bedenkpause gönnen um auch das Geld zu "beschaffen". Jedoch kam es nie dazu, es kamen wieder andere Investition dazwischen und die Zeit verging wie im Fluge. Das mit dem Computer kam in vergessenheit und wurde nie wieder beachtet von mir.

    Daher kommt es auch jetzt relativ überraschend mit den Komponenten, hoffe das er die noch hat, damals haben mich Mobo und Ram knapp über 240 Euro gekostet. Werde mich eventuell heute noch darum kümmern, hoffe das er die Teile noch hat.

    Würde mich über weitere Vorschläge für komplette Systeme bedanken, etwas über 300 Euro würde ggf. auch noch gehen aber nicht viel. Budget ist knapp bemessen,leider.


    Mit freundlichen Grüßen
    Felix

  9. Neuvorstellung mit Fragen über ein Komplettsystem! #8
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Joachim Müller

    Mein System
    Joachim Müller's Computer Details
    CPU:
    Athlon 64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8R-MVP ATI xPress200 S939
    Arbeitsspeicher:
    G.Skill 1Gb DDR400 CL 2.5
    Festplatte:
    1x Maxtore 80GB, 1x ExcelStore 82,3GB
    Grafikkarte:
    PowerColor Radion x1950pro (512mb)
    Monitor:
    19" TFT Samsung SyncMaster940BF
    Gehäuse:
    Turbin Cooler
    Netzteil:
    500W
    3D Mark 2005:
    8546
    Betriebssystem:
    Win XP home

    Standard

    hi

    ich verstehe dein problem nach einem günstigen pc, der nicht der große framejäger sein soll, aber trotzdem spieletauglich.
    aslo wenn du noch ein paar euros rausschlagen willst, dann hol die bei der cpu ein athlon64 3200+, die kannst du ohne probleme, gefahren und erfahrung auf 3800+ tunen.
    und kostet unter 50€, ich glaub 45€ oder so, is aber bald nicht mehr so einfach zu bekommen. (natürlich retail, also ohne kühler)


Neuvorstellung mit Fragen über ein Komplettsystem!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.