pcie + agp

Diskutiere pcie + agp im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Zitat von boidsen Probleme mit Asrock findet man v.a deshalb, weil deren Boards wegen dem günstigen Preis oft in Billigrechner verbaut werden, wo dann auch ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 17 bis 24 von 24
 
  1. pcie + agp #17
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Zitat Zitat von boidsen
    Probleme mit Asrock findet man v.a deshalb, weil deren Boards wegen dem günstigen Preis oft in Billigrechner verbaut werden, wo dann auch bei den anderen Komponenten (v.a. RAM und Netzteil!) geknausert wird!
    Man könnte auch sagen, daß ein gutes Markenboard mit sonstigen NoName-Komponenten besser zurechtkommt. Kalr, wenn es Alles NoName ist, braucht man sich nicht wundern. Aber wenn man die Interrupts der PCI-Slots nicht im Bios manuell ändern kann (was bei Spar-Baords oft der Fall ist), dann sind Probleme fast schon vorprogrammiert.
    Zitat Zitat von boidsen
    BTW: Die Häufigkeit der Erwähnung von Problemen hängt auch unmittelbar mit der verkauften Stückzahl der betreffenden Ware zusammen - und das Dual Sata2 is afaik das weltweit am häufigsten an Endkunden verkaufte So-939-Board...
    Wow, hätte ich ehrlich gesagt nicht gedacht, daß es SO erfolgreich ist.
    Aber diesem Board hatte ich ja auch schon eine gewisse Qualität bescheinigt.
    Bei den 20€-Sockel-A-Boards werden einem eher die Haare grau.

  2. Standard

    Hallo noObi,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. pcie + agp #18
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    @Noobi: "Page Load Error" is aber ´n komisches Board Aber nochmal: Für AGP UND PCIe gibts defintiv keine andere brauchbare Lösung - AGP MUSS nativ angebunden sein und nich über den PCI oder PCIe! Und VIA fürn So-939 würd ich eh nich nehmen...

    @Magiceye: Interrupts ändern zu müssen, sollte seit Beginn des APIC-Zeitalters (also seit gut vier Jahren) wohl eher der Vergangeheit angehören...
    Und mit den 30-(für 20 gibts die ja wohl kaum neu)€-Boards laufen verdammt viele Bürorechner schon jahrelang jeden Tag mind. 8 Std. rockstable - ohne, dass jemand ergraut wäre...

  4. pcie + agp #19
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von noObi

    Mein System
    noObi's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 3800+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB DDR 400 - Infineon
    Festplatte:
    250 GB Hitachi
    Grafikkarte:
    Saphire X 1800 XT 256 MB
    Soundkarte:
    Creative Audigy 4 Pro
    Monitor:
    -
    Gehäuse:
    Tt Armor Jr.
    Netzteil:
    BeQuiet 370 Watt BlackPower
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro SP 2
    Laufwerke:
    DVD LW LG, DVD Brenner LG

    Standard

    Also entweder schenkst du mir jetz 200€ oder ich muss des Asrock nehmen
    thx für die Antworten

  5. pcie + agp #20
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Reden

    Willkommen im Asrock-User-Club

  6. pcie + agp #21
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    OK, im Büro können die Dinger von mir aus gern genommen werden. Mehr als eine Grafikkarte steckt da ja selten drin.
    Da ich noch Windows98 benutze, lege ich halt noch Wert auf einige inzwischen überholte Dinge.

  7. pcie + agp #22
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Mehr als eine Graka wird auch wohl kaum in nem WinDOS-Rechner stecken, denn weder 98 noch ME unterstützen SLI oder CF! Und ebenso siehts mit den Chipsätzen für PCIe aus - alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei

  8. pcie + agp #23
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Müssen ja nicht zwangsweise 2 Grafikkarten sein (was bei mehr als 2 Monitoren aber trotzdem nötig wäre), es reichen ja 2 2 ISDN-Karten, TV-Karte und eine Soundkarte.

  9. pcie + agp #24
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    22 ISDN-Karten

    Im Ernst: "2 ISDN-Karten, TV-Karte und eine Soundkarte" - DAS könnt allerdings unter nem WinDOS schwierig werden - evtl. sogar MIT manueller IRQ-Verteilung Aber solche Experimente mit nem Steinzeit-OS macht ja wohl kaum einer mehr und darum sind auch die Optionen zur manuellen IRQ-Vergabe längst aus vielen Biossen (und nich nur bei Budget-Boards) rausgeflogen - außerdem Off-Topic


pcie + agp

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.