Rechner stürzt ab ich werd noch verrückt

Diskutiere Rechner stürzt ab ich werd noch verrückt im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Hallo, ich hoffe ihr könnt mir helfen..... also.. ich habe mir nen bischen was zusammengebaut... Mainboard: MSI K9 AM2 SLI Proz: AMD 64 X2 4200 ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 9
 
  1. Rechner stürzt ab ich werd noch verrückt #1
    Newbie Standardavatar

    Mein System
    Seek's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N SLI
    Arbeitsspeicher:
    1024 Crosair DDR2 800 MHz Twin
    Festplatte:
    250 GB WD2500JS SATA2
    Grafikkarte:
    256MB Sapphire Radeon X1600 XT
    Soundkarte:
    SB Audigi Live Digital
    Monitor:
    Sony Triniton Multiscan E500
    Gehäuse:
    DRECK's Tyconn
    Betriebssystem:
    XP Pro SP2
    Laufwerke:
    Plextor PX755A

    Standard Rechner stürzt ab ich werd noch verrückt

    Hallo,
    ich hoffe ihr könnt mir helfen.....
    also.. ich habe mir nen bischen was zusammengebaut...
    Mainboard: MSI K9 AM2 SLI
    Proz: AMD 64 X2 4200 Dual
    Speicher 1024 MB DDR2 800MHz PC2-6400 CL5
    HDD: 250 GB WD sATA2
    DVD Brenner: Plextor PX755a
    Graka: Sapphire Radeon X1600 XT GDDR 128 bit

    Zum ersten Problem:
    Sobald der Brenner auf Touren kommt,stürzt mir das System ab. Und das gnadenlos, d.h. der Rechner schaltet sich ab... Netzteil aus und lässt sich unter Umständen erst nach 5 min wieder einschalten... kommt gelegentlich vor....
    Gut denke ich der Plextor hat den Geist aufgegeben.... wäre aber merkwürdig da die Graka auch schon ausgetauscht ist..... hatte sie 24h drinn und dann kamen nur noch Streifen auf dem Monitor... also Graka zurückgeschickt und ne neue bekommen..
    jetzt auch noch der Brenner???

    Zum zweiten Problem
    Den Brenner habe ich ausgebaut.
    Nun möchte ich COD2 starten, und bekomme nach einiger Zeit des Spielens diese Fehlermeldung in der Ereignisanzeige

    Ereignistyp: Informationen
    Ereignisquelle: DrWatson
    Ereigniskategorie: Keine
    Ereigniskennung: 4097
    Datum: 27.08.2006
    Zeit: 14:15:10
    Benutzer: Nicht zutreffend
    Computer: SEEK
    Beschreibung:
    Die Anwendung "C:\Programme\Activision\Call of Duty 2\cod2mp_s.exe" hat einen Programmfehler verursacht. Datum und Zeit des Fehlers: 27.08.2006 um 14:15:10.703 Ausnahme: c0000005 an Adresse 4FDD798B (d3d9!Direct3DShaderValidatorCreate9)
    Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.

    klar das bei M§ dieser Fehler nicht bekannt ist....

    es kann doch nicht alles defekt sein was ich mir da letzte Woche neu gekauft habe..

    Hilfe
    thx
    Seek

  2. Standard

    Hallo Seek,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rechner stürzt ab ich werd noch verrückt #2
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Willkommen im Forum!

    Um das Problem etwas eingrenzen zu könnten, bräuchten wir noch ein paar Angaben. Speziell das Netzteil (Hersteller und Leistungsdaten) und die Temperaturen des Systems sind von Interesse.
    Wurde Windows neu installiert? Sind alle aktuellen Treiber aufgespielt?

  4. Rechner stürzt ab ich werd noch verrückt #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Seek's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N SLI
    Arbeitsspeicher:
    1024 Crosair DDR2 800 MHz Twin
    Festplatte:
    250 GB WD2500JS SATA2
    Grafikkarte:
    256MB Sapphire Radeon X1600 XT
    Soundkarte:
    SB Audigi Live Digital
    Monitor:
    Sony Triniton Multiscan E500
    Gehäuse:
    DRECK's Tyconn
    Betriebssystem:
    XP Pro SP2
    Laufwerke:
    Plextor PX755A

    Standard

    thx für die schnelle Antwort

    Netzteil 350W
    5V - 30A
    12V - 15 A
    Hersteller CMP (mehr steht nicht drauf) war beim GEhäuse dabei...
    Gehäuse ATX MIDI Tycoon

    Die Temeraturen halten sich anscheinend in den Grenzen
    CPU angeblich um die 20 C°
    Graka zwischen 40 und 50 C°

    Windows wurde neu installiert (mehrfach... man glaubt nicht wie oft man das von Freitag bis heute machen kann ;) )
    Das mit den Treibern kann ich nicht genau sagen ich habe zwar mehrfach gesucht und geuppt aber diesen komischen AMDAway Treiber will und will er nicht nehmen....
    Laut LifeUpdate von MSI habe ich die aktuellsten Treiber drauf..

    Graka habe ich den neusten ATI
    Driver Packaging Version 8.282-060802a-035722C-ATI
    CATALYST® Version 06.8
    Provider ATI Technologies Inc.
    2D Driver Version 6.14.10.6631
    2D Driver File Path System\CurrentControlSet\Control\Video\{95F1BC2B-11B5-4DB5-9E16-37518CB57DC5}\0000
    Direct3D Version 6.14.10.0425
    OpenGL Version 6.14.10.6012
    CATALYST® Control Center Version 1.2.2405.30455

  5. Rechner stürzt ab ich werd noch verrückt #4
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Zitat Zitat von Seek
    thx für die schnelle Antwort

    Netzteil 350W
    5V - 30A
    12V - 15 A
    Hersteller CMP (mehr steht nicht drauf) war beim GEhäuse dabei...
    Gehäuse ATX MIDI Tycoon
    Ich denke, der Fehler ist gefunden. Nur 15A auf der 12V Schiene ist definitiv zu wenig für ein solches System. Mein vier Jahre altes 420W NT, das auch nur 18A bei 12V bieten konnte, streikte mit einem Athlon 64 und einer X800 XT. Die Athlon 64 ziehen selbst schon eine Menge Saft über 12V, die GraKa noch mehr.

    Bei Deinem Sys würde es ein aktuelles 350 bis 380W NT tun. Aber die NTs der 400 bis 500W Klasse sind preislich derzeit am attraktivsten. Es ist aber anzuraten, eher ein schwächeres Markengerät zu wählen, als ein vermeintlich starkes noname. Finger weg von LC-Power, Xilence und Konsorten. Gute Marken sind Be Quiet, Tagan, Enermax und Co. NTs sind sehr wichtig für die Langlebigkeit eines Systems, denn sie sterben selten alleine. Will sagen, wenn sie abrauchen, reißen sie gerne weitere Komponenten mit in den Tot.

  6. Rechner stürzt ab ich werd noch verrückt #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Seek's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N SLI
    Arbeitsspeicher:
    1024 Crosair DDR2 800 MHz Twin
    Festplatte:
    250 GB WD2500JS SATA2
    Grafikkarte:
    256MB Sapphire Radeon X1600 XT
    Soundkarte:
    SB Audigi Live Digital
    Monitor:
    Sony Triniton Multiscan E500
    Gehäuse:
    DRECK's Tyconn
    Betriebssystem:
    XP Pro SP2
    Laufwerke:
    Plextor PX755A

    Standard

    nochmal thx für die schnelle Antwort

    JUNGE WENNS DAS IST MACHE ICH NEN LUFTSPRUNG:::NEHME MIR MORGEN URLAUB UND HOLE MIR EIN ENNERMAX ODER WIE DIE FA HEISST:::::

    aber was hat das mit der Fehlermeldung zu tun??
    Ausnahme: c0000005 an Adresse 4FDD798B
    habe schon versucht die Adresse im Geräte Manager zu finden.....
    aber dafür reichts bei mir leider nicht....

  7. Rechner stürzt ab ich werd noch verrückt #6
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Die Fehlermeldung verweißt auf einen Fehler beim Lesen oder Schreiben von Daten im Arbeitsspeicher. Könnte mit einer Unterversorgung des Speicher zu tun haben. Aber ein neues NT ist definitiv von Nöten, alles Weitere können wird dann noch untersuchen, wenn diese Fehlerquelle ausgeschaltet ist.

  8. Rechner stürzt ab ich werd noch verrückt #7
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Seek's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N SLI
    Arbeitsspeicher:
    1024 Crosair DDR2 800 MHz Twin
    Festplatte:
    250 GB WD2500JS SATA2
    Grafikkarte:
    256MB Sapphire Radeon X1600 XT
    Soundkarte:
    SB Audigi Live Digital
    Monitor:
    Sony Triniton Multiscan E500
    Gehäuse:
    DRECK's Tyconn
    Betriebssystem:
    XP Pro SP2
    Laufwerke:
    Plextor PX755A

    Standard

    Gut morgen Abend habe ich ein neues Netzteil... werde mich dann wieder melden!!!!
    Vielen DANK

  9. Rechner stürzt ab ich werd noch verrückt #8
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Seek's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N SLI
    Arbeitsspeicher:
    1024 Crosair DDR2 800 MHz Twin
    Festplatte:
    250 GB WD2500JS SATA2
    Grafikkarte:
    256MB Sapphire Radeon X1600 XT
    Soundkarte:
    SB Audigi Live Digital
    Monitor:
    Sony Triniton Multiscan E500
    Gehäuse:
    DRECK's Tyconn
    Betriebssystem:
    XP Pro SP2
    Laufwerke:
    Plextor PX755A

    Standard

    So neues Netzteil ist drinn 500W 12 V 32A 5V 30 A
    Nur war der Fehler nicht behoben..
    erst als ich die RAms getauscht habe, also von Bank 3 auf 1 und von Bank 1 auf Bank3 ist der Rechner noch nicht abgestürzt....

    Aber das scheint ein MSI Problem zu sein... laut MSI Forum haben sehr viele Leute das PRob mit dem Abstürzen....
    MSI K9N SLI
    Aber warum funzt es dann mit dem getauschen Ram??


Rechner stürzt ab ich werd noch verrückt

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.