rechner lädt im desktopbetrieb ständig

Diskutiere rechner lädt im desktopbetrieb ständig im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Zitat von Jeck-G Dann ziehe die Regler vom "Fan Speed Alarm" komplett nach links. Gewöhne Dir auch gleich an, die Bilder direkt anzuhängen (unter "Erweitert")... ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 17
 
  1. rechner lädt im desktopbetrieb ständig #9
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von Jeck-G
    Dann ziehe die Regler vom "Fan Speed Alarm" komplett nach links.

    Gewöhne Dir auch gleich an, die Bilder direkt anzuhängen (unter "Erweitert")...
    k ist aber von der temperatur her ok, oder?

  2. Standard

    Hallo brenn,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rechner lädt im desktopbetrieb ständig #10
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Die Temperaturen scheinen in Ordnung zu sein, allerdings zählen nur Temperaturen unter Belastung. Dazu nimmst Du am Besten Prime95, lässt es eine halbe Stunde laufen und postest die Temperaturen (während Prime noch läuft, sonst kühlt sich die CPU wieder ab).

    Eine Eigenart Prime<->DualCore: Prime kann nur ein Kern belasten, mache also Folgendes:
    Da Du einen DualCore hast, musst Du Prime in zwei Ordner installieren und auch 2x ausführen, also für jeden Kern 1x Prime. Unter Advanced, Affinity muss jedes Prime95 einem Kern zugewiesen werden, also 0 und 1. Lasse dann bei beiden Primes den Torture-Test mit In-Place large FFT laufen.

  4. rechner lädt im desktopbetrieb ständig #11
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    argh
    1.75
    2.68

    was soll ich machen? man muss dazu aber auch sagen, dass der cpu-lüfter sich so, wie im desktopbetrieb dreht.

    edit: hab grad titan quest gespielt, der lüfter hat sich immernoch auf der gleichen lautstärke, wie im desktopbetrieb gedreht...

  5. rechner lädt im desktopbetrieb ständig #12
    Foren-Guru Avatar von Einstein

    Mein System
    Einstein's Computer Details
    CPU:
    Intel Q6600 noch Standart
    Mainboard:
    Asus P5Q-Pro
    Arbeitsspeicher:
    4 GB
    Festplatte:
    2x Western Digital Caviar Blue 640GB @ Raid0
    Grafikkarte:
    9800GT
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    24" TFT Iiyama ProLite E2403WS
    Gehäuse:
    Aero Cool
    Netzteil:
    Enerme Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Win XP

    Standard

    Was ist das für ein Lüfter?
    wo Steckt er dran?
    wieviel Kabel gehen zum Lüfter?

  6. rechner lädt im desktopbetrieb ständig #13
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von Einstein
    Was ist das für ein Lüfter?
    wo Steckt er dran?
    wieviel Kabel gehen zum Lüfter?
    der boxed vom e6300. er steckt da, wo er passt ( name entfallen), ist aber richtig, auf ner gs-dvd war mal ein video, wie ein rechner zusammengebaut wird. ein kabel, merh sind nicht dran.

    ich habe jetzt aber 2 sachen gemacht. erstmal mit kabel-bidnern alles zusammengemacht.

    außerdem habe ich das teil http://www.pc-icebox.de/product_info...oducts_id=3323

    das hat einen luftkanal, den hab ich jetzt mal auseinander gezogen, er liegt jetzt sehr nah am lüfter. es scheint sich auch gebessert zu haben, ich hatte grad nach 30min nicht über 60 grad. allerdings hab ich diesmal prime nur einmal gestartet, weil bei affinity irgendwas mit multi-processors steht und ein häkchen bei let the program run on any cpu ist. anders hab ichs nich mehr hingekriegt

  7. rechner lädt im desktopbetrieb ständig #14
    Foren-Guru Avatar von Einstein

    Mein System
    Einstein's Computer Details
    CPU:
    Intel Q6600 noch Standart
    Mainboard:
    Asus P5Q-Pro
    Arbeitsspeicher:
    4 GB
    Festplatte:
    2x Western Digital Caviar Blue 640GB @ Raid0
    Grafikkarte:
    9800GT
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    24" TFT Iiyama ProLite E2403WS
    Gehäuse:
    Aero Cool
    Netzteil:
    Enerme Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Win XP

    Standard

    Dann müßte das Bord denn Lüfter Erkennen

    Hast du noch andere Lüfter auf dem Bord angesteckt kannst ja mal alle Lüfter überpürfen wenn du ne Drehzahl liest wo keine seien soll dann ist es warhscheilich dein CPU Lüfter

    Könnte bei Gehäuselüfter Stehen

  8. rechner lädt im desktopbetrieb ständig #15
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von Einstein
    Dann müßte das Bord denn Lüfter Erkennen

    Hast du noch andere Lüfter auf dem Bord angesteckt kannst ja mal alle Lüfter überpürfen wenn du ne Drehzahl liest wo keine seien soll dann ist es warhscheilich dein CPU Lüfter

    Könnte bei Gehäuselüfter Stehen
    wie?

    also ich hab wieder mit 2 prime-versionen gleichzeitig getestet. höchsttemperatur war 64 grad bei der einen und bei der anderen komischwerweise nur 57 grad.

    aber ich weiß nicht, was du meinst?

  9. rechner lädt im desktopbetrieb ständig #16
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    allerdings hab ich diesmal prime nur einmal gestartet, weil bei affinity irgendwas mit multi-processors steht und ein häkchen bei let the program run on any cpu ist. anders hab ichs nich mehr hingekriegt
    Es läuft dann auf irgendeiner (any) CPU und nicht auf allen... Prime kann nur eine CPU, also brauchst Du mehrere Instanzen, je nach Anzahl der CPUs.

    Wie sieht Deine Gehäusebelüftung genau aus? Vorne und hinten je ein Lüfter sollten es schon sein, denke dran: Vorne rein, hinten raus (und natürlich nicht gegen den Wärmestrom anpusten, warme Luft will bekanntlicherweise nach oben)...


rechner lädt im desktopbetrieb ständig

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.