PC Stürtzt immer ab und Friert ein!

Diskutiere PC Stürtzt immer ab und Friert ein! im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Mit Gefrierbrand am PC bzw. Netzteil ist nicht zu spaßen!!...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 24
 
  1. PC Stürtzt immer ab und Friert ein! #9
    Mitglied Avatar von Don.Pepe

    Standard

    Mit Gefrierbrand am PC bzw. Netzteil ist nicht zu spaßen!!

  2. Standard

    Hallo kadafi,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. PC Stürtzt immer ab und Friert ein! #10
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von kadafi

    Mein System
    kadafi's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium 820 D 2x2800 Mhz
    Mainboard:
    MSI 945P Platinum
    Arbeitsspeicher:
    G.E.I.L. 1024 DDR2 667
    Festplatte:
    120 GB Intern / 250 GB Extern
    Grafikkarte:
    XFX Geforce 6800 XT
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 950P
    Gehäuse:
    Aerocool ExtremEngine Case 3T
    Netzteil:
    Be Quiet! Titanium BQT P5-470W-S1.3
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B

    Standard

    Was ist da auf dem Bild? Ich seh nur das ein so nen Elektro ding nach hinten aufgeht??

    Hab mal bei nem anderen PC geguckt wo auch das Porblem ist da sieht es ungefähr aus wie auf dem Bild!

    Bei meinem muss ich gleich mal nachsehen!

    Und was sind kondensatoren ?

  4. PC Stürtzt immer ab und Friert ein! #11
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Das große runde Ding auf dem Bild ist ein Kondensator und wenn sich der Deckel wölbt oder Elektrolyt austritt, ist er entweder defekt oder kurz davor. Grund dafür: Zu große Hitze oder minderwertige Bauteile.

  5. PC Stürtzt immer ab und Friert ein! #12
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Kondensatoren
    Dich betrifft das

  6. PC Stürtzt immer ab und Friert ein! #13
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von kadafi

    Mein System
    kadafi's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium 820 D 2x2800 Mhz
    Mainboard:
    MSI 945P Platinum
    Arbeitsspeicher:
    G.E.I.L. 1024 DDR2 667
    Festplatte:
    120 GB Intern / 250 GB Extern
    Grafikkarte:
    XFX Geforce 6800 XT
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 950P
    Gehäuse:
    Aerocool ExtremEngine Case 3T
    Netzteil:
    Be Quiet! Titanium BQT P5-470W-S1.3
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B

    Standard

    Also auf meinem Mainboard sind alle Kondensatoren in Ordnung auch sonst finde ich nichts was es sein kann muss also an der Hardware liegen ! ?

    Für den anderen PC der das Problem hat habe ich ein neues Board bestellt weil da die Kondensatoren so ziehmlich alle fast offen sind!

  7. PC Stürtzt immer ab und Friert ein! #14
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Müssen ja nich die Elkos sein - gerade ein ECS-Board bietet da so manche Möglichkeit...

    --> Probier erstmal ´n anderes Netzteil und wenn des nix hilft, holste Dir billigen Ersatz für das K7S5A. Am besten das - da brauchste wegen (fast) gleichem Chipsatz nichmal Windoof neu zu installieren, das Board is wohl das beste der einfacheren "Arbeitspferde'" fürn So-A und Deine GF2 MX kannste wegen Onboard-Grafik auch evtl. gleich in Rente schicken, für 2D is die Onboard-Graka nämlich eher besser.

  8. PC Stürtzt immer ab und Friert ein! #15
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von kadafi

    Mein System
    kadafi's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium 820 D 2x2800 Mhz
    Mainboard:
    MSI 945P Platinum
    Arbeitsspeicher:
    G.E.I.L. 1024 DDR2 667
    Festplatte:
    120 GB Intern / 250 GB Extern
    Grafikkarte:
    XFX Geforce 6800 XT
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 950P
    Gehäuse:
    Aerocool ExtremEngine Case 3T
    Netzteil:
    Be Quiet! Titanium BQT P5-470W-S1.3
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B

    Standard

    Ich hab jetzt einfach mal die Spannung davon ein Screen gemacht sind die werte in Ordnung?


  9. PC Stürtzt immer ab und Friert ein! #16
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Soweit scho... - aber über evtl. sporadisch auftretende Spannungsinstabilitäten sagt so ne Momentaufnahme ja garnix aus! Wobei die 1,63Vcore evtl. ´n Hinweis sein könnten - der 2400er T-bred braucht ja 1,65V... Sicher reichen auch 1,63, aber es is durchaus möglich, dass dieser Wert auch mal weiter abfällt und dann stürtzt eben die Kiste ab! Übrigens kann dafür genauso gut das Board, wie auch das NT verantwortlich sein...
    --> Wie schon gesagt: Tausch mal das Netzteil gegen ein anderes (gutes!) und dann weißte mehr!


PC Stürtzt immer ab und Friert ein!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.