pc zusamenstellung in ordnung?

Diskutiere pc zusamenstellung in ordnung? im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Also ich kann dir den Arctic-Cooling Freezer 7 Pro empfehlen!!!!! Hab den bei mir auch auf dem E6750 drauf und die Temps halten sich im ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 17
 
  1. pc zusamenstellung in ordnung? #9
    Newbie Standardavatar

    Mein System
    heckibear's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E6750
    Mainboard:
    Biostar GF7050V-M7
    Arbeitsspeicher:
    4GB Kingston DDR2 667mHz
    Festplatte:
    160GB Western Digital
    Grafikkarte:
    ATI X1950PRO 512 MB
    Monitor:
    Acer AL2216W
    Netzteil:
    NesteQ 450 Watt mit Kabelmanagement
    Betriebssystem:
    Windows XP
    Laufwerke:
    Plextor Brenner / LG DVD-Rom Laufwerk
    Sonstiges:
    3 Gehäuselüfter / 4-Kanal Lüftersteuerung mit Temp.Sensoren

    Standard

    Also ich kann dir den Arctic-Cooling Freezer 7 Pro empfehlen!!!!!
    Hab den bei mir auch auf dem E6750 drauf und die Temps halten sich im Desktopbetrieb bei 18 Grad und beim Zocken bei 29 Grad (Star Trek Legacy).
    Ist nicht zu hören, egal bei welcher Belastung für die CPU. Läuft bei mir mit ca. 900 Umdr. (Fancontrol vom MB vorausgesetzt)
    Einbau ist so einfach wie die Rams zu wechseln. Draufsetzen Halterungsstifte in die vorgesehenen Löcher des MB`s stecken, umdrehen, fertig.
    War ne Sache von 3 Min. Und super günstig. 13,90€ glaub ich.
    Ach so, die Bewertungen sprechen für sich! Hier mal der Link:

    ALTERNATE. Hardware - Software - Entertainment

    NT würde ich NesteQ EECS 4501 empfehlen. Kabelmanagement, Effizienz zw. 80 - 86%, leise, und keinerlei Schwankungen auf sämtl. Voltschienen, jew. 10 Anschl. S-ATA und 10x 5,25 Zoll.

    ALTERNATE. Hardware - Software - Entertainment

    Zur GraKa wäre vielleicht die ATI HD 3870 ne Alternative!?

    Als Gehäuse würde ich das A+ CS-Monolize II schwarz empfehlen. Beim Rest gibts nichts zu mäkeln.

    Willkommen bei K&M Elektronik AG - Computer und Elektronik Gross- und Einzelhandel

    Hoffe ich konnte ein paar Tipps geben

    Gruß Christian

  2. Standard

    Hallo aces_flow,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. pc zusamenstellung in ordnung? #10
    Foren-Guru Avatar von MasterAndrew

    Mein System
    MasterAndrew's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5200+
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024MB DDR2 800 CL5
    Festplatte:
    320GB Seagate 7200.10, 500GB WD Green, 160GB WD Caviar (P-ATA)
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon X1950Pro 256MB
    Soundkarte:
    Realtek 7.1 onboard
    Monitor:
    Samsung Sync Master 226BW (22" Widescreen)
    Gehäuse:
    Sharkoon Rebel 9 Economy
    Netzteil:
    Seasonic S12 500W
    3D Mark 2005:
    43,9 cm
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    LG DVD-ROM GDRH20N, Toshiba CD/DVDRW SDR5372V
    Sonstiges:
    Abit Air Pace

    Standard

    Zitat Zitat von heckibear Beitrag anzeigen
    Also ich kann dir den Arctic-Cooling Freezer 7 Pro empfehlen!!!!!
    Hab den bei mir auch auf dem E6750 drauf und die Temps halten sich im Desktopbetrieb bei 18 Grad und beim Zocken bei 29 Grad (Star Trek Legacy).
    Ist nicht zu hören, egal bei welcher Belastung für die CPU. Läuft bei mir mit ca. 900 Umdr. (Fancontrol vom MB vorausgesetzt)
    Einbau ist so einfach wie die Rams zu wechseln. Draufsetzen Halterungsstifte in die vorgesehenen Löcher des MB`s stecken, umdrehen, fertig.
    War ne Sache von 3 Min. Und super günstig. 13,90€ glaub ich.
    Ach so, die Bewertungen sprechen für sich! Hier mal der Link:

    ALTERNATE. Hardware - Software - Entertainment

    NT würde ich NesteQ EECS 4501 empfehlen. Kabelmanagement, Effizienz zw. 80 - 86%, leise, und keinerlei Schwankungen auf sämtl. Voltschienen, jew. 10 Anschl. S-ATA und 10x 5,25 Zoll.

    ALTERNATE. Hardware - Software - Entertainment

    Zur GraKa wäre vielleicht die ATI HD 3870 ne Alternative!?

    Als Gehäuse würde ich das A+ CS-Monolize II schwarz empfehlen. Beim Rest gibts nichts zu mäkeln.

    Willkommen bei K&M Elektronik AG - Computer und Elektronik Gross- und Einzelhandel

    Hoffe ich konnte ein paar Tipps geben

    Gruß Christian
    Zum Kühler: 18 Grad glaubst du ja wohl selber nicht, häng mal ein Thermometer in dein Zimmer, dann weißt du was ich meine. Außerdem ist das Teil verdammt laut... Die Alternatebewertungen sagen bestimmt auch, dass eine 8300GS oder was auch immer eine gute Wahl sind.
    Das Nesteq halte ich für ein bisschen übertrieben, ich kenne die Marke nur vom Namen, allerdings gibt es Markennetzteil mit gleicher Leistung (Seasonic, Enermax, Tagan) die um einiges billiger sind als dieses.
    Der Link zum Gehäuse geht nicht, abgesehen davon würde ich hier eins nach eigenem Geschmack nehmen. Das Coolermaster würde ich nehmen, falls es dir gefällt.

    EDIT:
    Sorry, Zur Lautstärke des Freezer 7 kann ich nix sagen, ich hatte den mit dem 64 Pro verwechselt.

  4. pc zusamenstellung in ordnung? #11
    Newbie Standardavatar

    Mein System
    heckibear's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E6750
    Mainboard:
    Biostar GF7050V-M7
    Arbeitsspeicher:
    4GB Kingston DDR2 667mHz
    Festplatte:
    160GB Western Digital
    Grafikkarte:
    ATI X1950PRO 512 MB
    Monitor:
    Acer AL2216W
    Netzteil:
    NesteQ 450 Watt mit Kabelmanagement
    Betriebssystem:
    Windows XP
    Laufwerke:
    Plextor Brenner / LG DVD-Rom Laufwerk
    Sonstiges:
    3 Gehäuselüfter / 4-Kanal Lüftersteuerung mit Temp.Sensoren

    Standard

    Zitat Zitat von MasterAndrew Beitrag anzeigen
    Zum Kühler: 18 Grad glaubst du ja wohl selber nicht, häng mal ein Thermometer in dein Zimmer, dann weißt du was ich meine. Außerdem ist das Teil verdammt laut... Die Alternatebewertungen sagen bestimmt auch, dass eine 8300GS oder was auch immer eine gute Wahl sind.
    Das Nesteq halte ich für ein bisschen übertrieben, ich kenne die Marke nur vom Namen, allerdings gibt es Markennetzteil mit gleicher Leistung (Seasonic, Enermax, Tagan) die um einiges billiger sind als dieses.
    Der Link zum Gehäuse geht nicht, abgesehen davon würde ich hier eins nach eigenem Geschmack nehmen. Das Coolermaster würde ich nehmen, falls es dir gefällt.

    EDIT:
    Sorry, Zur Lautstärke des Freezer 7 kann ich nix sagen, ich hatte den mit dem 64 Pro verwechselt.
    Ob ich das glaub oder nicht, spielt eigentlich keine Rolle. Hab die Temps 1. aus dem BIOS, 2. von Everest und 3. hab ich einen Fancontroler mit Temperatursensoren.
    Tut mir leid, wenn ich dein Weltbild damit aus dem Gleichgewicht gebracht habe!!
    Schreibe aber wirklich nur das, was ich mit den mir zur Verfügung stehenden Mitteln erkennen kann!
    Finger dran halten und schätzen geht ja schlecht!

    Zum NT. Inwiefern findest du das übertrieben? Das einzigste NT, mit Kabelmanagement bei der Wattleistung ist das Tagan mit 430 Watt, dass etwas billiger ist. Hat aber nur eine Effizienz von 73%.
    Sonst liegen die von dir gen. NT fast in dem selben preisl. Bereich. Weiß ja nicht was du mit "um einiges" meinst (5-10€ oder 20-30€)?

    Die Bewertungen von Alternate sind doch nur Erfahrungen von Käufern und keine Tests. Mehr nicht. Man muss es ja nicht für bare Münze nehmen, da ja vieles Ansichtssache ist. Aber ein Anhaltspunkt, ist es trotzdem.

    Ich würde das Coolermaster nicht nehmen, weil ich ja schon ein Gehäuse hab!

    Warum du aber so aggressiv schreibst, bleibt mir leider ein Rätsel.
    Das, was ich hier schreibe, sind doch nur Vorschläge mit denen ich nun mal sehr gute Erfahrungen gemacht habe.
    Ob man den Tipp annimmt oder nicht, bleibt doch jedem selbst überlassen!

    Grüße

  5. pc zusamenstellung in ordnung? #12
    Foren-Guru Avatar von MasterAndrew

    Mein System
    MasterAndrew's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5200+
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024MB DDR2 800 CL5
    Festplatte:
    320GB Seagate 7200.10, 500GB WD Green, 160GB WD Caviar (P-ATA)
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon X1950Pro 256MB
    Soundkarte:
    Realtek 7.1 onboard
    Monitor:
    Samsung Sync Master 226BW (22" Widescreen)
    Gehäuse:
    Sharkoon Rebel 9 Economy
    Netzteil:
    Seasonic S12 500W
    3D Mark 2005:
    43,9 cm
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    LG DVD-ROM GDRH20N, Toshiba CD/DVDRW SDR5372V
    Sonstiges:
    Abit Air Pace

    Standard

    Tschuldigung, wenn das agressiv gewirkt hat (wenn ich mir meinen Post nochmal durchlese: Hast Recht, das tut es )
    Mein Weltbild liegt übrigens bei 18°C-24°C Zimmertemperatur
    Beim Netzteil habe ich mich wohl ein wenig vertan, da hast du natürlich Recht, in dem Preissegment gibt es bei der Leistung nichts viel günstigeres mit Kabelmanagement, da bin ich mit den Preisen durcheinander gekommen oder sowas Abgesehen davon, dass ich sowieso ein Seasonic nehmen würde (die aber auch teurer sind), würde ich in dem Fall aber ein Enermax Liberty 400W/500W (500W sind überzogen) nehmen.

    Die Alternatebewertungen nehme ich nicht ernst, da mir dort schon die schwachsinnigsten Sachen untergekommen sind, und immer noch unterkommen. Und da ich nicht genau weiß, welcher User da vernünftig, welcher Mist schreibt, verlasse ich mich gar nciht erst darauf.

    Joah... Beim Coolermaster hat's nicht ganz gestimmt, der Satz war auf den Threadersteller bezogen (Dennoch ist es falsch)

  6. pc zusamenstellung in ordnung? #13
    Newbie Standardavatar

    Mein System
    heckibear's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E6750
    Mainboard:
    Biostar GF7050V-M7
    Arbeitsspeicher:
    4GB Kingston DDR2 667mHz
    Festplatte:
    160GB Western Digital
    Grafikkarte:
    ATI X1950PRO 512 MB
    Monitor:
    Acer AL2216W
    Netzteil:
    NesteQ 450 Watt mit Kabelmanagement
    Betriebssystem:
    Windows XP
    Laufwerke:
    Plextor Brenner / LG DVD-Rom Laufwerk
    Sonstiges:
    3 Gehäuselüfter / 4-Kanal Lüftersteuerung mit Temp.Sensoren

    Standard

    Kein Thema!!

    Zum Thema Cooling:
    Aber wie soll man die Temps für die CPU feststellen außer über Bios, oder besser noch Tempsensor direkt an der Cpu?!

  7. pc zusamenstellung in ordnung? #14
    Mitglied Avatar von Fr3$h

    Mein System
    Fr3$h's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6750 @ 2.66GHz
    Mainboard:
    MSI P35 Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2x Kingston 1024MB DDR2
    Festplatte:
    ST3160023A/St3160815AS
    Grafikkarte:
    NVIDIA Geforce 8600 GTS
    Monitor:
    SyncMaster 174T
    Betriebssystem:
    Windows XP (Service Pack 2)
    Laufwerke:
    ES9845W ISZ343P SCSI CdRom Device/HL-DT-ST DVDRAM GSA-H66N

    Standard

    wo kann ich nachgucken ob ich ein 32 oder 64bit Betriebsystem habe?

  8. pc zusamenstellung in ordnung? #15
    Foren-Guru Avatar von Einstein

    Mein System
    Einstein's Computer Details
    CPU:
    Intel Q6600 noch Standart
    Mainboard:
    Asus P5Q-Pro
    Arbeitsspeicher:
    4 GB
    Festplatte:
    2x Western Digital Caviar Blue 640GB @ Raid0
    Grafikkarte:
    9800GT
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    24" TFT Iiyama ProLite E2403WS
    Gehäuse:
    Aero Cool
    Netzteil:
    Enerme Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Win XP

    Standard

    Wie gesagt ich würde ein 64 Bit Betriebssystem Nehmen wenn man sowas einmal kauft dann gleich richtig

    Es soll zwar auch gehen einen 32bit key für ne 64 bit Version zu nehmen aber das heißt du brauchst nen 64 Bit Datenträger.

    Außerdem würde ich Vista Ultimate nehmen (wie schon gesagt wenn dann richtig)

    und Software laufen da sehe ich eher das Problem das sie unter Vista nicht Läuft aber das soll sich seit dem erscheinen von Vista deutlich gebessert haben.

  9. pc zusamenstellung in ordnung? #16
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    Zitat Zitat von Einstein Beitrag anzeigen

    Außerdem würde ich Vista Ultimate nehmen (wie schon gesagt wenn dann richtig)

    und Software laufen da sehe ich eher das Problem das sie unter Vista nicht Läuft aber das soll sich seit dem erscheinen von Vista deutlich gebessert haben.
    Also Ultimate ist meiner Meinung nach Unsinn. Die paar optischen Gimmicks, die man zusätzlich hat, rechtfertigen den Aufpreis nicht. Ich würde die 64 Bit Business-Edition empfehlen. Was die Programme angeht, bin ich auch der Meinung, dass viele mittlerweile nachgebessert haben (und der Rest wird es in absehbarer Zeit auch tun -> wenn die ihre Kunden behalten wollen...). Es ist jedenfalls keine optimale Sache, sich zwei Betriebssysteme deswegen zu kaufen. Es sei denn, du kannst das 32 Bit dann immernoch gebrauchen...


pc zusamenstellung in ordnung?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.