PC Problem: PC fährt nichtmehr hoch

Diskutiere PC Problem: PC fährt nichtmehr hoch im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Sorry ich vergess das immer mit der Trial Version... Nimm mal bitte diese Version ....



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 40
 
  1. PC Problem: PC fährt nichtmehr hoch #17
    PC Schrauber Avatar von Adonay

    Mein System
    Adonay's Computer Details
    CPU:
    i7-4770K @stock
    Mainboard:
    AsRock Z87 Extreme 4
    Arbeitsspeicher:
    2x 8GB Crucial Ballistix Sport 9-9-9-24
    Festplatte:
    2x Samsung Evo 500GB
    Grafikkarte:
    Zotac GTX780 Amp! Edition
    Soundkarte:
    Realtek Alc1150
    Monitor:
    LG 24EB23PY-B / Hanns G HL195
    Gehäuse:
    Corsair Carbide 540 Air
    Netzteil:
    bequiet Dark Power Pro 650W
    Betriebssystem:
    Windows 8.1 x64

    Standard

    Sorry ich vergess das immer mit der Trial Version...

    Nimm mal bitte diese Version.

  2. Standard

    Hallo LikeMike,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. PC Problem: PC fährt nichtmehr hoch #18
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    LikeMike's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    Asus A8V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2GB DDR1 (4x512MB)
    Festplatte:
    1x80GB Western Digital, 2x250GB Seagate
    Grafikkarte:
    Ati x1950GT Super @Pro
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 226BW
    Gehäuse:
    Chieftec
    Netzteil:
    AC Max 520W
    Betriebssystem:
    Windows XP

    Standard

    Hab ich ;-) Guck dir den einen post über dir an.

  4. PC Problem: PC fährt nichtmehr hoch #19
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Ich nehm mal an das diese Werte alle im Leerlauf endstanden sind.
    Dabei ist deine GPU Temp. (Grafikprozessor (GPU) 67 °C) schon recht hoch.
    Lad dir mal das ATITool runter und lass es einen "Scan for Artifacts" machen.
    Ewtl. kannst du auch für deine CPU mal Prime95 laufen lassen. Das sind dann Programme die deine Komponenten fordern und dabei auch dein NT belasten weil z.B. die Graka auf 3D Betrieb und Berechnungen mehr Strom zieht als im Leerlauf.
    Poste dann mal einen neuen Everest Bericht unter Belastung (Kannst Everest dabei im Hintergrund laufen lassen und mit "ALT-Tab" umschalten um die Werte zu sehen)

  5. PC Problem: PC fährt nichtmehr hoch #20
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    LikeMike's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    Asus A8V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2GB DDR1 (4x512MB)
    Festplatte:
    1x80GB Western Digital, 2x250GB Seagate
    Grafikkarte:
    Ati x1950GT Super @Pro
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 226BW
    Gehäuse:
    Chieftec
    Netzteil:
    AC Max 520W
    Betriebssystem:
    Windows XP

    Standard

    Ich hab jetzt erstmal das ATI Tool ausprobiert... nach 5 Minuten in dem Test sieht es so aus (0 Fehler bisher):

    Sensor Eigenschaften:


    Sensortyp Winbond W83627THF (ISA 290h)


    GPU Sensortyp National LM89 (NV-I2C 4Ch)


    Motherboard Name Asus A8V Series

    Temperaturen:


    Motherboard 30 °C (86 °F)


    CPU 50 °C (122 °F)


    Grafikprozessor (GPU) 112 °C (234 °F)


    GPU Umgebung 77 °C (171 °F)


    WDC WD800JB-00JJC0 39 °C (102 °F)

    Kühllüfter:


    CPU 2360 RPM


    Gehäuse 2280 RPM


    Stromversorgung 2766 RPM

    Spannungswerte:


    CPU Core 1.39 V


    +3.3 V 3.31 V


    +5 V 5.16 V


    +12 V 12.10 V


    Debug Info F 94 8F 7A


    Debug Info T 30 50 23


    Debug Info V 5A BD CF BF FF 02 21 (03)
    Sieht schon relativ heiss aus, oder? Der Lüfter der GraKa läuft auf jeden Fall...

    Edit: ok, circa 2 Minuten später (währendessen ist die GPU Temp etwa um 5 gefallen) ist der PC dann doch wieder abgestürzt und zwar folgendermaßen: das Bild war auf einmal weg und das Mainboard hat mehrmals hintereinander gepiepst, dann war das Bild wieder da und dann gleich wieder weg. Ich probier jetzt nochmal das andere Programm aus.

  6. PC Problem: PC fährt nichtmehr hoch #21
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Grafikprozessor (GPU) 112 °C!!
    Na da scheint aber was mit deiner GraKa-Kühlung nicht zu stimmen! Die darf zwar schon was Warm werden - aber da sie auch im Leerlauf schon 67°C war ist ewtl. dein Lüfter der GraKa def. o. läuft nicht richtig. Dann ist es auch klar das dein PC bei Spielen abstürzt! Hat die GraKa noch Garantie - wenn ja einschicken!

  7. PC Problem: PC fährt nichtmehr hoch #22
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    LikeMike's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    Asus A8V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2GB DDR1 (4x512MB)
    Festplatte:
    1x80GB Western Digital, 2x250GB Seagate
    Grafikkarte:
    Ati x1950GT Super @Pro
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 226BW
    Gehäuse:
    Chieftec
    Netzteil:
    AC Max 520W
    Betriebssystem:
    Windows XP

    Standard

    Das PRime Programm läuft jetzt schon längere Zeit ohne Probleme... die Temperatur des CPU ist dabei konstant auf 53C.

    Hmm, dacht ich mir fast schon dass das zu heiss für die Grafikkarte ist. Ich werd nachher erstmal den Lüfter sauber machen. Grafikkartenkühler kann ich ja auch nachkaufen, sollte dass dann das Problem lösen, oder kann es ein dass die Grafikkarte an sich einfach kaputt ist? Garantie hab ich leider keine mehr, ist schon über 2 Jahre alt.

    Aber erklärt das wirklich auch die Probleme, dass der PC nicht jedes Mal hochfährt? Könnte es sein dass das NT auch kaputt ist und den Graka Kühler kaputt gemacht hat?

  8. PC Problem: PC fährt nichtmehr hoch #23
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Also wegen deiner GraKa - klar kannst du versuchen einen anderen (z.B Zalman VF-700) Kühler zu verwenden - aber es kann gut sein (War/ist bei meiner GraKa auch !) das bereits einige Speichermodule oder die GPU-DIE einen Temp.-Schaden erlitten hat! Das kann man so nicht feststellen. Den GPU-Kühler kann man ja bei einem GraKa Neukauf wieder verwenden, falls du erst testen willst ob's mit nem neuen Kühler wieder geht - ich würd aber eher direkt zu ner neuen GraKa raten.(Es gibt übrigens schon GraKa's mit vormontiertem Zalman und einer Garantie vom Händler (Mad-Moxx z.B. ist so ein Händler))
    Es kann natürlich auch noch ein zusätzlicher NT def. vorliegen wodurch sich die Einschaltprobl. erklären würden - ist aber auch hier nicht so einfach zu behaupten/überprüfen - laß es erstmal und versuchs wenn erstmal mit ner neuen GraKa.

  9. PC Problem: PC fährt nichtmehr hoch #24
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    LikeMike's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    Asus A8V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2GB DDR1 (4x512MB)
    Festplatte:
    1x80GB Western Digital, 2x250GB Seagate
    Grafikkarte:
    Ati x1950GT Super @Pro
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 226BW
    Gehäuse:
    Chieftec
    Netzteil:
    AC Max 520W
    Betriebssystem:
    Windows XP

    Standard

    Hmm, danke erstmal für die ganze Hilfe, ist echt ein tolles Forum hier!

    Ich tu mir ein bißchen schwer ne neue Grafikkarte zu kaufen, weil ich eigentlich mit der alten noch sehr zufrieden war und erst zu DirectX 10 Zeiten ne neue kaufen wollte. Außerdem hab ich zur Zeit auch noch ne AGP Grafikkarte, bei der nächsten wollte ich ganz gern auch gleich MB und CPU austauschen, und das wäre mir eigentlich noch zu früh, und rein finanziell sieht das zur Zeit auch nicht so gut aus...

    Gibts also irgendwelche anderen Dinge an denen ich sehen kann, ob die GraKa Schaden genommen hat, bzw. an denen ich sehen kann ob das NT noch völlig in Ordnung ist?


PC Problem: PC fährt nichtmehr hoch

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.