PC für Bildverarbeitung

Diskutiere PC für Bildverarbeitung im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Gerade für Photoshop ist der Lesespeed von den Festplatten allerdings äußerst wichtig! Darum würde ich ein Raid 0 mit den 4HDDs von Hitachi empfehlen. Falls ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 46
 
  1. PC für Bildverarbeitung #9
    Computer - Papst Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Gerade für Photoshop ist der Lesespeed von den Festplatten allerdings äußerst wichtig! Darum würde ich ein Raid 0 mit den 4HDDs von Hitachi empfehlen. Falls es dann zu teuer ist, würde ich auch eher eine Singlecore CPU nehmen. Die Raptor Platten halte ICH für total hirnrissig, weil ein Raid 0 mit 2 80GB Hitachis wesentlich günstiger, gleich schnell ist aber mehr Speicherplatz bietet. Warum also noch die Raptors? Weil sie laut sind? Dann sollte er die 300GB HDD zum Speichern nehmen und den Raid 0 der 4Hitachis als System Platte.

    MfG
    Iopodx

  2. Standard

    Hallo cmox,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. PC für Bildverarbeitung #10
    Hardware - Kenner Avatar von Fubash

    Standard

    Mir wiederstrebt es einfach, in eine Workstation 5 Festplatten einzubauen.
    Zumal ich ein reines Raid0-System aus 4 Platten für denkbar schlecht halte (gehts noch unsicherer?).

    Ich tendiere nach wie vor zu einer Single-System-Platte. Die neuen Raptoren sollen nicht mehr so laut sein (und IMHO sind die bestimmt nicht lauter als 4 Hitachis...), ansonsten kann man da aber auch meinetwegen einen beliebigen anderen Hersteller wählen (die Unterschiede sind IMHO eh marginal).
    Aber eine Raptor wäre da eben eine Spur sicherer und schneller, zugegebenermaßen auch lauter.

    Da die Bilddaten eh auf der zweiten Festplatte liegen und er mit 2 GB RAM ordentlich Puffer hat, sollte man IMHO außerdem die Rolle der Festplatte auch nicht überbewerten.

  4. PC für Bildverarbeitung #11
    Computer - Papst Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Bei den 4x80GB hätte er auch die Option eines Raid 0+1....

    Evtl. auch 4GB Ram und dann 'ne Ramdisk

    MfG
    Iopodx

  5. PC für Bildverarbeitung #12
    Hardware - Kenner Avatar von Fubash

    Standard

    Zitat Zitat von Iopodx
    Bei den 4x80GB hätte er auch die Option eines Raid 0+1....

    Evtl. auch 4GB Ram und dann 'ne Ramdisk

    MfG
    Iopodx
    Das wäre IMHO bei 4 Platten die einzig akzeptable Lösung, allerdings auch das ist meiner Meinung nach völliger Irrsinn.

    Eine schnelle, kleine Systemplatte recht für so etwas normalerweise völlig.

  6. PC für Bildverarbeitung #13
    Hardware - Junkie Avatar von eagle

    Standard

    dann soll er einfach warten was die hier meinen.

    normalerweise wurden die besten optionen hier schon genannt.

  7. PC für Bildverarbeitung #14
    Senior Mitglied Avatar von sL4y3rs

    Mein System
    sL4y3rs's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon x²3800+
    Mainboard:
    Gigabyte K8NF9 Ultra
    Arbeitsspeicher:
    1GB Kit MDT PC3500
    Festplatte:
    250GB Samsung SP2504C
    Grafikkarte:
    ATi Sapphire x800GTO²
    Soundkarte:
    onboard Sound AC'97
    Monitor:
    Samsung SyncMaster700IFT
    Netzteil:
    Enermax
    Betriebssystem:
    Windows XP
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner

    Standard

    Sry wegen der x800GTO², ich hab halt nicht gewusst was ne Matrox für ne Karte ist, da ich sie persönlich nicht kenne ;) Was hat diese denn für Unterscheide mit der x800GTO²?

  8. PC für Bildverarbeitung #15
    Computer - Papst Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Die Matroxkarte ist auf 2D optimiert, ich glaub die kann garkein 3d...

    MfG
    Iopodx

  9. PC für Bildverarbeitung #16
    Volles Mitglied Avatar von Elyzium

    Standard

    Würde zu Iopodx Sys. tendieren. Dualcore ist pflicht, da Photoshop Multicoreprozessoren unterstützt.

    Matrox passt perfekt, bei Bildbearbeitung bitte noch darauf achten nen netten Bildschirm zu haben. Macht das ganze viel angehnehmer.


PC für Bildverarbeitung

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.