PC aufrüsten :)

Diskutiere PC aufrüsten :) im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Ich würde gerne demnächst meinen PC aufrüsten. Mein System: Asus A8N-SLI (939) AMD X2 3800 + 2x 512 MB DDR1 PC400 7800 GTX Ich dachte ...



 
  1. PC aufrüsten :) #1
    Newbie Standardavatar

    Mein System
    dezart's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 6000+
    Mainboard:
    Asus M2N-E-SLI
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB SuperTalent DDR800 CL4
    Festplatte:
    Seagate Barracuda 200 GB
    Grafikkarte:
    Leadtek NV7800GTX
    Soundkarte:
    SM Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP93G X '19
    Gehäuse:
    Fujitsu Siemens XY
    Netzteil:
    Seasonic 500 Watt
    3D Mark 2005:
    k.A
    Betriebssystem:
    Windows XP Home
    Laufwerke:
    Keine

    Standard PC aufrüsten :)

    Ich würde gerne demnächst meinen PC aufrüsten.
    Mein System:

    Asus A8N-SLI (939)
    AMD X2 3800 +
    2x 512 MB DDR1 PC400
    7800 GTX

    Ich dachte an einen weiteren Gigabyte Ram, und ein neues, nicht so langweiliges Gehäuse mit Window. (Midi od. Big Tower spielt keine Rolle)

    Hier zu meinen Fragen:

    1) Kann ich theoretisch noch zwei 512 MB PC400 Module einbauen? Wenn ja, welche sollte ich nehmen? Ich will NICHT OC'en, also sollten wegen meines als jungen Schülers sehr begrenzten Budget nicht mehr als 80-90 € für die RAM werden.

    2) Welches Gehäuse soll ich nehmen? Es sollte ein großes Window haben, modern aussehen und Schraubenlos zu bedienen sein.

    Ihr solltet bedenken dass ich beides gerne bei Amazon.at bestellen möchte, wenn ihr allerdings andere billige AT-Shops kennt, die im Versand billig sind, informiert mich.

    lg Alex

  2. Standard

    Hallo dezart,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. PC aufrüsten :) #2
    Senior Mitglied Avatar von Hamtaro

    Mein System
    Hamtaro's Computer Details
    CPU:
    Intel CoreDuo² E8400
    Mainboard:
    Gigabyte P43-DS3L
    Arbeitsspeicher:
    G.SKill 4096mb PC800 CL5
    Festplatte:
    2x 80gb Gb Western Digital S-ATA2
    Grafikkarte:
    Sapphire 5850 Toxic
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster X-Fi Titanium
    Monitor:
    Samsung SyncMaster T220 22" Widescreen
    Gehäuse:
    Thermaltake Armor 6000
    Netzteil:
    Coolermaster M620 Real Power
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate
    Laufwerke:
    Samsung DVD/Samsung DVD-Brenner

    Standard

    Zu den Rams: Ja kannst du allerdings wäre es Hilfreich zu wissen welche du hast, Firma, CL zeiten, das einfachste du kaufst dir die rams die du jetzt schon hast einfach nochmal.

    Zum Gehäuse:

    Ich selber hab nen Thermaltake Xaser 3 was schienen systeme hat, daher wurde ich dir das empfehlen Amazon.de: Thermaltake Armor Jr. VC3000BWS PC Gehäuse MidiTower 5 x 5.25 Schwarz: Elektronik

    Oder du schaust mal bei www.caseking.de die ham hunderte gehäuse mit beschreibung, und falls was dabei schauste obs das bei amazon.at gibt weil ich denke jeder hat andere ansichten von "modernen" gehäusen.

  4. PC aufrüsten :) #3
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    In der Praxis sind 4x512MB Ram meist ein Stück langsamer als 2x1GB-Module - wenns dir aber nicht auf jeden Benchmarkpunkt ankommt, kannste einfach noch 2x512MB dazustecken. Der Prozessor kann jedenfalls 4 DoubleSided-Module verwalten. Ich würde mir an deiner Stelle noch zwei original Samsung Module holen.

    Das Armor finde ich persönlich übrigens zum... nicht so toll, denn: die zwei Klappen vorne sind total lax befestigt, öffnet man nun ein Laufwerk , stößt es die Klappen einfach beiseite; fährt man es dann wieder ein, verkeilt sich die Laufwerksschublade in 90% der Fälle mit einer/den beiden Klappen :)

    Wegen dem Gehäuse würde ich mal hier schmökern:
    ATX-Gehäuse Preisvergleich @ Geizhals-Preisvergleich :: Österreich

  5. PC aufrüsten :) #4
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    dezart's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 6000+
    Mainboard:
    Asus M2N-E-SLI
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB SuperTalent DDR800 CL4
    Festplatte:
    Seagate Barracuda 200 GB
    Grafikkarte:
    Leadtek NV7800GTX
    Soundkarte:
    SM Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP93G X '19
    Gehäuse:
    Fujitsu Siemens XY
    Netzteil:
    Seasonic 500 Watt
    3D Mark 2005:
    k.A
    Betriebssystem:
    Windows XP Home
    Laufwerke:
    Keine

    Standard

    Danke für eure Hilfe!

    Ich habe mir nochmal 2 Samsung 512 MB PC3200 , also die selben Module bestellt.

    Außerdem habe ich mir den 16 € billigen 64-Freezer CPU Kühler gekauft, reicht dieser, um später eventuell meine CPU zu übertakten?

    lg

  6. PC aufrüsten :) #5
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Viel Overclocking ist mit den Freezern meistens nicht drin, deswegen sind die auch so billig... kühlen aber beim Standardtakt sehr gut.


PC aufrüsten :)

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.