PC-Konfiguration

Diskutiere PC-Konfiguration im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Mal eine Frage: Unterstützt das Mainboard GigaByte GA-EX38-DS5 und der Prozessor Intel Core 2 Duo E6850 64bit?? Hab dazu nix gefunden... Weil wenn ich z.B. ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 18
 
  1. PC-Konfiguration #9
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Mal eine Frage: Unterstützt das Mainboard GigaByte GA-EX38-DS5 und der Prozessor Intel Core 2 Duo E6850 64bit?? Hab dazu nix gefunden...
    Weil wenn ich z.B. bei Alternate ein System konfiguriere mit obigem und RAM 2x den A-DATA DIMM 2 GB DDR2-667, meint er, ich müsse 64 bit "WÄHLEN" !?!? *nixcheck*

    @ Ownly

    Du meinst praktisch, ich soll mir einen Core 2 Duo kaufen und iwann mal nachrüsten?



    Wenn ich die 8800 GT nehm, isses besser denk ich...


    €dit:
    Zitat Zitat von Ownly Beitrag anzeigen
    x64 wird unterstützt von den Core2's.
    Sry hab ich überlesen... Und wie stehts mit dem Mainboard? Oder ist das beim Mainboard egal, ob x86 oder x64?

  2. Standard

    Hallo Macximilian,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. PC-Konfiguration #10
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard Neue Ideen

    Hab mir nochmal was ausgedacht:
    CPU: Intel Core 2 Duo E6850 (boxed)
    Mainboard: GigaByte GA-EX38-DS5 (Intel x38, Sockel 775)
    RAM: Corsair DIMM 2 GB DDR2-800 (2 GB)
    Netzteil: Corsair CMPSU-550VX (550W)
    ...den Rest bekomm ich auch selbst noch zusammen...

    Was meint ihr dazu? Doofe Frage ich weiß, will aber trotzdem Antworten...

  4. PC-Konfiguration #11
    Senior Mitglied Avatar von Onleini

    Mein System
    Onleini's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E6750 @ 3,2GHz
    Mainboard:
    MSI P35 Neo2-FR
    Arbeitsspeicher:
    6144MB Corsair&OCZ
    Festplatte:
    640GB WD Black, 2,5TB WD Green
    Grafikkarte:
    XFX GeForce 8800GT "XXX" mit AC Accelero S1
    Soundkarte:
    Soundblaster X-Fi Music
    Monitor:
    IIyama E2003WSV-B1
    Gehäuse:
    Coolermaster CM690
    Netzteil:
    BeQuiet P6 Pro 530Watt
    Betriebssystem:
    Win7 Business
    Laufwerke:
    Toshiba HD-DVD-ROM & LG DVD-Brenner

    Standard

    Hi,

    CPU und Netzteil sind abgesegnet ;o)

    Zum Mainboard:
    Der X38-Chipsatz ist meiner Meinung nach nur interessant, wenn man vorhat mehr als eine ATI-Grafikkarte zu nutzen, da er im Gegensatz zum P35 auf beiden PCI-Express Slots eine 16x-Anbindung bereit stellt.
    Ansonsten bietet er genau gar nix extra im vergleich zu seinem "kleinen" Bruder P35. Ausser natürlich, dass die Mainboards einiges teurer sind, etwas mehr Strom verbrauchen und man bei dem einen oder anderen damit angeben kann.

    Für deinen Anwendungsbereich wirst du keinen, aber auch wirklich überhaupt keinen Unterschied zwischen den beiden Chipsätzen bemerken. Selbst die Unterschiede in Benchmarks fallen meist noch unter die Messtoleranzen.
    Schön zu sehen in diesem Test bei au-ja.de. Die Leistungsunterschiede in den Benchmarks sind fast ausschließlich auf den verwendeten Hauptspeicher zurückzuführen.

    Deswegen schliesse ich mich meinen Vorrednern an und empfehle dir: Gigabyte P35-DS3 oder MSI P35 Neo2-FR (bzw. Neo3-F)


    Zum Arbeitsspeicher:
    Corsair ist in Ordnung, aber achte darauf, dass du DDR2-800 Speicher kaufst. Eventuell auch mit Latenzen von 4-4-4-15 oder besser (kleinere Zahlen sind besser). Allerdings sollte man dabei auch die finanzielle Seite im Auge behalten, da die ganz scharfen Module überzogen teuer sind. Mehr als €20,- würde ich pro Gigabyte nicht bezahlen. Zumindest nicht im Versandhandel...

    Ansonsten sind auch die Speichermodule von GEIL, OCZ, MDT und Aeneon empfehlenswert.

    Gruß
    Jan

  5. PC-Konfiguration #12
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Danke. Jetz hab ich endlich den Unterschied zwischen dem neuen x.. und dem P35 von intel kapiert.

    Vllt hab ich mal irgendwann später vor, 2 GraKa zu kaufen, jedoch müssten die dann ja von ATI sein, SLI funzt ja meiner Meinung nach nur mit Nvidia Chipsätzen!?!?

    Denke jetzt auch, das ich wahrscheinlich lieber P35 nehm... Hab mich ja auch schon für DDR2 entschieden, DDR3 bringt eig nur kleine Besserungen, und ich kann ja auch schlecht nen DDR2 RAM aufm DDR3-Board reinstecken... Und ne Mainboard, das beides unterstützt, brauch ich nicht.

    €dit:
    Achja in Sachen Kühlung nochn Paar Vorschläge, nicht das mein PC gleich nach der ersten Woche durchschmohrt. Denkt ihr, das der Boxed-Lüfter am CPU ausreichend ist? Wie siehts mit der restlichen Hardware aus?

    Falls jemand anderer Meinung ist, bitte melden!

  6. PC-Konfiguration #13
    Hardware - Experte Avatar von Ownly

    Mein System
    Ownly's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6300 @2,8Ghz @WaKü
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3 @1600Mhz @ WaKü
    Arbeitsspeicher:
    3072Mb OCZ XTC Gold 800er @ 800Mhz
    Festplatte:
    2x 160Gb Samsung, 2x 500Gb Western Digital
    Grafikkarte:
    Zotac 9600GT @ 775Mhz @ WaKü
    Soundkarte:
    Realtek onboard
    Monitor:
    24" Acer X243WD
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 5 @WaKü
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    XP Professional
    Laufwerke:
    Samsung
    Sonstiges:
    Eheim 1048,360 Radi, Nexxos 3x, LüSt, HD's entkoppelt

    Standard

    Zitat Zitat von AMD64 Beitrag anzeigen
    Hi

    Fast alle Festplattenhersteller bekommen ihre antriebsmotren von der firma minebea! Die Motoren werden in Deutschland entwickelt!!
    Es ist also egal welcher Festplattenhersteller man wählt !!
    Ahja..
    Wie passt deine These denn zu der Tatsache, dass Festplatten verschiedene Lautstärken sowohl im Betrieb als auch im Zugriff produzieren? Und warum werden manche heißer als andere?
    So ist z.B. Samsung etwas leiser als Maxtor...

  7. PC-Konfiguration #14
    Senior Mitglied Avatar von Onleini

    Mein System
    Onleini's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E6750 @ 3,2GHz
    Mainboard:
    MSI P35 Neo2-FR
    Arbeitsspeicher:
    6144MB Corsair&OCZ
    Festplatte:
    640GB WD Black, 2,5TB WD Green
    Grafikkarte:
    XFX GeForce 8800GT "XXX" mit AC Accelero S1
    Soundkarte:
    Soundblaster X-Fi Music
    Monitor:
    IIyama E2003WSV-B1
    Gehäuse:
    Coolermaster CM690
    Netzteil:
    BeQuiet P6 Pro 530Watt
    Betriebssystem:
    Win7 Business
    Laufwerke:
    Toshiba HD-DVD-ROM & LG DVD-Brenner

    Standard

    Zitat Zitat von Macximilian Beitrag anzeigen
    Achja in Sachen Kühlung nochn Paar Vorschläge, nicht das mein PC gleich nach der ersten Woche durchschmohrt. Denkt ihr, das der Boxed-Lüfter am CPU ausreichend ist? Wie siehts mit der restlichen Hardware aus?
    Du solltest auf jeden Fall daruf achten, dass das Gehäuse ordentlich belüftet ist. Das heisst nicht, dass du Brüllüfter mit extremem Luftdurchsatz brauchst. Jeweils einen 120mm-Lüfter zu Be-und Entlüftung ist ausreichend. Empfehlenswert sind hier unter anderem der Slipstream mit 800 U/min (68m³/h) von Scythe, den du für rund €8,- bekommst, und der trotzdem sehr leise ist (ca. 11db(A)).
    Rein aus Interesse: Welches Case willst du denn für deine neue Kiste nehmen?


    Der Box-Lüfter ist auf jeden Fall aureichend für die CPU, wird aber bei höherer Prozessorlast etwas lauter. Wenn du bei der Lautstärke empfindlich bist (oder übertakten willst), solltest du einen Austausch in Betracht ziehen.
    Empfehlenswert für einen leisen Rechner ist der Thermalright SI-128SE in Verbindung mit dem Arctic Cooling 12025PWM für zusammen ca. €45,-, oder der Zalman 9500AT fü ca. €40,-. Bei beiden wird der Lüfter vom Mainboard abhängig von der Prozessortemperatur gesteuert. Bedeutet: Geringe Last-->Niedrige Temperatur-->Langsamst drehender Lüfter-->Geringe Lautstärke. Und der Anstieg der Lautstärke auch unter Vollast ist im Vergleich zum Boxed gering.


    Und mit deinem Verdacht zu SLI hast du absolut recht . Funktioniert nur auf NVidia-Mainboards (Intels Skulltrail Plattform für €3000,- + ignorier ich einfach mal). Ausserdem halte ich es für Blödsinn. Aber dazu hab ich in anderen Threads schon einiges geschrieben...

    Gruß
    Jan

  8. PC-Konfiguration #15
    Volles Mitglied Avatar von sycon

    Mein System
    sycon's Computer Details
    CPU:
    intel e6750
    Mainboard:
    gigabyte p35 ds3p
    Arbeitsspeicher:
    2gb ocz 800er
    Festplatte:
    seagate 160gb + externe bufallo 320gb
    Grafikkarte:
    x1950xt
    Soundkarte:
    audigy 2s
    Monitor:
    medion 19'
    Gehäuse:
    gigabyte aurora 3d 570 silber
    Netzteil:
    enermax liberty 500w
    Betriebssystem:
    xp home
    Laufwerke:
    1 dvd laufwerk
    Sonstiges:
    tv-tuner

    Standard

    cpu: intel e8500 tray (ohne kühler)

    cpu-kühler: scythe kama cross,scythe mugen oder auch ein noctua nh-u12p

    mainboard: gigabyte ep35 ds3 (geringerer stromverbauch,höhrer fsb und ddr2/3 kompatibel)

    ram: 2gb kit 800er ocz platinum rev2 (habe ich schon so oft auf gigabyte mobos verbaut,lief immer)

    festplatte: irgendeine von samsung, so groß, wie du es für nötig hällst

    grafikkarte: auf jeden fall eine 8800gt

    gehäuse: musst du selber aussuchen. am besten eins, was vorne und hinten einen lüfter hat bzw. zumindest man dort welche anbringen kann. von lian li sind sie ziemlich gut verarbeitet und machen auch von der optik was her. zb: Lian Li PC-7 SE-S II Blue LED - ohne Netzteil

    falls gehäuselüfter gebraucht werden: scythe s-flex, sie sind recht leise und in drei verschiedenen lautstärken erhältlich

    laufwerk: eins von lg

    netzteil: 500watt von enermax oder seasonic

    wäre ein vorschlag von mir, keine ahnung wieviel es gesamt kostet, wird aber wohl unter 1000€ sein^^

  9. PC-Konfiguration #16
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Gehäuse hab ich eig noch keine Ahnung, war meine letzte Entscheidung, hab ich mich auch noch gar nicht umgesehen... Mit dem Lüften bin ich nun vertraut, aber eines noch: Ich bevorzuge eckige Gehäuse eig mehr, das CosmosS glaub ich heißt es finde ich hässlich... Es muss auch nicht unbedingt ne blaue Led-Leuchte drin haben ect., Hauptsache schwarz, es soll nicht so billig aussehen, sollte möglichst <100 € kosten und die Laufwerk-Blenden sollten auf jeden Fall dieselbe Farbe haben, daher bitte kein weißes Laufwerk!!!


PC-Konfiguration

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.