Problem mit neuem PC bei Spielen

Diskutiere Problem mit neuem PC bei Spielen im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; @Ov3R Zunächst einmal. NEIN ich weiss nicht was du genau meinst! Aber hier meine Erklärung wie ich es gemacht habe. Meine XFX hat auch einen ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 17 bis 18 von 18
 
  1. Problem mit neuem PC bei Spielen #17
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    @Ov3R

    Zunächst einmal. NEIN ich weiss nicht was du genau meinst! Aber hier meine Erklärung wie ich es gemacht habe.

    Meine XFX hat auch einen 4poligen fast "quatratischen" Stromanschluss. Im gegensatz zum "normalen" 12 V Stromstecker der ja eher flach ist. Es ist aber bei der Graka ein Adapter beigelegen vom normalen 12 V auf eben den speziellen Stomanschluss den die XFX braucht und so habe ich es auch gemacht. Allerdings hängt meine Graka nicht an einer Festplatte sondern an einem eigenen Strang vom Netzteil was ich dir auch empfehlen würde. Nicht nur das sie ohnehin genug Strom im normalen 2D/3D Betrieb zieht ist sie ja auch noch beleuchtet etc. etc.! Das frisst genug Strom das sich ein eigener Strang auszahlt.

    Auch habe ich da schon negative Erfahrungen damit gemacht eine Graka mit einer HD zusammenzuhängen. Beispiel Spellforce. War ich im 2 D Modus ging alles gut. Nur wenn ich in den 3D Modus wechselte gab es einen Klack und der Bildschirm war finster und der PC bootete neu. Des Rätsels Lösung! Im 2D braucht die Graka nur wenig Strom, in 3D umso mehr. Fazit, wenn ich in den 3D Modus gegangen bin hat sie viel mehr Strom gezogen als im 2D Modus und hat der Festplatte den ganzen Strom weggenommen. Das war noch während der 9800Pro Ära. Jetzt kannst die dir vorstellen wie das mit einer 7800er ist die deutlich mehr Strom braucht wie eine 9800er! ;)

    Mein Enermax NT hat im übrigen keine extra 6poligen Anschlüsse dafür aber auch ein Adapterkabel von 4 auf 6polig beiliegen. Probiert habe ich es noch nicht. Aber wenn es beiligt wird ja wohl nichts passieren!

  2. Standard

    Hallo Ov3R,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Problem mit neuem PC bei Spielen #18
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Erstmal danke für deine Antwort!
    Also so wie du die Form deines Stromanschlusses beschreibst, müsstest du aber doch den 6-polligen PCIe-typischen Anschluss haben, weil dieser eher quadratisch ist.. Denn ich habe diesen flachen, "normalen" Anschluss wie du ihn beschreibst. (Also quasi genau den wie bei Festplatten oder AGP-Karten zum Beispiel). In einem anderen Forum sagte man mir, das könne eigentlich gar nicht sein, dass meine 7800gt solch einen Stromanschluss hätte.

    Naja, die Karte habe ich mittlerweile zum Händler gebracht und der hat die zu XFX geschickt und ich soll 6 Wochen warten! Spitze


Problem mit neuem PC bei Spielen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.