PC schaltet sich bei Belastung aus

Diskutiere PC schaltet sich bei Belastung aus im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; @Trancemaster vielen Dank für die Anleitung,hoffe ich bekomme den Kühlerr überrhaupt wieder runter.Habe ab M;ontag Urlaub,dann werdfe ich mich intensiv mal drum kümmern.Hoffe nur das ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 25
 
  1. PC schaltet sich bei Belastung aus #17
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    @Trancemaster

    vielen Dank für die Anleitung,hoffe ich bekomme den Kühlerr überrhaupt wieder runter.Habe ab M;ontag Urlaub,dann werdfe ich mich intensiv mal drum kümmern.Hoffe nur das das ganze danach auf laüft,nicht nur im Normalbetrieb sondern auch bei Belastung.War schon froh,das die Kiste gleich lief.Wie bekomme ich den die alte WLP runter,ohne mir in der Apo extra irgenso
    ein Alkoholzeugs hzolen muß?

    Vielen Dank

  2. Standard

    Hallo LeimertPark,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. PC schaltet sich bei Belastung aus #18
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Nagellackentferner wirkt Wunder...

    Wird der Kühler denn wenigstens ansatzweise warm, wenn Du ihn anfäßt, nachdem der Rechner sich abgeschalten hat (wobei ich ihn lieber auslassen würde, so lange der Kühler vielleicht nicht richtig sitzt...)

  4. PC schaltet sich bei Belastung aus #19
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Standard

    Also ich hab zum Entfernen der WLP noch nie was extra gebraucht..
    Einfach mit nem schönen weichen Tuch die CPU und den Kühler sauber abwischen, bis nix mehr an Resten zu sehen ist...

  5. PC schaltet sich bei Belastung aus #20
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    @Trancemaster

    Also so wie du mir das mit der Montage beschrieben hast,ist die Wahrscheinlichkeit extrem hoch,das der Lüfter nicht richtig fest sitzt.Ich habe die Pins runtergedrückt und noch mal gedreht.
    Der Lüfter quält sich nur,wenn er arbeiten muß,nicht wenn er hochfährt,wollte das nur nochmal sagen,nicht das ich mich am Anfag des Artikels falsch ausgedrückt habe.Werde mich wie schon gesagt nächste Woche damit beschäftigen.

  6. PC schaltet sich bei Belastung aus #21
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Cool

    Also ich hab die Erfahrung gemacht das wenn man die Pins runterdrückt und dreht dann sind sie wieder locker...
    Das Drehen ist eigentlich nur dazu da um den Kühler wieder zu lösen...
    Zum Festmachen müssen die wirklich nur runtergedrückt werden...man hat dann im Gefühl ob sie fest sind oder nicht und man hört es wie gesagt auch...hätte das wie gesagt vor ca 6 Wochen auch nicht gedacht, aber war tatsächlich so....wenn der dann richtig sitzt bewegt sich da auch nix mehr...

  7. PC schaltet sich bei Belastung aus #22
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    @Trancemaster

    Volltreffer!!!fEST KONNTE MAN DEN Kühler wirklich nicht nennen.Denke aber,das er durch Soundkarte,Netzwerkarte einbauen sich weiter gelöst hat.
    Denn der Bigtower ist mit den Dämmatten extrem schwer u8nd wenn man den wiedert absetzt konnte ich mir schon vorstewllen,das er sich nach jedem
    erneuten aufaetztenimmer mehr gelöst hatte.
    Habe den CPU Lüfter abgebaut unde die CPU und den Kühler mit einem Küchenrollentuch von der WLP entfernt.Klappte wunderbar.
    Dann habe ich den Kühler so befestigt,wie du es beschrieben hast.
    Der sitzt jetzt bombenfest und die Temeratur ist jetzt auch eine ganz andere.
    Auf dem Desktop zeigt mir CPU Rightmark jetzt eine Temperatur von ca.20Grad.
    Habe dann mal ein paar Viedeos bei Youtube im Normalmodus laufen lassen.
    Bei dem ersten war die Temperatur bei ca.23-26 Grad und bei den anderen
    ging dann die Temperatur auf ca.32 Grad.Hatte aberr das Gefühl,das es sich bei der Temperatur eingependelt hat.Ging auch teilweise wieder etwas runter.Dann habe ich dasselbe bei Vollbildmodus gemacht.Auch da so um die
    32 Grad zumindest ist mir das angezeigt worden als ich das Vollbild am Ende des Videos geschlossen habe und so schnelöl kühlt sich die CPU aber nicht
    ab.Als nächstes Ein Video offline Video bei Divx angeschaut.Hier ist die CPU
    im normalmodus allerdings auf ca.35-36 hochgeklettert.Im Vollbildmodus in etwa da gleiche Ergebniss wie bei Youtube.Wie hoch jetzt die Temperatur
    jetzt tatsächlich noch gestiegen wäre,kann ich nicht sagen,da ich für die 90
    min Video keine Zerit hatte und nur ein paar Minuten geschaut habe.
    Zu guter letzt,habe ich denn Virenscanner eingesetzt.Dort hat sich der PC ja AUCH AUSGESCHALTET.An der SDtelle,wo sich der PC BEI über 104 Grad Celsius ausgestalltet hat,steigt die Temperatur jetzt allerdings kurz auf 38 Grad.Also über 40 Grad Celsius bin ich bis jetzt noch nicht bekommen.
    Allerdings ein Spiel habe ich noch nicht tgetestet,denn ich gestehe ich habe angsichts eines weiteren Problems ewtwas Angst.
    Und zwar passiert folgendes:Ich schalte PC ein,CPU Lüfter,läuft und läuft,asber sobald er auf Windows kommt swchaltet der Lüftewr ab.
    Was ich so durchs googeln gefunden zhabe ist,das jemand auch ein Gigabyteboard hat und das Bios geflast hat.Dann ginge es.Ich aber möchte am Bios nichts flashen,denn davon wird fast überall abgeraten und berichtet
    das sowas nur asehr selten nötig sei.

    Hoffe du oder die anderen haben eine Lösung und nochmal vielen,vielen dank an dich Trancemaster

  8. PC schaltet sich bei Belastung aus #23
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Idee

    Hey LeimertPark...freut mich das es mit der Befestigung geklappt hat..
    War schon am zweifeln ob die Beschreibung zu schwer verständlich war
    Aber prima, freut mich das alles läuft...denke mal kannst auch ohne Bedenken nen Spiel starten oder so, das sollte kein Problem sein...nur Mut :)

    Dein nächstes Problem kommt mir auch sehr bekannt vor...
    Bei den Gigabyte-Boards ist das BIOS meistens so eingestellt, das der Kühler nur dann anspringt wenn die CPU eine bestimmte Temperatur erreicht hat...da is eventuell ne Grenze vorgegeben, die man auch ändern oder ganz ausschalten kann....wenn man sie ausschaltet läuft der Lüfter immer auf vollen Touren...schau mal ins BIOS, ich hoffe da findet sich ne entsprechende Option...

    Hintergrund ist das ich vor einiger Zeit ja meinem Bruder nen neuen Rechner zusammengebaut habe, ebefalls mit Gigabyte Mainboard und Core2Duo :)
    Beim ersten Anschalten des PC hat sich der CPU-Lüfter einfach nicht gedreht, alle anderen Lüfter (Grafikkarte und Gehäuse) liefen aber und der Rechner hat auch gebootet (laut Festplattengeräusch)...nur dieser Lüfter blieb stumm...hab nen paar mal an und aus, alle Kabel kontrolliert usw usf..stimmte alles, nur das Ding wollte einfach nicht...hab nach nen paar Sekunden den Rechner auch immer wieder ausgeschaltet weil ich Angst hatte die CPU zu grillen ohne laufenden Lüfter..
    Also ich kaum noch Rat wusste hab ich mir gedacht das die CPU so schnell nicht warm werden könnte und vielleicht mal schnell nen Blick zumindest ins BIOS riskieren könnte...Gesagt getan....da fand ich dann die Option die ich oben beschrieben hatte, das der Lüfter erst ab einer bestimmten Temperatur anspringt und die war eben noch nicht erreicht....hab diese Funktion dann ausgeschaltet und beim nöchsten Reboot lief der Kühler dann auch gleich an...

    Hab diesen Roman nur geschrieben damit du siehst das es bei dir eventuell genau so sein könnte

  9. PC schaltet sich bei Belastung aus #24
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    @Trancemaster,

    genauso wie bei deinem Bruder war es bei mir nach dem Neueibau des Kühlers
    auch,da war ich schon am verzweifeln.Und jetzt scheintz es immer noch so zu sein.Habe mal im Bios nachgeschaut und das gibt es nur 3 Einstellmöglichkeiten bezüglich CPU:
    1.CPU Enhanced Halt (C1E):Steht auf Enabled
    2.CPU Thermal Monitor 2 (TM2):Steht auf Enabled
    3.Meldet das BIOS OB SICH DER cpu Lüfter dreht.Das habe ich mal enabled und wenn ich boote piepst es und der Lüfter würde sich laut Aussage im Bios nicht drehen.Habe gestern noch ca.2Std. ein Spiel laufen lassen,keine Abstürze kein gar nichts:Temperatur war beim beende3s des Spiels so bei mitte 30 Grad und eben beim Vollbild mehrer Youtube Videos hintereinander ungefähr die selbe Gradzahl.Denke wir haben das Problem behoben,ich fühle mich allerdings wohler,wenn der Lüfter konstant laufen würde

    Gruß
    Marko


PC schaltet sich bei Belastung aus

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

pc schaltet sich bei belastung aus

computer schaltet bei starker last aus

pc schaltet sich aus bei hohen belastung
pc schaltet sich einfach ab vollbild
pc schaltet bei youtube video ab
pc scaltet ab fullscreen
pc schaltet sich ab anstrengung
vollbild pc schaltet sich aus
pc schaltet ab video villbild
pc schaltet sich aus bei youtube
rechner schaltet sich aus bei hoher last der grafikkarte
pc schaltet sich bei youtube aus
pc schaltet sich ab wenn ich videos im internet anschaue
pollin elektronik
pc wird bei belastung laut und schaltet ab

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.