PC-Kompatibilität

Diskutiere PC-Kompatibilität im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; @ Master Andrew Thx also kann ich den zalman getrost verbauen oder? lg XenoN...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 14 von 14
 
  1. PC-Kompatibilität #9
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    @ Master Andrew
    Thx
    also kann ich den zalman getrost verbauen oder?

    lg
    XenoN

  2. Standard

    Hallo XenoN1744,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. PC-Kompatibilität #10
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    1. Der Zalman Lüfter ist zwar nicht direkt auf die Cpu ausgerüstet, doch sorgt mit der Heatpipes-Kühlung für optimale Kühlleistung (so hab ich es verstanden). Bei welchem Mainboard würde dieser Kühler denn direkt auf die CPU ausgerichtet sein? kann mir das irgendwie nicht recht vorstellen
    Es geht hierbei um den Luftstrom des Kühlers bzw. des drauf verbauten Lüfters. Bei den Tower-Kühlern (wozu der Zalman auch zählt) pustet der Lüfter quer übers Board hinweg und nicht auf das Board, die Spannungswandler bekommen kaum Luft.
    Es geht hierbei nicht um die Kühlung der CPU selber, sondern die Kühlung der umliegenden Komponenten nebenbei vom Luftstrom des CPU-Kühlers.

    2. Mir wurde gesagt, dass ich die Laufwerke und Festplatten über S-ATA laufen lassen soll...das wäre schneller
    Ist völlig egal! Selbst der alte UDMA-100-Standard ("ATA-100") wird von modernen Platten nicht ausgenutzt, SATA ist nur auf dem Papier schneller.
    Ein Vorteil von SATA wäre eine eventuelle Unterstützung von NCQ, wo die Bewegungsabläufe des Lesekopfes optimiert werden können (gilt aber nur für Festplatten).

    @MasterAndrew:
    2) Bei Festplatten stimmt das, bei Laufwerken auch, macht aber einen nicht merklichen Unterschied (das gilt nur für Lauwerke mit dem Unterschied!)
    Käse, Festplatten schaffen "nur" max. 85MB/s, IDE (ATA-133) kann noch mehr... Ein Unterschied (ob man den spürt ist eine andere Sache) wäre NCQ. Allerdings ist ne Raptor ohne NCQ wieder schneller als z.B. eine Samsung mit NCQ!
    Optische Laufwerke schaffen deutlich weniger (theoretisch max. 20MB/s bei DVD), da bremst nichtmal das allererste UDMA von 1997 (UDMA-33)!

  4. PC-Kompatibilität #11
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    ok thx
    aber ist jetzt von dem Zalman Lüfter wirklich abzuraten? Wird ja eigentlich überall nur angepriesen

  5. PC-Kompatibilität #12
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Ich selber würde den aufgrund seines Luftstromes und der daraus entstehenden schlechten Kühlung von Spannungswandler & Co. nicht verbauen.

    Jetzt ist die Frage: Wiillst Du übertakten oder nicht?

  6. PC-Kompatibilität #13
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    @ Jeck

    nein ich möchte nicht übertakten
    Welchen Prozessor-Lüfterer könnt ihr mir denn empfehlen?

    lg
    XenoN

  7. PC-Kompatibilität #14
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Wenn Du nicht übertakten möchtest, dann reicht der Intel-Boxed-Kühler locker aus und ist leise.


PC-Kompatibilität

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.