PC für Videbearbeitung

Diskutiere PC für Videbearbeitung im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Moin, moin zusammen, unser Sohn möchte sich einen Pc ausschließlich für die Videobearbeitung zusammen stellen. Er besteht auf Vista (32 bit) als Betriebssystem. Unser Budget ...



 
  1. PC für Videbearbeitung #1
    Newbie Standardavatar

    Standard PC für Videbearbeitung

    Moin, moin zusammen,

    unser Sohn möchte sich einen Pc ausschließlich für die Videobearbeitung zusammen stellen. Er besteht auf Vista (32 bit) als Betriebssystem. Unser Budget liegt so bei 1.100,00 €.

    Hat jemand eine Idee für ein Mustersystem?
    Was ist vorzuziehen bessere Graka oder mehr Prozessorleistung?

    Besten Dank für Eure Tips

  2. Standard

    Hallo Vierbein,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. PC für Videbearbeitung #2
    Volles Mitglied Avatar von HouseTier

    Mein System
    HouseTier's Computer Details
    CPU:
    AMDAthlon64 3700+ SanDiego @2800Mhz
    Mainboard:
    ASUS A8N32-SLI Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2GB OCZ Platinum DDR-400 Kit
    Festplatte:
    80GB Hitachi Deskstar + 2*200GB Seagate
    Grafikkarte:
    2 schöne XFX 7800GT ExtremeGamerEdition
    Soundkarte:
    TerraTec Aureon Space
    Monitor:
    19zoll Röhre von Samsung
    Gehäuse:
    CoolerMaster Cavalier 3 (Window Kit, schwarz)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 620Watt
    3D Mark 2005:
    10757
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional
    Laufwerke:
    Plextor PX750A + Plextor PX130A

    Standard

    Geld für eine gute Graka auszugeben wäre sinnlos, lieber das Geld in eine schnelle CPU stecken und beim Rest kannste ja mal nen Vorschlag machen ;)

  4. PC für Videbearbeitung #3
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Idee

    Also als Board ist das Gigabyte GA-P35-DS3P schon sehr gut geeignet.
    CPU den Intel Core 2 Duo E6750, 2x 2.67GHz, 333MHz FSB, 4MB shared Cache .
    Für den RAM reicht bei Intel auch schon der A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB PC2-6400U CL4-4-4-12 aus!
    Als GraKa auf die 8800GT's warten - z.b. die Zotac GeForce 8800 GT, 512MB GDDR3 .
    Netzteil bitte nur ein Marken-NT wie das Enermax Liberty 500W ATX 2.2 oder be quiet Dark Power Pro P6 530W ATX 2.2 .
    Für die HDD's einige Seagate Barracuda zur Videobearbeitung. (Am besten so ca. ab 500GB im RAID-System)
    Ansonsten noch so das Übliche. (Brauchst du noch Tips zum Gehäuse?!)

  5. PC für Videbearbeitung #4
    Foren-Guru Avatar von Yves

    Mein System
    Yves's Computer Details
    CPU:
    2x AMD Opteron 4170HE @ Water
    Mainboard:
    ASUS KCMA-D8
    Arbeitsspeicher:
    16GB DDR3-1333 ECC Ram Kingson
    Festplatte:
    2 Fujitsu 15k SAS 73,5GB Raid 0; 3x Samsung HD753LJ Raid 5 1,4 TB Netto
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 5970 @ Water
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster Live!
    Monitor:
    Hanns.G HG281DJ 28 Zoll
    Gehäuse:
    Chieftec CH Series Black
    Netzteil:
    Enermax MODU82+ 625W
    3D Mark 2005:
    k.A.
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate x64
    Laufwerke:
    LG GH-20LS
    Sonstiges:
    Terratec 2400

    Standard

    Intel Core 2 Quad Q6600 (4x 2400 MHz)
    € 254,-*

    GigaByteP35-DS3R (Intel® P35)
    € 104,-*

    Arbeitsspeicher DDR2-800
    ADATA DIMM 4 GB DDR2-800 Kit (ArtNr: ICIEVM)
    € 132,-*

    Grafikkarten Matrox PCIe
    Millennium P650 (128 MB)
    € 209,-*

    Corsair CMPSU-450VX (450 Watt)
    € 69,-

    Samsung HD401LJ (400 GB)
    € 79,-*
    € 237,-*

    Gehäuse Midi Tower
    Chieftec BH-01B-B-B (3 x 5,25" extern)
    € 59,-*

    Gesamtsumme € 1.077,95*
    inkl. 19% MwSt. € 172,11

    Ein Raid 5 System, Quadcore ist bei Videobearbeitung wichtig und 4GB Ram runden das Ganze gut ab.

  6. PC für Videbearbeitung #5
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Wenn nicht gerade 3 Monitore angeschlossen werden sollen oder HDTV mit voller Auflösung nötig ist, braucht man für Videobearbeitung eigentlich überhaupt keine 3D-Grafikkarte, sondern kann notfalls auch eine Onboard-Lösung nehmen.
    Außer, die aktuellen Videobearbeitungsprogramme sind inzwischen in der Lage, die GPU für Berechnungen zu nutzen (was ich bezweifle).
    Festplatten können eigentlich nie groß genug sein und ein DVD-Brenner kann auch nicht schaden.


PC für Videbearbeitung

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.