Preisleistungssieger-PC gesucht!!

Diskutiere Preisleistungssieger-PC gesucht!! im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Preisleistungssieger gesucht!! Hi Zusammen, ich habe die Hoffnung das noch ein weiterer bedauernder Mensch auf der Suche nach einem neuen PC ist, der Preisleistungstechnisch richtig ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 13
 
  1. Preisleistungssieger-PC gesucht!! #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Preisleistungssieger-PC gesucht!!

    Preisleistungssieger gesucht!!
    Hi Zusammen,
    ich habe die Hoffnung das noch ein weiterer bedauernder Mensch auf der Suche nach einem neuen PC ist, der Preisleistungstechnisch richtig was mitbringt..
    Ich suche nun schon die gnaze Woche das internet hoch und runter und bin auf der Suche nach einem System das Preislich interessant ist..
    aber kommen die ganze Zeit mehr Fragen auf anstatt Antworten..
    AMD oder Intel.. Welchen Grafikchip.. und und und
    Ich hab gute 1000 Euro zur Verfügung um mir ein kompletten Rechner zusammen zustellen
    ich benötige meinen PC fast nur zum zocken!!:
    Prozessor / Kühler: E6600 Intel Dual Core mit 4MB Cache / Kühler muss leise sein ;)
    Motherboard: Asus 9P5 (ich glaub so heißts.. halt ein zum Prozessor passendes Board)
    Grafikkarte: Gainward 7900GT
    RAM: 1024 RAM
    Gehäuse: Midi..
    Netzteil: ca 500 Watt
    Festplatte: reichen locker 250GB sollte S-ATA sein.
    Ich habe euch mal meine Favouriten dahinter geschrieben.. damit komme ich aber ordentlich über 1000 Euro ;(
    Hoffe ihr habt mir hilfreiche Tips oder Stellen an denen ich Abstriche machen kann..
    Danke!!

  2. Standard

    Hallo Sizi,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Preisleistungssieger-PC gesucht!! #2
    Junior Mitglied Avatar von MakaveliTheDon

    Mein System
    MakaveliTheDon's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E6400
    Mainboard:
    Asus P5B
    Arbeitsspeicher:
    2 Gig DDRII-800 G.E.I.L.
    Festplatte:
    2x WD 250 Gig
    Grafikkarte:
    Radeon HD 4800
    Monitor:
    Samsung 22"
    Gehäuse:
    CoolerMaster Centurion 5
    Netzteil:
    Enermax 460 W
    Betriebssystem:
    Dual-Boot XP/Vista
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M2012 DVD

    Standard

    also du bist auf der selben Suche wie ich...1000 Eus und das maximale rausholen :-)

    Ich kann dir raten den E6400 statt dem E6600 zu nehmen, du sparst knapp 70 E eund mit etwas übertakten kommt der 6400er auch auch nen E6600er ran. Im Moment gibts aber sowieso kein Game das den cpu voll ausreizt

    auf jeden fall würde ich 2gb ram nehmen.... in dc. der Unterschied zwischen DDR2-667 und DDR2-800 ist nicht so groß, nur wenn man schon mal dabei ist...ist deine Entscheidung, Unterschied ca. 50 E.

    Das mAinboard das du meinst heist glaub ich Asus P5B für ~ 145 €, das wollte ich auch nehmen. Eingünstigeres mobo wäre von MSI P965 für ~ 99 €

    Netzteile gibts gute von be quiet oder enermax für ~ 80€

    und bei Festplatten hab ich von mehreren leuden gehört dass sie mit Western Digital gute Erfahrungen geacht haben

  4. Preisleistungssieger-PC gesucht!! #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    danke schonmal!
    aber der 6400 hat keine 4MB cache ;( naja aber ist umeiniges günstiger!!
    RAM werde ich erstmal einen 1gig 667 kaufen.. das ist auch schonmal billiger!

    hmmmm mal schauen was noch so rauskommt! hast du dir schon einen zusammengestellt? wenn aj poste doch mal das Angebot wenn möglich ;) danke!

  5. Preisleistungssieger-PC gesucht!! #4
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Wenn man sich derzeit so umsieht, dann ist klar, dass die neuen Core 2 Duo Prozessoren von Intel leistungsfähiger sind. Preislich sind sie nicht unattraktiv, allerdings sind gerade Boards derzeit noch immens teuer, da auch die Auswahl noch sehr begrenzt ist. Dies liegt auch daran, dass es derzeit nur die beiden Intel Chipsätze i975 und i965 für die Cores gibt, entsprechende Produkte von nVidia und ATI lassen noch auf sich warten. Chipsätze von SIS und VIA sind zwar schon seit längerem kompatibel, doch deren Leistungs- und Ausstattungsdaten sind selten der Brüller...

    Aufgrund dieser Tatsachen erachte ich ein AMD System, basierend auf einem X2 3800+ für den Sockel AM2 als den wahren P/L-Sieger. Die CPU ist garantiert leistungsstark genug für alle aktuellen Games und wird für 125€ geradezu verschenkt.
    Wer auf auf die neueste Chipsatzgeneration verzichten kann, bekommt ein Board mit einem ausgereiften nForce4 Chipsatz für unter 100 Euro. Wer Preise vergleicht, der kann so eine CPU-Board-Kombi ergattern, die zusammen gerade mal so teuer ist wie ein einzelner E6400. Mit einem entsprechenden Board währe eine solche Kombi gleich doppelt so teuer.

    Die Athlon X2 Prozis kommen zwar durch die Bank nicht an die Core 2 Duo Prozis ran. Das heißt aber nicht, dass sie nicht genügend Leistung für alle erhältlichen und kommenden Spiele bieten würden.

    Das ist mein persönliches Fazit zur aktuellen Marktsituation.

  6. Preisleistungssieger-PC gesucht!! #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    berücksichtigt man aber das ich mit dem Intel noch in einem halben - ganzem Jahr gut da steh ist der AMD recht teuer oder? Oder meinst du nciht der AMD ist sozusagen schon überholt?

    Und vorallem welche AMD + Mainboad empfiehlst du um wenigstens annähernd an die Intel-Leistung ran zu kommen und dennoch gut Geld zu sparen?!

  7. Preisleistungssieger-PC gesucht!! #6
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    Also wenn du ein Intel nimmst, dann kann ich dir nur diesen Speicher empfehlen. Er läuft nicht auf allen Boards, also schau vorher nach! Er hat super Timings und wie gesagt wird bei Intel sowieso nur bis DDR2667 unterstützt. Er ist vielleicht auch nicht der schönste, da er keine Kühlplatten besitzt, aber ich glaube das ist ein Luxus den du dir nicht leisten willst^^:
    http://www.alternate.de/html/shop/pr...ug&baseId=5170

    Bei der Graka hast du an die hier gedacht oder was?:
    http://www.alternate.de/html/shop/pr...n1&baseId=4293

    Musst halt nur bedenken das die relativ oft ausfallen sollen. Aber hast ja Garantie drauf und ich würd dir empfehlen sie bei einem seriösen Händler zu kaufen, damit es später keine Probleme gibt.

  8. Preisleistungssieger-PC gesucht!! #7
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Zitat Zitat von Sizi
    berücksichtigt man aber das ich mit dem Intel noch in einem halben - ganzem Jahr gut da steh ist der AMD recht teuer oder? Oder meinst du nciht der AMD ist sozusagen schon überholt?
    Mit dem AMD stehst du in einem Jahr ebenfalls genauso gut dar. Der X2 3800+ wird an seine Grenzen kommen, aber zu dem Zeitpunkt bekommt man dann den 5200+ für 'nen Appel und ein Ei. Auch ein E6400 wird altern...
    Außerdem gab ich zu bedenken, dass die Athlon derzeit nicht an die Cores herankommen, auch wenn sie langsamer sind als diese, so bieten sie ansich genug Leistung für jedwede Anwendung. Meine Empfehlung bezog sich eben auf den P/L-Niveau, bzw. auf einen Low-Budget-Spielerechner.

    Wird z.B. Quad-SLI eingeplant, dann würde ich schon zu einem E6600 oder höher raten, denn die Kärtchen wollen gefüttert werden. Aber ein X2 3800+ sollte es noch locker schaffen, ein Crossfire oder SLI-Gespann zu versorgen...

    Zitat Zitat von Sizi
    Und vorallem welche AMD + Mainboad empfiehlst du um wenigstens annähernd an die Intel-Leistung ran zu kommen und dennoch gut Geld zu sparen?!
    Das ASUS M2N4-SLI, basierend auf dem nForce 570 SLI, bekommt man schon ab 86 Euronen. Es ist kein Super-Luxus-Board, aber SLI ist auch mit drin. Von "an die Intel-Leistung ran zu kommen" war in meinem Vorschlag nie die Rede. Die Cores bieten mehr Leistung und die läßt sich Intel auch bezahlen.

  9. Preisleistungssieger-PC gesucht!! #8
    Foren-Guru Avatar von Xell

    Mein System
    Xell's Computer Details
    CPU:
    Pentium M 1400MHz
    Mainboard:
    Asus(i855PM)
    Arbeitsspeicher:
    1024MB DDR333 CL2
    Festplatte:
    80GB Seagate 5400.3
    Grafikkarte:
    Radeon Mobility 9600
    Soundkarte:
    integriert(ICH-4M)
    Monitor:
    15,4'' WXGA
    Gehäuse:
    Asus M6700N
    Betriebssystem:
    Win XP SP2

    Standard

    Mein Tipp:

    Athlon X2 3800+, Board wurde schon empfohlen.
    Und dazu eine STARKE Graka, da du ein GAMING-System baust, ist das die wichtigste Komponente!

    Kauf dort auf jeden Fall eine Radeon X1900XT oder GeForce 7900GTX.


    Alternativplan:
    Conroe + 7900GT, um dann in ein-zwei Jahren auf 8900GT o.ä. aufzurüsten(so würde ich's machen).
    Ein Conroe@3+GHz wird auch dann noch genug Power liefern, um die neuen Grakas zu füttern.


Preisleistungssieger-PC gesucht!!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.