Partitionen...

Diskutiere Partitionen... im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; So, da ich ein absoluter Partitions-Newb bin, habe ich mal ein paar Fragen :) 1. Was bringen mir Partitionen, außer der vielleicht besseren Übersicht, überhaupt? ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 10
 
  1. Partitionen... #1
    Hardware - Experte Avatar von crappo

    Mein System
    crappo's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 1800+
    Mainboard:
    Epox 8KHA+
    Arbeitsspeicher:
    512 MB DDR (266MHz) - Kingston/NoName
    Festplatte:
    80Gb Hitachi 7K250
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 3 Ti 200
    Soundkarte:
    Creative Audigy 2
    Monitor:
    LG L1710B Flatron TFT
    Gehäuse:
    Avance B031 Midi
    Netzteil:
    Enhance 300 Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1
    Laufwerke:
    Pioneer A06S Slot-In DVD / LG 12x10x32 Brenner

    Standard

    So, da ich ein absoluter Partitions-Newb bin, habe ich mal ein paar Fragen :)

    1. Was bringen mir Partitionen, außer der vielleicht besseren Übersicht, überhaupt?

    1a. Gibts irgendeine Begrenzung, d.h. man sollte nicht mehr als x Partitionen pro x Gb machen?

    2. Lohnt sich eine Extra Windows Partition? (so 2-3 Gb...)

    3. Partitioniert man bevor man das Betriebssystem aufspielt, oder erst wenn man das BS schon draufgehauen hat?

    4. Wie findet ihr diese Aufteilung: Betreibssystem, Games, Programme, Multimedia, Sonstiges :1

  2. Standard

    Hallo crappo,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Partitionen... #2
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Die gute Sache mit den Partitionen. Ich sag mal: kannste halten wie nen Dachdecker. Eine echt gute Begründung für oder gegen das Partitionieren gibt es meiner Meinung nach nicht.
    zu 1. Ordnung kann ich auch halten, wenn ich alle Dinge in Verzeichnissen sortiert aufbewahre.
    zu 1a. Begrenzungen gibt es nur durch die Menge an verfügbaren Laufwerksbuchstaben. Aber wer will schon soviele Parts haben? EDIT: Eine Begrenzung gibts noch: nicht mehr als 4 Hauptpartitionen darfst du haben, sprich max wären 4 Primäre Parts oder 3 Primäre und eine Extended(in der dann aber weiter Parts angelegt werden können)
    zu 2. Eine eigene Part fürs OS ist so schlecht nicht. Zum einen lassen sich davon schneller Images ziehen und restaurieren, zum anderen kann man mit mehreren Parts auch gleich noch ein anderes OS wie z.B. bei mir Linux auf der gleichen Kiste aufziehen.
    zu 3. Also, eine Part brauchst du auf alle Fälle, um das Os aufzuspielen. Wenn du dann noch noch alles verkleinern oder vergrößern willst, muß halt Partition Magic oder so ran.
    zu 4. Willst Du für jedes eine eine Partition haben? Ich würde das OS und die Programme auf eine Partition packen, die Spiele + Multimedia und den Rest auf eine andere. Ich habs auf meinem Zocker PC halt alles auf einer und es geht auch. Man muß nur Ordnung im Dateisystem halten.

  4. Partitionen... #3
    Hardware - Junkie Standardavatar

    Standard

    Ganz im gegenteil ich finde es gibt eine sehr guten Grund Partitionen zu haben.
    Angenommen dein Windoof ist kaputt und du mußt formatieren, ist alles futsch. es sei denn du hast Partitiopnen dann ist deine mp3 sammlung vielleicht auf der einen pallte, dein videos wieder aauf na anderen und auf einer windoof. dann brauchste auch nur die platte mit win formatieren und der rest der daten bleibt erhalten.
    Um nur einen der gründe zu nennen.

  5. Partitionen... #4
    Tom61
    Besucher Standardavatar

    Standard

    hi crappo,
    ich hab 2x120 gb. wenn ich mir vorstell, es wären jeweils nur 1 part.,
    unmöglich.
    defragmentieren würd dann ne ewigkeit dauern.
    zum zweiten sind die primären partionen sowieso die schnellsten.
    nehm ich z.b. fürs os + proggs. auf der einen und bei der zweiten als temp fürs encodieren von movies. kommt immer darauf an, was man macht.
    tom

  6. Partitionen... #5
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

    Standard

    Außerdem erhöht sich die Clustergröße, wenn du mehrere Partitionen hast, so dass du letztendlich auch etwas mehr Speicher hast als nur mit einer Partition.

    Aber der Hauptgrund mehrerer Partitionen, so wie meine Vorredner es gesagt haben ist, das du alle wichtigen sachen, Mp3, Filme, Bilder auf anderen Partitionen hast, und wenn Windows mal wieder ein Totalschaden hat, formatierst du eben windows, behälst aber alle Daten auf den restlichen Partitionen.

    Außerdem ist Übersichtlichkeit ein muss, wenn du viele Daten hast. Ich habe eine Partition für Windows, eine für Spiele, eine für Stuff+Programme+Internet, eine für Mp3s, eine für Filme und noch eine für TV-Aufnahme und Rips.

  7. Partitionen... #6
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Partitionen sind in jedem Fall sinnvoll !

    1.) Wegen der Übersicht,...
    2.) weil man die Möglichkeit hat diverse Auslagerungsdateien wie zum Beispiel von Photoshop oder die Windows eigene auf eine NICHT-BOOT-Partition zu legen.

    Ich hab System/Spiele/Sicherung/Filme/Images/Musik/Swap/Downloads

  8. Partitionen... #7
    Tom61
    Besucher Standardavatar

    Standard

    @ amd
    3. wegwn der schnelligkeit
    ne ablage, die man selten braucht, is ja logischerweise die letzte partion, da sie die langsamste ist.
    tom

  9. Partitionen... #8
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Originally posted by Tom61@7. Nov. 2003, 18:24
    @ amd
    3. wegwn der schnelligkeit
    ne ablage, die man selten braucht, is ja logischerweise die letzte partion, da sie die langsamste ist.
    tom
    Weiss zwar nicht ganz genau was du jetzt damit meinst...

    Aber falls du damit sagen willst das es logischer wäre die Sicherungspartitionen nach hinten zu verlegen hast du Recht, nur falls wie bei mir ein Raid 0 im Einsatz ist, kann man das ruhig vernachlässigen da selbst die hinterste Partition noch ausreichend Speed liefert.


Partitionen...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.