PC Aufrüsten

Diskutiere PC Aufrüsten im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Also dann das hier - - und auf der ASUS Seite ist es das . Dann sollte ein "normales" ATX-Board wie die Gigabyte passen!...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 17 bis 24 von 24
 
  1. PC Aufrüsten #17
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Cool

    Also dann das hier - - und auf der ASUS Seite ist es das.
    Dann sollte ein "normales" ATX-Board wie die Gigabyte passen!

  2. Standard

    Hallo mAwA8288,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. PC Aufrüsten #18
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von Kegonen Beitrag anzeigen
    wenn du mal das Bild vom Gehäuse gepostet hast und WIR auch mal wissen was das für ein NT ist.
    1 Wieviel willst du ausgeben.
    2 mit was für ein OS soll der neue Laufen.
    3 willst du auch OCen oder alles Standart.
    4 schreib auch mal auf was wirklich in deinen alten PC alles drinn ist auch die Anschlüsse von den Laufwerken z.b. und was du gerne mit rüber nehmen willst in den neuen.


    also wie viel will ich ausgeben...also auf alle fälle die hardware die ich gennant habe. Da ist ja shcon n stolzer preis. Das Mainboard darf dann ruhig auch n bisscehn was kosten. Soll ja perfekt laufen das ganze.

    Was ist mit OS gemeint ? bin da schon wieder überfragt. Also das was ich bisher drin habe, also anschlüsse usw, weiss ich auch nicht genau. Ich weiss wie viel usb anschlüsse usw ich habe. Das soll natürlich alles wieder mit.

    Das wichtigste ist mir halt die gennante Hardware das ich 3D technisch wieder mithalten kann bei guten Games. Der Rest läuft ja Prima von der geschwindigkeit.

    was mit 3 gemeint ist weiss ich auch nicht :-D sorry bin halt n noob was Hardware betrifft.

    hier auch mal das bild



    Mein Netzeil ist von Tonie oder Tronje...

    Also müsste also nur noch n board haben das ihr mir emfehlen könnt und n Netzeil wenn ich n neues brauche.

    Anstonsten passt der rest doch gut oder etwa nicht ?

  4. PC Aufrüsten #19
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Blinzeln

    Also mal zusammengefasst:
    Du möchtest gern einen Intel E8600 oder Q6600 mit passendem Board.
    Behalten möchtest du deine Laufwerke, die Graka - ATI X1950XTX und den Arbeitsspeicher: 2GB DDR2 (da mach uns mal bitte einen Screenshot mit CPU-Z, bekommst du z.B auf der Hauptseite im Forum am rechten Rand, davon dann die Seite mit "SPD"!)
    Um den Speicher nochmals um 2GB aufzurüsten sollten die Module möglichst gleich sein, evtl. ist es dann besser gleich ein 4GB KIT zu kaufen und den alten zu verkaufen. (DDRII-800er sollte es schon min. sein wenn du auch mal vorhast zu übertakten)

    Vom Gehäuse her sollte alles passen!

    Dein Tronje Netzteil würd ich nicht auf meine Hardware loslassen - billig schrott und eine Gefahren und Fehlerquelle!
    Schau dich mal nach Marken-NTs um Marke Seasonic, be quiet!, Enermax oder Corsair - davon ein Model mit ca. 450-500Watt ist vollkommen ausreichend!
    Was ist mit OS gemeint ?
    Dein Betriebssystem, also WinXP oder Vista, 32bit oder 64bit...
    was mit 3 gemeint ist weiss ich auch nicht ...
    Ob du dein System/Hardware "normal" laufen lassen möchtest @Standard oder ob du auch vorhast sie zu übertakten, sprich noch etwas mehr MHz rauskitzeln willst.
    (Was bei einem Wolfdale - E8600 - nicht sehr schwierig ist - von daher würde auch schon ein E8500 im E0 Stepping voll reichen!)

    Als Board dann entweder das GA EP45-DS3R oder das GA EP45-DS3P - diese Boards reichen vollkommen aus, auch für's übertakten.

    Also müsste also nur noch n board haben das ihr mir emfehlen könnt und n Netzeil wenn ich n neues brauche.
    Anstonsten passt der rest doch gut oder etwa nicht ?
    Na ja, die GraKa währe dann das nächste Teil was neu müsste, die X1950XTX war zwar früher mal ne Top Karte aber wird Heute schon von sehr vielen stromsparenderen und günstigen Karten überholt. Aber das sehen wir ja dann evtl. später...

  5. PC Aufrüsten #20
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    gut zusammengefasst und danke für die hilfe auf alle fälle.

    Aber ich möchte meine Graka nicht behalten. Da soll ne neue her. eine GeForce GTX280SSC...hattest du nur überlesen wahrscheinlich.


    dann werde ich mich mal dran halten und alles zusammensuchen


    Also dann sieht es jetzt so aus das ich mir folgendes zulege.

    CPU: Core 2 Duo E8600
    Board: Gigabyte GA EP45-DS3R
    Netzteil: Enermax PR082 (525W)
    Graka: GeForce GTX 280SSC

    denke das ich dann wieder auf ein guten Stand bin was spielen betrifft.Danke für eure hilfe.:-) aber eine Frage habe ich noch. Die Graka wird von EVGA sein wohl. Jetzt habe ich gesehen das es diese auch von Courful gibt, und diese ist direkt mal n paar Euro günstiger...woran liegt das ?

  6. PC Aufrüsten #21
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Teils an den Taktraten die direkt vom Hersteller eingestellt werden teils wegen unterschiedlicher Garantiebestimmungen und teils auch einfach wegen des Namens!
    EVGA ist ein Hersteller der bekannt für gute OC-Modelle ist und auch bei der Garantie "mehr" erlaubt als andere Hersteller (Kühlerwechsel sei da nur mal genannt) und das zahlst du halt.

    Bei deinem System sei nochmals die Frage gestattet, wieso den E8600er und nicht den, doch deutlich günstigeren, E8500er im neuen E0 Stepping?! Wegen dem "halben" Multi mehr lohnt sich das nicht wirklich.
    Ansonsten ist da nun alles soweit vollkommen IO! ;)

  7. PC Aufrüsten #22
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Idee

    Zitat Zitat von mAwA88 Beitrag anzeigen
    Die Graka wird von EVGA sein wohl. Jetzt habe ich gesehen das es diese auch von Courful gibt, und diese ist direkt mal n paar Euro günstiger...woran liegt das ?
    Das ist eben je nach Hersteller unterschiedlich, der eine is nen bissel günstiger, der andere nen bissel teurer (je nach Name und Garantie), wenn der gleiche Chip und die gleichen Taktraten angegeben sind, kannst du im Prinzip auch die günstigere Karte nehmen...

    Colourful ist mir allerdings als Hersteller jetzt nicht unbedingt bekannt, EVGA hingegen schon...

    Kannst es dir aber im Prinzip wirklich aussuchen, gibt ja auch noch einige andere (Sparkle, Asus, Leadtek, Club 3D, ...)

    EDIT:
    Hach...Uwe war schneller :)

  8. PC Aufrüsten #23
    Kegonen
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Halt Ram ist noch nicht geklärt:
    Wegen Ram laut der Asusseite hat dein altes MB nur 2 Rambänke (2 x 240-pin DIMM sockets support max. 4GB DDR2 533/400 non-ECC unbuffered memory)
    Kauf dir neue Rams mit DDR2-800 2x2GB und lass die alten Rams auf den alten MB

  9. PC Aufrüsten #24
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hi @all,
    hi @TeCchanel....

    da dies mein erster Eintrag ist, hoffe ich, dass ich hier richtig bin wenn ich nun folgende Frage an alle stelle? :

    Ich habe folgende Frage:
    Ich bin im Besitz eines Intel DualCore 3GHz Prozessor mit einem ASUS PK5 /EPU Board´s und nun habe ich einen neuen PC bekommen mit einem Intel(R) QuadCore 2,4GHz CPU dazu habe ich ein ASROCK Board " Kensfield DualCore II Bios "

    Nun habe ich den QuadCore auf mein Asus P5 EPU gedrückt und den 3Ghz Dual auf´s ASROCK gedrückt...

    Meine Frage ist:
    Welches Board ist besser für den Quad Core ? Das ASUS P5 oder das ASROCK

    Beide PC´s laufen !

    Ich würde mich wirklich über Feedbacks von Euch allen freuen
    thx @all...

    Danke @all !
    bye

    merciful


PC Aufrüsten

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

asus p5v-vm dh quadcore

asus p5v-vm dh 800mhz

asus p5v-vm dh mit 800 speicher

e8600 auf 4coredual-vsta

4coredual-vsta e8600

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.