Pc startet nicht mehr :(

Diskutiere Pc startet nicht mehr :( im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Hi Leute, hätte folgendes Problem und hoffe ihr könnt mir helfen oder meinen Verdacht bekräftigen. Also mein System: AMD 64 3400+ Asus K8N 1GB Corsair ...



 
  1. Pc startet nicht mehr :( #1
    ml1
    ml1 ist offline
    Newbie Standardavatar

    Standard Pc startet nicht mehr :(

    Hi Leute,
    hätte folgendes Problem und hoffe ihr könnt mir helfen oder meinen Verdacht bekräftigen.

    Also mein System: AMD 64 3400+
    Asus K8N
    1GB Corsair Value select
    Ati x1600pro
    550 Watt Netzteil (Power model: LC6550)
    80GB Seagate FP
    80GB Hitachi FP

    startet nicht mehr.

    Der Pc geht nicht mehr an und auch beim anschließen des Stromkabels laufen die Lüfter nicht mal mehr an. Die Mainboard-led(grün) leuchtet und anfangs auch die der onboard Netzwerkkarte(orange), die allerdings ausging wenn ich den Powerschalter drückte. Diese geht aber nun auch nicht mal mehr an.
    Die Maus am PS/2 Anschluss bekommt Strom. Der Pc hatte schon längere Zeit das Problem das wenn ich ihn ausschaltete, musste ich ca. 1Minute warten und die ganze Zeit den Powerschalter drücken bis er wieder anging. Nun meine Vermutung ist ein defektes Netzteil das nicht genug Strom liefert um den Pc zu starten und diese Wartezeit dadurch zu stande kommt das nicht genügend "Startstrom" zur Verfügung steht. Ich hatte mal gelesen wenn der Prozessor kaputt ist geht der Pc auch nicht an, allerdings müssten die Lüfter wenigstens kurz anspringen liege ich in dieser Hinsicht richtig?
    Auch der Lüfter des Netzteils springt nicht an wenn ich den Stromstecker anschließe.
    Ich hatte auch einmal gelesen das eine defekte Festplatte oder andere Laufwerke verursachen können das der Rechner nicht anspringt, somit hab ich alle Laufwerke vom Mainboard und Netzteil getrennt aber auch dann startete er nicht.
    Könnte aber auch eine defekte oder entladene Batterie der Grund des Problems sein?
    Den Powerswitch schließe ich auch als Fehlerquelle aus da ich die Pins per Schraubendreher überbrückte.
    Das CMOS hab ich auch schon gelöscht und denke das es daran auch nicht liegt.

    Hoffe ihr könnt mir helfen und vielen Dank schonmal im vorraus für hoffentlich zahlreiche Antworten.

    Mfg.

    Matthias L.

  2. Standard

    Hallo ml1,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pc startet nicht mehr :( #2
    Tastatur Quäler Avatar von Sceals

    Mein System
    Sceals's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 @ 8x250 @ 1,008 VCore
    Mainboard:
    DFI nF4 UT SLi-DR eXpert @ TR HR-05 SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.Skill PC4000 @ 3-4-3-0
    Festplatte:
    2x Hitachi 250GB SATA-II
    Grafikkarte:
    PowerColor HD3850 PCS
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Music
    Monitor:
    IBM P260 21"; Eizo F520 17"<- für LAN
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    Seasonic M12 500 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7
    Laufwerke:
    NEC ND-4550; Toshiba 1612

    Standard

    Willkommen im Forum

    Hm... LC-Power hat in diesem Forum keinen guten Ruf ;)
    Weiste, wie man ein Netzteil zum Laufen bringt, ohne dass es am Rechner hängt (kurzschließen)?

  4. Pc startet nicht mehr :( #3
    ml1
    ml1 ist offline
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hi Ginello,
    leider nicht
    aber könnte ich es als fast Laie es mit einer Anleitung hinbekommen?

    edit: ahh denke ich sollte es doch hinbekommen^^ nun nur ein Multimeter finden müsste eigentlich eins haben :)

  5. Pc startet nicht mehr :( #4
    Tastatur Quäler Avatar von Sceals

    Mein System
    Sceals's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 @ 8x250 @ 1,008 VCore
    Mainboard:
    DFI nF4 UT SLi-DR eXpert @ TR HR-05 SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.Skill PC4000 @ 3-4-3-0
    Festplatte:
    2x Hitachi 250GB SATA-II
    Grafikkarte:
    PowerColor HD3850 PCS
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Music
    Monitor:
    IBM P260 21"; Eizo F520 17"<- für LAN
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    Seasonic M12 500 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7
    Laufwerke:
    NEC ND-4550; Toshiba 1612

    Standard

    Mit einem Mulitmeter willste das Netzteil kurzschließen?
    Alles was du dazu brauchst ist eine Büroklammer oder ähnliches aus Metall ;)
    Einfach am 24pin Stecker vom Netzteil das eine Ende in die Buchse mit der grünen Ader und das andere Ende in die Buchse mit dem schwarzem Kabel daneben stecken... schaltet sich das Netzteil dann ein, kann man das zu 20% ausschließen.
    Musste dir aber auch zutrauen, den kleinen Vorgang zu machen... ist es dir zu riskant, kannste dir auch ein Netzteiltestgerät kaufen.

  6. Pc startet nicht mehr :( #5
    ml1
    ml1 ist offline
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hab mit dem Multimeter die einzelnen Spannungen gemessen, das Netzteil ist ok.
    Es war das Mainboard , trotzdem Danke für die Hilfe

    mfg.

    Matthieas L.

  7. Pc startet nicht mehr :( #6
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Aber trotzdem solltest Du demnächst ein anderes Netzteil in Erwägung ziehen, bevor es anfängt, unsaubere Spannungen zu liefern (insbesonders die Elektrolytkondensatoren in solchen Billigdingern altern recht schnell) und die merkwürdigsten Fehler auftreten...
    Empfehlenswerte Netzteile: Enermax (insbesonders die Liberty-Serie!), Seasonic S12, BeQuiet. 400W reichen locker, wenn Du später aufrüsten und Übertakten möchtest und eine "dicke" GraKa (GeForce 8800, Radeon X1950XTX oder den Nachfolger) einbaust, dann sollte es schon ein 500er sein.

  8. Pc startet nicht mehr :( #7
    Hardware Freak Avatar von puhbaer36

    Mein System
    puhbaer36's Computer Details
    CPU:
    i5-3570
    Mainboard:
    P8 Z77-V pro
    Arbeitsspeicher:
    DDR3 -2400 G.Skill Ripjaws
    Festplatte:
    Samsung SSD840/Hitachi HDT725032VLA360 320 GB Sata II
    Grafikkarte:
    XFX 7970
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    ADI MicroScan G1000 21" CRT
    Gehäuse:
    ATX-Gehäuse
    Netzteil:
    Enermax Thrithlor 650W
    Betriebssystem:
    WIN 8
    Laufwerke:
    LG GSH-66-N

    Standard

    was auch sein kann, das das netzteil durch unsaubere spannungen schon dein mobo auf dem gewissen hat.
    irgendjemand hier im forum sprach mal vom schleichenden tod.


Pc startet nicht mehr :(

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.