Piepen beim Anmachen deaktivieren?

Diskutiere Piepen beim Anmachen deaktivieren? im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Hi! Mein PC gibt immer einen Piepton von sich bevor er richtig startet, kann man das irgendwie ausstellen, ich finde es ein bisschen nervig. MfG, ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 26
 
  1. Piepen beim Anmachen deaktivieren? #1
    Volles Mitglied Standardavatar

    Mein System
    ExtremeShock's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8500 Box 6144Kb, LGA775, 64bit
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-DS3, Intel P45, ATX, DDR2, PCI-Express
    Arbeitsspeicher:
    4096MB-Kit GEIL Ultra+ PC2-6400 DDR2-800 CL4
    Festplatte:
    Hitachi P7K500 500GB,16MB, HDP725050GLA360
    Grafikkarte:
    Powercolor HD4870 PCS+1024MB GDDR5, PCI-Express
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 2253BW
    Gehäuse:
    NZXT HU001B, ATX, ohne Netzteil, schwarz
    Netzteil:
    ATX-Netzteil TAGAN TG800-U33 2-Force II, 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Business 64bit

    Standard Piepen beim Anmachen deaktivieren?

    Hi!
    Mein PC gibt immer einen Piepton von sich bevor er richtig startet, kann man das irgendwie ausstellen, ich finde es ein bisschen nervig.

    MfG, ES

  2. Standard

    Hallo ExtremeShock,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Piepen beim Anmachen deaktivieren? #2
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Sollte man nicht machen, dient auch der Fehlerdiagnose.
    Wenn Du es trotzdem machen willst, dann ziehe einfach den PC-Speaker ab (vierpoliger Stecker auf dem Board, wo nur die beiden äußreren Pins belegt sind).

    Noch einfacher: Melde dich bei unseren Cruncher-Teams (z.B. Einstein@home) an und lasse die Kiste durchlaufen, ist eh gesunder für den Rechner als oft an- und ausschalten...

    Edit (wegen Post unter mir):
    Ha ha!

  4. Piepen beim Anmachen deaktivieren? #3
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Eigentlich ist dieser Beep am Anfang des Bootvorgangs ein Signal das alles IO ist - wenn du den "abschalten" willst musst du wohl den Speaker oder Piezo abziehen wenn's geht! (Im HB "JFP2" bezeichnet) Dann erhälst du allerdings auch keinerlei Fehlercodes mehr falls bei deinem Board was nicht IO sein sollte!
    Und so ein kurzes Piep am Anfang stört doch wohl wirklich nicht - es sei denn du startest deinen PC alle 5min. neu!

    Edit: Und schon wieder zu langsam - ich geb's auf!

  5. Piepen beim Anmachen deaktivieren? #4
    Forum Stammgast Avatar von funkyfunk

    Standard

    Du könntest den PC-Speaker vom Board abstecken. Falls du mal ein Problem hast, darst du nicht vergessen ihn wieder anzuschließen, da über diesen ja die Fehlercodes übermittelt werden.

    Edit: Auch zu lahm :D

  6. Piepen beim Anmachen deaktivieren? #5
    Foren-Guru Avatar von Captain Future

    Mein System
    Captain Future's Computer Details
    CPU:
    athlon 64 x2 4800+
    Mainboard:
    msi k8n sli diamond (ms7100 v1.0)
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb corsair twinx xms (2,5-3-3-6)
    Festplatte:
    1 x 160gb samsung sp1614n (ide) - 2 x 200gb samsung sp200vc (sata-ll)
    Grafikkarte:
    leadtek px7800 gtx tdh (256mb)
    Soundkarte:
    terratec aureon universe
    Netzteil:
    be quiet p5 - 470w
    Betriebssystem:
    windows xp pro sp2 / vista ultimate
    Laufwerke:
    lesen: lg gdr8163b brenner: lg gsa-4163b

    Standard

    Eine andere Möglichkeit den Speaker zu deaktivieren wäre diese:

    Rechtsklick auf Arbeitsplatz-->Eigenschaften-->Hardware-->Gerätemanager--> Ansicht-->Ausgeblendete Geräte anzeigen-->Nicht-PnP-Treiber--> Rechtsklick auf BEEP-->deaktivieren

  7. Piepen beim Anmachen deaktivieren? #6
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Frage

    @Captain Future:
    Das ändert aber doch nichts am Post-Beep des PC's - oder täusche ich mich da jetzt so?! (Da hat ein BS doch keinen Einfluss drauf)

  8. Piepen beim Anmachen deaktivieren? #7
    Foren-Guru Avatar von Captain Future

    Mein System
    Captain Future's Computer Details
    CPU:
    athlon 64 x2 4800+
    Mainboard:
    msi k8n sli diamond (ms7100 v1.0)
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb corsair twinx xms (2,5-3-3-6)
    Festplatte:
    1 x 160gb samsung sp1614n (ide) - 2 x 200gb samsung sp200vc (sata-ll)
    Grafikkarte:
    leadtek px7800 gtx tdh (256mb)
    Soundkarte:
    terratec aureon universe
    Netzteil:
    be quiet p5 - 470w
    Betriebssystem:
    windows xp pro sp2 / vista ultimate
    Laufwerke:
    lesen: lg gdr8163b brenner: lg gsa-4163b

    Standard

    Stimmt....beim Boot-Screen hört man ihn noch....nur die Windows-Beeps werden deaktiviert....die nerven meiner Meinung nach auch viel mehr....wenn man mal Einen hat...

  9. Piepen beim Anmachen deaktivieren? #8
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    ExtremeShock's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8500 Box 6144Kb, LGA775, 64bit
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-DS3, Intel P45, ATX, DDR2, PCI-Express
    Arbeitsspeicher:
    4096MB-Kit GEIL Ultra+ PC2-6400 DDR2-800 CL4
    Festplatte:
    Hitachi P7K500 500GB,16MB, HDP725050GLA360
    Grafikkarte:
    Powercolor HD4870 PCS+1024MB GDDR5, PCI-Express
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 2253BW
    Gehäuse:
    NZXT HU001B, ATX, ohne Netzteil, schwarz
    Netzteil:
    ATX-Netzteil TAGAN TG800-U33 2-Force II, 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Business 64bit

    Standard

    Okay, werde mal gucken ob ich den finde.

    Vielen dank für die Hilfe!

    EDIT:
    Zitat Zitat von Jeck-G Beitrag anzeigen
    Sollte man nicht machen, dient auch der Fehlerdiagnose.
    Wenn Du es trotzdem machen willst, dann ziehe einfach den PC-Speaker ab (vierpoliger Stecker auf dem Board, wo nur die beiden äußreren Pins belegt sind).

    Noch einfacher: Melde dich bei unseren Cruncher-Teams (z.B. Einstein@home) an und lasse die Kiste durchlaufen, ist eh gesunder für den Rechner als oft an- und ausschalten...

    Edit (wegen Post unter mir):
    Ha ha!
    Wenn mein PC nicht so wahnsinnig laut wäre, dann würde ich das machen. Aber leider fliegen einem die Ohren weg wenn der an ist, deshalb mache ich ihn immer aus (oder Standby), wenn ich ihn gerade nicht benutze.

    EDIT2: Kann mir nochmal jemand einen Tipp geben? Ich finde den nicht...
    da sind unten mehrere flache Stecker dran...

    EDIT3: Im Handbuch zu meinem Mainboard habe ich nichts über den PC Speaker gefunden, aber da ist ein Bild zum Layout.

    Weiß jemand wie die Bezeichnung des Anschlusses vom PC Speaker sein muss?

    Ich habe da JAUD1, JUSB2, JUSB1, JBT1, JFP1, JFP2, SW1, SW2, SFAN1, JCD1, JCI1, JIR1, JSP3 und JBAT1.

    Eben hatte ich JAUD1 abgemacht (dachte AUD wie Audio), der Piepton kam trotzdem.


Piepen beim Anmachen deaktivieren?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.