PC Neukauf - Bitte mal drüberschaun..

Diskutiere PC Neukauf - Bitte mal drüberschaun.. im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; hallöchen ihr fanatiker.. :) lang lang ist es her das ich meinen letzten rechner zusammenstellte.. nun ist es wieder so weit und ich brauch mal ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 9
 
  1. PC Neukauf - Bitte mal drüberschaun.. #1
    Newbie Standardavatar

    Standard PC Neukauf - Bitte mal drüberschaun..

    hallöchen ihr fanatiker.. :)

    lang lang ist es her das ich meinen letzten rechner zusammenstellte.. nun ist es wieder so weit und ich brauch mal wieder etwas komplett neues :)

    unten folgt meine zusammenstellung.. in die artikel habe ich mich soweit eingelesen und für meine zwecke für geeignet empfunden.. nur fehlt mir die zeit jetzt noch zwei wochen zu prüfen. deshalb wollt ich gern noch einmal ein paar stimmen einfangen welche ein wenig drüber schaun. vieleicht fällt jemandem ja noch etwas auf oder hat ne bessere alternative zur hand.


    verwendungszweck & profil:
    - budget bis ~1200.-
    - den rechner will ich die kommenden 2-3 tage bestellen und daher keine zeit/lust auf neue artikel zu warten.
    - ich brauche keinen highend rechner (habe ich auf arbeit das reicht) und möchte auch nicht die nächste
    generation abwarten. er soll lediglich aktuell und leistungsstark sein und für ca. 2 jahre auch ohne
    upgreats fit bleiben.
    - da ich grafiker bin sollte der rechner eine schnelle datenverarbeitung haben (bildbearbeitung). zudem
    spiele ich natürlich auch leidenschaftlich gerne.. ^^
    - der rechner wird mit zwei monitoren (dvi) betrieben.
    - ich hasse kabel und unnötigen kabelgebundenen schnickschnack :-)
    - sehr wichtig.. aufgrund meines baldigen nachwuchses steht der pc nun im wohnzimmer :-) es sollte also
    möglichst leise sein!
    - quallität und zuverlässigkeit ist gefragt.. aber obs nen frame mehr oder weniger ist, ist mir
    recht schnuppe!
    - ich spiele keine 3d monsterspiele.. primär spiel ich strategiespiele (c&c 3, anno, wow).
    - ich arbeite sehr viel in der office umgebung und wenn ich was auf den tot hasse sind es hier
    ruckler oder ladewartezeiten! wenn mir was wichtig ist dann das das OS schnell reagiert.
    - am rechner befindet sich lediglich:
    + drucker (über wlan-printserver verbunden)
    + logitech maus, tastatur (bluetooth)
    + ipod
    + zwei monitore
    + sound (über externe anlage).
    + usb headset


    Netzteil: 530W be quiet! Dark Power Pro
    - lieber wären mir weniger watt.. der watt wahnsinn ist ja voll ausgebrochen.. ^^ aber mit der pro
    habe ich im office gute erfahrung gemacht. aber evtl. gibt es ja leisere NTs welche genau so
    zuverlässig sind.
    - laut info soll wohl die pro mit asus boards fehlerfrei arbeiten. probleme macht wohl lediglich die
    straight version.


    Mainboard: Asus P5K-E WiFi-AP
    - auf jeden fall ein asus. bin ich immer gut mit ausgekommen und möchte ich auch in zukunft
    nicht drauf verzichten.
    - da es mit die wichtigste komponente im rechner ist, will ich hier zuverlässigkeit.
    - will evtl. in nem jahr mal auf 4gb gehen. aber muss nicht sein.


    CPU: Intel Core 2 Duo (Conroe) E6600 2400MHz S775 4MB
    - gute preis/leistung.


    CPU Lüfter: Thermaltake BigTyp 120 VX
    - leise genug und verbaubar mit dem asusboard und der 8800er graka?
    - hier könnte ich hilfe gebrauchen.. :-)


    Arbeitsspecher: G.E.I.L. DIMM 2 GB DDR2-800 Kit (GX22GB6400UDC)
    - 2gb cl 4 und das für unter 100€? hört sich top an.. bin hier aber vollkommen emotionslos :-) sollte
    nur halten und grad beim rendern meiner grafiken nicht schlapp machen.


    Grafikkarte: ASUS GF 8800GTS 640MB DDR3 DVI TV PCIe
    - ursprünglich wollte ich mir die 320er holen.. jedoch betreibe ich zwei 21" dvi monitore an der
    graka lasse mich aber gerne eines besseren belehren und bin der 320er nicht abgeneigt.


    Festplatte: 250GB Western Digital WD2500KS Caviar SE 7200rpm sATA II 16MB
    - ich installiere lediglich meine spiele drauf und bearbeite meine grafiken.
    - komme bis dato mit 150gb aus da ich kein filesharing oder dergleichen nutze.
    - 250gb sind vollkommen ausreichend!
    - schnell und leise :-)


    OS: Vista Ultimate 32-Bit
    - Wenn ich schon alles neu installiere dann kanns auch gleich vista sein.. wollte zwar noch auf sp1
    warten aber keine lust in 4-6 monaten wieder alles neu einzurichten. von daher nehme ich mögliche
    treiberkonflikte momentan einfach in kauf.


    sodala.. das sollte es soweit sein.. vorab vielen lieben dank für eure stimmen und meinungen. :-)

  2. Standard

    Hallo Xatok,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. PC Neukauf - Bitte mal drüberschaun.. #2
    Senior Mitglied Avatar von SuperGollom

    Mein System
    SuperGollom's Computer Details
    CPU:
    Core2Duo E4400@2,66GHz
    Mainboard:
    Gigabyte P965 DS3
    Arbeitsspeicher:
    4x1024Mb MDT PC-6400
    Festplatte:
    2x160Gb Hitachi im Raid 0
    Grafikkarte:
    Sparkle 8800 GTS 640mb
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music
    Monitor:
    Ilyama
    Gehäuse:
    Coolermaster Mystique
    Netzteil:
    BeQuiet Dark Power Pro 530
    Betriebssystem:
    Vista Business 32Bit
    Laufwerke:
    DVD-ROM+DVD-Brenner

    Standard

    Hört sich gut an, hab mein Sys auch seit kurzem und es ist relativ ähnlich... Evtl. würde ich diesen Speicher nehmen: A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB PC2-6400U CL4-4-4-12 (DDR2-800) (ADQVD1A16K2) Preisvergleich @ Geizhals-Preisvergleich :: Deutschland und bei den Preisen auch gleich 4Gb vorschlagen :-)

    Vielleicht solltest Du überlegen, dass Du evtl. bald auf einen QuadCore umsteigen willst und Dich jetzt vielleicht für einen kleineren Prozzi entscheidest, den Du übertaktest...

  4. PC Neukauf - Bitte mal drüberschaun.. #3
    Senior Mitglied Avatar von maaco90

    Mein System
    maaco90's Computer Details
    CPU:
    AMD A64 X2 4400+ S939 @ Scythe Mine @ FX-60+
    Mainboard:
    ASUS A8N-SLI SE
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Kingston ValueRAM PC3200 CL3
    Festplatte:
    Samsung 320GB S-ATA II
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@685/830
    Soundkarte:
    Soundblaster Live! 7.1 (Dreck)
    Monitor:
    Iiyama17'' TFT analog
    Gehäuse:
    Lian Li PC7 silber
    Netzteil:
    Antec Neo HE 500
    Betriebssystem:
    Win XP SP2 @ aktuelle Updates

    Standard

    Das Mainboard halte ich für überdimensioniert. Da kann man ohne Qualitätsverlust deutlich günstigere Dinger nehmen. Mein Vorschlag: Gigabyte GA-965P-DS3 Rev 3.3 oder wenns unbedingt ASUS sein soll (Gigabyte steht Asus in Qualität um nichts nach) ein P5K.
    Auch beim RAM sollte günstiger CL5 RAM mit 800er Taktung genügen. Den Unterschied spürste nicht...(Marken: Aeneon oder MDT)

  5. PC Neukauf - Bitte mal drüberschaun.. #4
    Senior Mitglied Avatar von SuperGollom

    Mein System
    SuperGollom's Computer Details
    CPU:
    Core2Duo E4400@2,66GHz
    Mainboard:
    Gigabyte P965 DS3
    Arbeitsspeicher:
    4x1024Mb MDT PC-6400
    Festplatte:
    2x160Gb Hitachi im Raid 0
    Grafikkarte:
    Sparkle 8800 GTS 640mb
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music
    Monitor:
    Ilyama
    Gehäuse:
    Coolermaster Mystique
    Netzteil:
    BeQuiet Dark Power Pro 530
    Betriebssystem:
    Vista Business 32Bit
    Laufwerke:
    DVD-ROM+DVD-Brenner

    Standard

    stimmt, aber wenns unbedingt ein asus sein soll...

  6. PC Neukauf - Bitte mal drüberschaun.. #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    hmm hmm.. ok.. rat ist berücksichtigt ;)

    bin also auf das P5K (sry asus halt) und 5-5er (allerdings dennoch geil.. find den geil *wortspiel) umgestiegen..

    was mit der graka.. ansich halt ich 640 immer noch für zu wuchtig.. jedoch bin ich mir aufgrund der größe und anzahl der monitore net sicher ob in diesem fall 640 eher mehr sinn machen.. vom gefühl her denk ich 320 würden dennoch reichen..

    axo.. nachtrag.. lüfter.. ist da was auszusetzen? wegen größe/form zb?

    bezüglich gehäuse hab ich mich für
    Willkommen bei K&M Elektronik AG - Computer und Elektronik Gross- und Einzelhandel
    entschieden.. kennt jedoch jemand nen laden wo man den was zeitig her bekommt? ^^ ist recht neu und noch net so weit verbreitet :S

    danke..

  7. PC Neukauf - Bitte mal drüberschaun.. #6
    Senior Mitglied Avatar von SuperGollom

    Mein System
    SuperGollom's Computer Details
    CPU:
    Core2Duo E4400@2,66GHz
    Mainboard:
    Gigabyte P965 DS3
    Arbeitsspeicher:
    4x1024Mb MDT PC-6400
    Festplatte:
    2x160Gb Hitachi im Raid 0
    Grafikkarte:
    Sparkle 8800 GTS 640mb
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music
    Monitor:
    Ilyama
    Gehäuse:
    Coolermaster Mystique
    Netzteil:
    BeQuiet Dark Power Pro 530
    Betriebssystem:
    Vista Business 32Bit
    Laufwerke:
    DVD-ROM+DVD-Brenner

    Standard

    nimm die 640er... gerade da du beim 21" bestimmt eine hohe Auflösung benutzen willst...

  8. PC Neukauf - Bitte mal drüberschaun.. #7
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Deine Ausgangsssituation ist nicht ohne:
    Du machst viel Bildbearbeitung und Office allgemein. Ersteres und Spiele freuen sich immer über mehr Arbeitsspeicher und derzeit ist dieser sehr günstig, weshalb 4Gig Sinn machen. Andererseits kann man die vier Gig nur mit einem 64 Bit OS voll ausnutzen, aber genau hier hapert es noch mit der Unterstützung z.B. von Seiten Adobe. Photoshop usw. läuft auf Vista 64 noch nicht annähernd zuverlässig genug, für (semi)professionelle Ansprüche.

    Du bist ein Asus-Fan und gerade mit der Marke tue ich mir schwer. Auch aufgrund deiner Forderung nach einem leisen und zuverlässigen PC würde ich zu einem Gigabyte Baord raten. Die Heatpipe auf den Asus P5K Brettern arbeiten nicht halb so effektiv wie die Einzelkühlörper z.B. auf den P35-DS3P Baords von Gigabyte, siehe hier.

    Der Grafikspeicher der Grafikkarte wird in der Tat mit hohen Auflösungen interessant. Da neuere Spiele vermehrt auf große, hoch auflösende Texturgrafiken zurückgreifen, sollte man ab einer Monitorauflösung von 1280x1024 (19" TFT) zu einer mit 512MB oder mehr greifen. Dies gilt natürlich nur für potente Chips, denn die lowend Riege hat nicht genug Power, um mehr als 256MB auch auszulasten. Von daher würde ich ebenfalls zur 640MB bestückten GTS raten. Man muss allerdings anmerken, dass diese Regel für Spiele und 3D Anwenungen gilt, fü den 2D Bereich sind auch 256MB mehr als ausreichend.

    Den Speicher sollte man vom Board abhängig machen, aber generell kann man mit Marken RAM nicht so viel falsch machen (außer MDT und Asus - die vertragen sich meist nicht so gut).

    Der E6600 ist eine gute Wahl als Prozessor, aber der BigTyp ist nicht Stand der Technik. Mit dem Scythe Infinity, Andy Samurai oder Ninja Plus gibt es leistungsfähigere Modelle inkl. Lüfter auf dem Markt. Ob der er auf das auserwählte Baord paßt wird schwer zu erruieren sein, da dieser Kühler nicht so verbreitet ist.

  9. PC Neukauf - Bitte mal drüberschaun.. #8
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    so bestellung ist heute komplett raus.. :)

    bin alle vorschläge und einwende einmal durchgegangen und denke das ich den richtigen mix raus geholt habe :D

    also beim ram bin ich geil geblieben.. jedoch 5er variante statt 4er.. jedoch erstmal nur 2gb um zu schaun ob der ram auch keine zicken macht.. wenn tuffig läuft geh ich auf 4 hoch.. aber das dann erst nach dem nächstem gehaltscheck ^^

    mainboard habe ich mich überreden lassen.. scheinen recht viele im forum gute erfahrung gemacht zu haben.. werd mich wohl aber nie dran gewöhnen ^^ ..

    graka ist nun die 640mb variante im warenkorb gelandet..

    zuletzt habe ich mich vorerst doch für vista 32bit entschieden einfach aus dem grund weil einige wichtige programme welche ich benötige noch keinen 64er support haben ;)

    lediglich lüfter lass ich mir noch zeit.. da lasse ich jetzt die ersten tage die box variante drauf und bestell dann am woen ein gescheites nach.. da bin ich mir noch nicht so ganz sicher welches.. bzw will erstmal genau wegen des platzes nachschaun..

    vielen lieben dank noch einmal für eure mühen, ratschlägen udn gedanken :-)

    nachtrag: für das gigabyte mb ;)


PC Neukauf - Bitte mal drüberschaun..

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.