PC aufrüsten oder neuer PC?

Diskutiere PC aufrüsten oder neuer PC? im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Hallo erstmal, nachdem sich heute wohl meine GraKa verabschiedet hat, ist es vielleicht an der Zeit an einen neuen zu denken. Das hier hab ich ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 14
 
  1. PC aufrüsten oder neuer PC? #1
    Mitglied Standardavatar

    Mein System
    LikeMike's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    Asus A8V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2GB DDR1 (4x512MB)
    Festplatte:
    1x80GB Western Digital, 2x250GB Seagate
    Grafikkarte:
    Ati x1950GT Super @Pro
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 226BW
    Gehäuse:
    Chieftec
    Netzteil:
    AC Max 520W
    Betriebssystem:
    Windows XP

    Standard PC aufrüsten oder neuer PC?

    Hallo erstmal,

    nachdem sich heute wohl meine GraKa verabschiedet hat, ist es vielleicht an der Zeit an einen neuen zu denken. Das hier hab ich bisher:


    AMD X2 4200 (Sockel 939)
    Asus A8V Deluxe
    Ati x1950 gt super (AGP)
    2 GB DDR1 RAM
    450 Watt NT von Corsair

    Da mir mein Rechner eigentlich gefällt (gutes NT, gute Festplatten, DVD Brenner, Gehäuse, Soundkarte) hab ich eigentlich ans aufrüsten gedacht. Dann müsste natürlich ein neues MB, ein neuer CPU, eine neue GraKa und neues RAM her. Sehr wichtig wären mir dabei 2 Dinge:

    1. Zukunftsicher! Ich hab mir damals eins der letzten AGP/DDR1 Boards geholt und das hat mich was das aufrüsten angeht sehr stark eingeschränkt! Also diesesmal will ich DDR3 und einen zukunftssicheren Sockel.

    2. Leise. Da der PC auch mein Mediecenter ist würd ich ihn gerne relativ leise haben.

    Schnell soll er natürlich auch sein, ich würde schon gerne die aktuellsten Sachen damit problemlos spielen können (das ging allerdings mit kleinen Einschränkungen sogar noch mit meinem jetzigen).

    Das hier hab ich mir erstmal rausgesucht:

    CPU: AMD Phenom II X4 955
    MB: Gigabyte - GA-MA790XT-UD4P
    GraKa:
    Sapphire - RADEON HD 4890 GDDR5 TOXIC
    RAM:
    6GB-Triple-Kit Corsair TR3X6G1333C9 DDR3, CL9

    Ich bin allerdings noch alles andere als festgelegt... ist ein 6GB Kit sinnvoll, oder gibts mit mehr als 3 immer noch Probleme? Taugt das Motherboard was? Was genau ist AM2+? Wäre das genauso zukunftssicher wie AM3? Wie ist die GraKa, würdet ihr da eher eine andere empfehlen? Brauch ich einen CPU Lüfter? Falls ja, welchen könnt ihr mir empfehlen der leise ist, und einfach einzubauen (hab keine Lust auf friemel Arbeit).

    Oder würdet ihr doch eher vorschlagen sich irgendwo einen Komplett PC zu kaufen?

    Vielen Dank schonmal!

    Michel

  2. Standard

    Hallo LikeMike,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. PC aufrüsten oder neuer PC? #2
    generator
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Ganz klar: Upgraden!
    Denn dein Case, NT und Sound-Karte sind hochwertige Kompos. Bei den Laufwerken gibt es keine großen Fortschritte....kannste also die HDDs und ODDs drin lassen.

    Vom Aufrüsten sind dann die Kern-Komponenten betroffen: Motherboard mit CPU und RAM, dazu die Graka.

    AM2+ ist die Erweiterung vom AM2-Sockel.

    Für dein High-end-System käme der AM3-Sockel in Frage. Bringt nochmal eine ganze Ecke mehr Leistung und außerdem harmoniert dieser gut mit DDR3-RAM.

    Zu deiner Auswahl:
    Nicht schlecht! Den Phenom II X4 955 mit einem Gigabyte GA-MA790XT-UD4P hätte ich sofort genommen, wenn ich das Geld gehabt hätte. Richtig Power und gute Verarbeitung...was will man(n) mehr?!
    Hatte vor paar Tagen noch selbts mein AMD-System aufgerüstet. Einen Athlon X2 7850 mit einem GigaByte GA-MA770-UD3, basierend auf einem AM2+-Sockel. Läuft bis jetzt sauber!

    Mit AMD und Gigabyte kannste so wie so kaum was falsch machen!


    Für RAM, Grafik und Cooling bin ich nicht der Experte.....gibt da andere Teccers die darüber genügend wissen.


    MfG
    Thomas

  4. PC aufrüsten oder neuer PC? #3
    Hardware - Kenner Avatar von Carville

    Mein System
    Carville's Computer Details
    CPU:
    Core i5-2500k mit Scythe Mugen 2
    Mainboard:
    Asus P8P67
    Arbeitsspeicher:
    2x 4GB DDR3 G.Skill Ripjaw
    Festplatte:
    Corsair Force 3 F90
    Grafikkarte:
    Sapphire HD 6950 2GB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Dell U2311H + U2711
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A70F
    Netzteil:
    Enermax Liberty Eco 400W
    Betriebssystem:
    Win 7 Ultimate
    Laufwerke:
    Samsung

    Standard

    Das Geld scheint bei dir eher eine geringere Rolle zu spielen?
    Dann kannst du bei der GraKa locker zugreifen... die wird dir satte Leistung bringen. Allerdings lohnt sich meiner Meinung nach nicht der Aufpreis von 40€ für die Toxic Variante... das wäre höchstens der Fall, wenn der Kühler ne Ecke besser ist... wenn dus wirklich leis haben willst müsstest du den Kühler aber wahrscheinlich eh wechseln...

    So wäre es dann auch zu empfehlen für die CPU einen anderen Kühler zu bestellen... da ist z.B. der Noctua NH-U12P zu empfehlen...
    Ist dein Gehäuse gut durchlüftet? Denn das sollte es dann spätestens für diese Komponenten sein...

  5. PC aufrüsten oder neuer PC? #4
    PC Schrauber Avatar von POINTman

    Mein System
    POINTman's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X6 - 1075T @ Thermalright Archon
    Mainboard:
    Gigabyte 790FXTA-UD5
    Arbeitsspeicher:
    4x 4096MB Kingston HyperX Predator DDR3/1866/CL9
    Festplatte:
    1x Kingston HyperX 3K 240 GB, 1x WD Scorpio Black (1TB)
    Grafikkarte:
    MSI R6950 Twin Frozr III @ HD6970
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Titanium
    Monitor:
    LG IPS277, LG Flatron E2360V
    Gehäuse:
    Nanoxia Deep Silence 1
    Netzteil:
    Cooler Master Silent Pro Gold
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Windows 7 64bit
    Laufwerke:
    LG GH22NS30
    Sonstiges:
    D-Link DWA547 WLan-Karte

    Standard

    Sersn,

    dann mach ich mal weiter......
    Beim Speicher würde ic hwohl dieses Kit nehmen. Läuft mit weniger Spannung und kostet auch weniger.
    Die GraKa ist völlig i.O. wenn für dich der Preis passt. Würde aber auch da über eine andere Kühllösung nachdenken.

    Was wolltest du denn für die CPU-Kühlung investieren? Wie viel Platz hast du dafür?

    MfG - Frank

  6. PC aufrüsten oder neuer PC? #5
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    LikeMike's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    Asus A8V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2GB DDR1 (4x512MB)
    Festplatte:
    1x80GB Western Digital, 2x250GB Seagate
    Grafikkarte:
    Ati x1950GT Super @Pro
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 226BW
    Gehäuse:
    Chieftec
    Netzteil:
    AC Max 520W
    Betriebssystem:
    Windows XP

    Standard

    Erstmal vielen Dank für die Antworten.

    Naja, Geld sparen würde ich natürlich auch gerne... ich will eben ein zukunftsicheres System, dass ich erstmal nicht mehr aufrüsten muss in den nächsten 1-2 Jahren, das dazu noch leise ist.

    Beim CPU und MB bin ich wohl erstmal festgelegt. Die gefallen mir beide recht gut. Quadcore ist ein Muss, weil ich auch ab und an mal Videoschnitt damit mache, und von Gigabyte hört man ja eh nur gutes.

    Bei der GraKa bin ich nicht festgelegt. Da würde ich auch gern was günstigeres nehmen, wenn es denn Sinn macht! Sprich, sie soll sehr gute Leistung bei 1680x1050 liefern und dabei relativ leise sein. Da bin ich für Tipps dankbar.

    Der CPU Lüfter sollte möglichst leicht zu montieren und möglichst leise sein. Die Kühlleistung ist mir nicht so wichtig, da ich ihn wohl eh nicht übertakten werde. Aber günstig sollte er wenns geht sein, irgendwie sträubt sich was in mir, wenn der Lüfter ein Drittel von dem CPU kostet. Wie sieht das eigentlich aus, wenn ein Lüfter laut Beschreibung auf ein AM2 System passt, aber nichts von AM3 dabei steht? Passt der dann trotzdem?

    Zu dem RAM: ich hab was davon gelesen, dass diese 3er Kits für die neuen Intel Systeme gedacht sind, und ich wohl doch lieber 2er Kits nehmen sollte...

    Ach ja, und ich hab dann 3 Lüfter im System verbaut, 1 vorne der die Luft reinziehen soll, und 2 hinten, die die Luft rausziehen sollen. Für mehr scheint mir der Platz im Gehäuse zu fehlen... aber das wird schon reichen, oder?

  7. PC aufrüsten oder neuer PC? #6
    Hardware - Kenner Avatar von Carville

    Mein System
    Carville's Computer Details
    CPU:
    Core i5-2500k mit Scythe Mugen 2
    Mainboard:
    Asus P8P67
    Arbeitsspeicher:
    2x 4GB DDR3 G.Skill Ripjaw
    Festplatte:
    Corsair Force 3 F90
    Grafikkarte:
    Sapphire HD 6950 2GB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Dell U2311H + U2711
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A70F
    Netzteil:
    Enermax Liberty Eco 400W
    Betriebssystem:
    Win 7 Ultimate
    Laufwerke:
    Samsung

    Standard

    Ich nehm mal an 80er Lüfter, oder? Die sollten reichen, ja.

    Wenn du was sparen willst dann würde ich dir eher zur Hd 4850 bzw. 4870 raten... haben beide genug Saft für kommende Spiele und wenn du eben was bisschen besseres willst dann nehm die 4870... kostet ja kaum mehr als die 4850...

    Ein billigerer Kühler mit immer noch guter Kühlleistung wäre z.B. der Scythe Katana 3...
    AM2, AM2+ und AM3 haben identische Bohrungen... AM2 Kühler passen also auch auf AM3 Boards und umgekehrt...

  8. PC aufrüsten oder neuer PC? #7
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    LikeMike's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    Asus A8V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2GB DDR1 (4x512MB)
    Festplatte:
    1x80GB Western Digital, 2x250GB Seagate
    Grafikkarte:
    Ati x1950GT Super @Pro
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 226BW
    Gehäuse:
    Chieftec
    Netzteil:
    AC Max 520W
    Betriebssystem:
    Windows XP

    Standard

    Ja, sind 80er Lüfter.

    Ich werd mich wohl für die 4870 Toxic entscheiden... scheint angenehm leise zu sein, und dazu noch ein gutes Preis7Leistungsverhältnis haben.

    Ich bestelle wohl bei Mindfactory, und die haben den Scythe Katana 3 leider nicht, sondern nur den Katana 2. Habt ihr sonst noch Vorschläge?

  9. PC aufrüsten oder neuer PC? #8
    PC Schrauber Avatar von POINTman

    Mein System
    POINTman's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X6 - 1075T @ Thermalright Archon
    Mainboard:
    Gigabyte 790FXTA-UD5
    Arbeitsspeicher:
    4x 4096MB Kingston HyperX Predator DDR3/1866/CL9
    Festplatte:
    1x Kingston HyperX 3K 240 GB, 1x WD Scorpio Black (1TB)
    Grafikkarte:
    MSI R6950 Twin Frozr III @ HD6970
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Titanium
    Monitor:
    LG IPS277, LG Flatron E2360V
    Gehäuse:
    Nanoxia Deep Silence 1
    Netzteil:
    Cooler Master Silent Pro Gold
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Windows 7 64bit
    Laufwerke:
    LG GH22NS30
    Sonstiges:
    D-Link DWA547 WLan-Karte

    Standard

    Sersn,

    mit 80er Lüftern wird es wohl sehr schwer werden das System ordentlich leise zu bekommen bei ausreichender Kühlung. Die müssten dann schon mit erhöhter Drehzahl laufen um die Förderleistung hoch zu halten.
    Aber Lautstärke/Geräuschkulisse ist ja immer ein subjektiver Eindruck......

    Ich denke auch das die 4870 ausreichend sein sollte. Mit welchem Monitor wird sie benutzt?

    Beim Speicher wäre es vllt. noch wichtig zu wissen, mit welchem Betriebssystem alles laufen soll!? 32-bit Systeme können nur max. 3,5GB adressieren/nutzen.

    MfG - Frank


PC aufrüsten oder neuer PC?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.